eml-Dateien mit Thunderbird ansehen

  • Ich habe meine vielen emails in Thunderbird als eml-Dateien archiviert und die eml-Datein auf CD gesichert.
    Jetzt will ich auf einem anderen Rechner, ohne Internetzugang mit diese eml-Dateien ansehen.
    Aber ich kann die Dateien nicht öffnen.
    Outlock will (es handelt sich um einen Win-Rechner) erst einmal eine Installation starten und Konten anlegen.
    Dies passiert auch bei Thunderbird. Der Rechner auf dem ich die eml-Dateien sehen will ist aber gar nicht im Netz.
    Wenn ich ein fiktives Konto anlege, funktionert es aber auch nicht.
    Ich möchte eigentlich die eml-Dateien anklicken und dann soll entweder ein viewer (freeware o.ä.) oder eben das mailprogramm gestartet werden und mir dann automatisch die eml-Dateien anzeigen.
    Wer kann mir helfen ?

  • Hallo,

    Zitat

    und die eml-Datein auf CD gesichert.


    Du hast natürlich die Dateien zunächst in einen Ordner kopiert und den Schreibschutz entfernt?
    Den mögen alle Mailkienten nicht.
    Du hast es auch in TB Datei, Datei öffnen versucht?
    gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Wieso Schreibschutz entfernen ?
    Die eml-Dateien haben keinen Schreibschutz.
    Ich arbeite übrigens auf dem Rechner an dem ich die eml-Dateien ansehen will mit Win 98 SE.


    Wie installiere ich Thunderbird denn, ohne ein Konto einzurichten ?

  • Sorry,
    wetten, dass jede Datei auf einer CD einen Schreibschutz hat, selbst wenn du sie auf die Festplatte kopierst?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    2 Mal editiert, zuletzt von mrb ()

  • Ich habe die eml-Dateien auf einer CD archiviert, aber auf dem Rechner auf dem ich sie mir ansehen will auf die Festplatte kopiert.

  • Hi Klaus,


    unabhängig von deinem Problem:


    > Wieso Schreibschutz entfernen ?
    > Die eml-Dateien haben keinen Schreibschutz.


    Wenn eine Datei auf CD/DVD gebrannt wurde hat sie immer einen Schreibschutz! Ist bei CDs/DVDs eben so.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Dein Vorhaben Doppelklick, Tool starten, setzt ein definiertes Standardprogramm voraus.


    *eml ist ein Textformat, welches du mit jedem Texteditor öffnen kannst. Formatierung, Anhänge usw gehen dir dabei aber flöten.


    Dir bleibt also nur, die Datei mit einem Mailklienten zu öffnen.
    Das wären Outlook express, weil es jeder Windowscomputer hat oder TB.
    Dazu braucht man kein Konto.
    Man öffnet z.B. OE und zieht mir der Maus eine oder mehrere EML in einen Ordner.
    Mit TB geht das so nicht. Gehe auf Datei, Datei öffnen und suche dort jeweils eine EML Datei.




    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Wenn ich Outlook expr. starte kommt zuerst der "Assistent für den Internetzugang", es wird nicht direkt gestartet. Und hier muß ich dann ein Konto anlegen, sonst komme ich nicht weiter.

  • Dann tu das doch. Als Mailadresse bietet sich z.B. "name@example.com" an und als Server "pop3.example.com" sowie "smtp.example.com", denn die gibt es auf dieser Welt garantiert nicht. Damit OE dich nicht mit Fehlermeldungen belästigt, schaltest du "Extras >> Optionen... >> Allgemein >> Beim Start von Outlook Express Nachrichten senden und empfangen" ab.


    Gruß, Sünndogskind_2

  • Zitat

    Wenn ich Outlook expr. starte kommt zuerst der "Assistent für den Internetzugang", es wird nicht direkt gestartet. Und hier muß ich dann ein Konto anlegen, sonst komme ich nicht weiter.


    Falsch!!!!
    Es genügt, den Assistenten abzubrechen und die anschließenden Fragen richtig zu beantworten.


    Der Antragsteller scheint meine Kompetenz andauernd in Zweifel zu ziehen.


    Meine weitere Hilfe geht hiermit zu Ende.

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • OK das funktioniert, und wie öffne ich die eml-Dateien mit Thunderbird ?
    Thunderbird kann eml-Dateien öffnen, geht auch, wenn ich im Prog. unter öffnen die eml-Datei anklicke.
    Aber über die Arbeitsfläche geht es aber nicht. Dort sind die eml-Dateien auch nicht mit dem Thunderbird-Symbol versehen.
    Bei den Dateitypen unter Ordneroptionen gibt es den registrierten Datentyp:
    "Datei EML" Im Bearbeitungsgfeld steht:
    Beschreibung: Datei EML
    Inhaltstype (MINE) = message/rfc822
    Standarderweiterung für Inhaltstyp : eml
    Vorgänge: open


    Was muß ich ändern, damit mir Thunderbird auch die eml-Dateien beim direkten draufklicken anzeigt ?

  • Ich habe ein wenig im Netz gesucht und in einem anderen Forum eine ähnliche Frage gefunden, die mein Problem evtl. besser beschreibt:


    ch benutze den Thunderbird Version 1.5.0.9. Wenn ich jetzt eine gespeicherte EML-Datei öffnen will, dann geht das nur,
    wenn das Datei-Suffix klein geschrieben ist (also .eml). Wenn ich die Datei mit .EML aus dem Explorer öffnen will, öffnet sich Thunderbird zwar,
    aber es erscheint ein Popup Fenster mit der Meldung.


    "Warnung - f ist kein registriertes Protokoll"


    Wenn ich die .EML Datei in Thunderbird über "Datei öffnen" öffne, funktioniert das ohne Probleme!
    Man merkt zwar, dass Thunderbird "reagiert",
    da das Programm in den Vordergrund springt, aber die E-Mail selber wird nicht geöffnet.

  • kennt denn niemand eine Lösung, wie ich die blöde Warnung weg bekomme?
    Neuinstallation bringt nichts .