Mails nach Verschiebevorgang verschwunden

If you suddenly cannot receive any more emails

Please read the notes on the latest two most common causes of problems!

Please click here!

This red box disappears when you click on the X in the top right corner.

  • Hi, ich habe folgendes Problem:


    Nach einem Verschiebe-Vorgang ALLER Mails aus einem Unterordner von "Lokale Ordner" in den konten-spezifischen Ordner (Inhalt, bitte nicht lachen: 2,6 GB, das ist ein Teil des Problems!) verschwanden alle E-Mails.


    Lustigerweise scheinen die E-Mails zwar angekommen zu sein, sie werden allerdings nicht angezeigt. Beweis: die INBOX-Datei ist auf 2,6 GB angeschwollen. Zumindest muss also irgendwas vorhanden sein.


    Wenn ich den Thunderbird (1.5.0.8 unter W2K SP4, NTFS-System, die Dateigrösse sollte also zumindest das File-System nicht vor grössere Probleme stellen) starte, wird in schöner Regelmässigkeit auch die Indizierung gestartet - die dann irgendwann stunden später sang- und klanglos ohne Ergebnis abbricht. Der Thunderbird lässt sich dann ordentlich und normal bedienen, aber die verschwundenen E-Mails werden trotzdem nicht angezeigt - und weitere Indizierungs-Aktivitäten kann ich auch nicht feststellen.


    Manuelles Löschen der INBOX.MSF, um die Neu-Erstellung des Indexes zu erzwingen, brachte kein Ergebnis.


    Auch eine Kompression des Ordners bringt NULL Erfolg - der Donnervogel macht sich nicht mal an die Arbeit.


    Der Versuch, die INBOX-Datei per Text-Editor zu öffnen, um zu versuchen an den Mail-Eigenschaften herumzupfuschen scheitert schon an der schieren Datei-Grösse - irgendwie will kein Text-Editor so eine grosse Datei öffenen, wenn ich Glück habe, bekomme ich noch eine "Out of Memory"-Meldung. ;)


    Langer Rede kurzer Unsinn: Was tun? Meine Freundin will ihre Fun-Mails zurückhaben. :roll:



    Kleine Ergänzung noch: die neuen E-Mails für das betroffene Konto werden auch nicht mehr abgerufen ... :(

  • :( Hat denn niemand eine Idee zu dem Thema? :(



    Nicht mal eine Frage nach zusätzlichen Informationen, die vielleicht noch benötigt werden?



    Die Tussi köpft mich, wenn ihre 3000 Mails weg sind!

  • E-Mails einmal zurückschieben und dann erst die Dateianhänge löschen. Danach nochmal verschieben, am besten in einen Unterordner.
    3000 Mails sind kein Problem, höchstens die 2,5 GB.

  • Quote from "newthunderuser"

    E-Mails einmal zurückschieben ...


    Wie soll das gemacht werden, wenn die bereits verschobenen nicht mehr sichtbar sind?

  • Hallo Baghee,


    verwende ein Tool das "mbox to eml" macht.
    Ich habe auch mal ein solches Tool geschrieben (ganz unten auf der Seite), es aber nie auf so große mbox-Dateien losgelassen. Wenn es mit meinem Tool nicht geht, suche mal mit google nach mbox2eml.
    dann hast du für jede Mail eine eml-Datei die praktisch jeder halbwegs brauchbare Mail-Client lesen kann. Mit der Autosave-Extension bekommst du die Mails meines Wissens auch wieder in Thunderbird importiert.


    schöne Grüße


    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro