Mails bis auf Kopfzeile verschwunden!

  • Hallo, ich habe für das Problem in der Forensuche keine Lösung gefunden: Von allen meinen Mails, die vor dem 11.12. eingegangen sind, wurden nur noch die Überschriften im Posteingang angezeigt. Der Quelltext war leer. Ich habe dann die betreffende .msf-Datei gelöscht, in der Hoffnung, das Problem zu lösen, danach waren aber sogar die Kopfzeilen aller älteren Mails weg. Ich benutze TB 1.5.0.9, habe einen gmx-Account (POP3). Kann mir jemand helfen, ich bin echt am Verzweifeln?! :cry:

  • Hi Captain Coffee, willkommen im Forum!


    Vorweg: Komprimiere jetzt in Thunderbird keinesfalls irgendeinen Ordner! Eine aktuelle Sicherungskopie des Profil-Verzeichnisses hast du schon gemacht? Wen nicht, dann ist es jetzt höchste Zeit.


    Wenn die Mails in den entsprechenden Profildateien noch vorhanden sind, lassen sie sich wieder zum Vorschein bringen. Dazu demnächst mehr.


    Gruß, Sünndogskind_2

  • Hi Sünndogskind_2, danke erstmal für die schnelle Antwort. Ich hab erst jetzt eine Sicherungskopie gemacht, hatte aber bereits vorher versucht, ältere Mozbackups wiederherzustellen. Das aktuelle Profil vom 30.12. ist also aus einem MozBackup wiederhergestellt. Hoffentlich war das kein Fehler, von wegen "keine Ordner komprimieren"? So gut kenn ich mich nicht aus. Die aktuelle Inbox in "Local Folders" ist nur 1,4 MB groß, ich mache mir da wenig Hoffnung, daß meine älteren Mails noch da sind. Aus deiner Antwort schließe ich, daß das Problem neu ist, oder? Gibt's denn dazu näheres?
    LG, CC

  • Ich hoffe für dich, dass die verschwundenen Mails noch in der Datei "Inbox" des betreffenden Kontos enthalten sind. Um sie wieder hervorzuzaubern

    • ... öffne bitte diese Datei mit einem Texteditor oder einem Textverarbeitungsprogramm und ersetze alle Headerzeilen "X-Mozilla-Status: 0008" durch "X-Mozilla-Status: 0000" sowie alle Headerzeilen "X-Mozilla-Status: 0009" durch "X-Mozilla-Status: 0001".
    • Speichere im Text-Format (ASCII-Format).
    • Manche Editoren fügen beim Speichern an den Dateinamen eine Typendung (z.B. ".txt") an. Entferne diese.
    • Lösche die Indexdatei "Inbox.msf".

    Nach Start von TB sollten die fraglichen Mails wieder angezeigt werden.
    Zum X-Mozilla-Status kannst du auf "Christian Eyrich - X-Mozilla-Status erklärt" nachlesen.


    Gruß, Sünndogskind_2


    EDIT:
    Das Problem ist nicht neu, allerdings auch nicht häufig. Es gab ältere Beiträge dazu, aber offenbar wurde das Forum bereinigt, sodass nichts von vor 2006 mehr zu finden ist.


    Jedefalls viel Glück und lass uns bitte wissen, ob du Erfolg hattest.

  • Danke nochmal für deine Anleitung, leider hat es nicht geklappt. Konnte nur eine einzige Mail wiederherstellen, und die war Spam. :(
    Mein letztes brauchbares Mozbackup ist dummerweise schon einige Monate alt. Gibt es dann gar keine Möglichkeit mehr, wie konnte denn das passieren?

  • Du kannst im Profilverzeichnis nachsehen, ob sich irgendetwas brauchbares finden lässt, aber ich befürchte, dass da nichts mehr ist, weil das Profil mit dem alten Backup überschrieben wurde. Tut mir echt leid für dich.


    Wie das passieren konnte, weiß ich auch nicht. Sicher ist man nur mit regelmäßigen Backups; das gilt für alle eigenen Daten aller Programme. Wenn einmal etwas passiert, nicht in Panik verfallen und bevor man irgendwelche Reparaturversuche unternimmt, zunächst den aktuellen Zustand sichern. Gerade bei TB lässt sich dann vieles (oft alles) retten und wenn nicht, dann hat man noch das Backup vom Vortag.


    Gruß, Sünndogskind_2

  • Tja, das mit den Backups werde ich wohl in Zukunft ernster nehmen. Ist schon blöd, aber keine Katastrophe. Trotzdem vielen Dank für deine Mühe.

  • Hallo zusammen,


    ich habe seit anfang des Jahres auch das Problem mit dem Verschieben nach den Filtern. Ich habe 5 pop3- Accounts und und 15 unterschiedliche Filter. Jetzt kommt die Meldung...kontte nicht verschoben werden...inbox.msf löschen. Jetzt meine Frage: im Profilordner gibt es für jeden pop3- Account eine inbox.msf- Datei; muß ich die überall löschen oder nur die in "Local Folders"?


    Danke schonmal


    thomasowitsch

    never change a running system....


    WIN7pro, TB 52.x.xx

  • Bei geschlossenem Thunderbird darf man bedenkenlos sämtliche Indexdateien *.msf in sämtlichen Unterverzeichnissen des Profilverzeichnisses löschen. Im Zweifelsfall löscht man einfach alle, die man findet. Sie werden neu erstellt. Allerdings können dadurch ein paar Einstellungen (Sortierung, Etikettierung) verloren gehen.


    EDIT:
    Sortierung stimmt, aber Etikettierung ist Quatsch. Die ist auch in der Mail gespeichert.

  • Hallo thomasowitsch,


    ich würde mindestens die löschen, die die Fehlermeldung hatte. Es ist allerdings kein Beinbruch, wenn Du die anderen auch löschst, da das nur Indexdateien sind die beim nächsten Programmstart automatisch aus den Dateien ohne Endung (die enthalten Deine Mails) wieder hergestellt werden.
    Das heißt, der 1. Start dauert etwas länger.


    EDIT: Sünndogskind "Häuptling flinker Finger" war mal wieder schneller :roll:

  • Hallo Ihr zwei,


    vielen dank für die ultraschnellen antworten, ich hab jetzt die inbox.msf- Datein gelöscht und werde die Filter wieder aktivieren ....und mich hier wieder melden....


    Gruß thomasowitsch :D

    never change a running system....


    WIN7pro, TB 52.x.xx

  • Zitat von "thomasowitsch"

    Hallo Ihr zwei,


    vielen dank für die ultraschnellen antworten, ich hab jetzt die inbox.msf- Datein gelöscht und werde die Filter wieder aktivieren ....und mich hier wieder melden....


    Gruß thomasowitsch :D

    Hallo zusammen,


    ich hatte 2 Filter aktiviert, nur in einen Unterordener war die HTML- Email (Newsletter von Marc o´Polo) und eine Textmail zu verschiben., prompt gabs wieder Probleme mit der msf- Datei. Ich glaube TB hat ein Bug....?
    TB 1.5.0.9
    Erweiterungen: Signature switch, Quicktest, Contacts sidebar & Folderpane tools


    Gruß thomasowitsch

    never change a running system....


    WIN7pro, TB 52.x.xx

  • Hallo und guten Morgen thomasowitsch,


    Zitat von "thomasowitsch"

    prompt gabs wieder Probleme mit der msf- Datei. Ich glaube TB hat ein Bug....?

    vermutlich eher nicht.
    Wann hast Du denn das letzte Mal Deine Ordner komprimiert?
    Nein, das hat nichts mit zip oder rar zu tun. Erst beim Komprimieren entfernt TB z.B. gelöschte Mails auch wirklich aus der Datei, davor sind sie nur als gelöscht markiert.
    Also: Rechtsklick auf einen Ordner und "diesen Ordner komprimieren" oder Klick auf den Kontennamen und Datei/Alle Ordner des Kontos komprimieren und dann die *.msf Löschung wiederholen.
    Näheres beschreibt wie immer auch die lesenswerte Dokumentation :wink:
    http://www.thunderbird-mail.de…/problem_komprimieren.php

  • Danke wieder für die Antwort,
    habe noch nie eine Komprimierung durchgeführt, werde Deine Tipps durchführen....und mich wieder melden, ob :D , :lol: oder :cry:


    Gruß thomasowitsch

    never change a running system....


    WIN7pro, TB 52.x.xx

  • Zitat von "thomasowitsch"

    Danke wieder für die Antwort,
    habe noch nie eine Komprimierung durchgeführt, werde Deine Tipps durchführen....und mich wieder melden, ob :D , :lol: oder :cry:


    Gruß thomasowitsch


    Hallo,


    nachdem ich die Ordner komprimiert hatte habe ich einen Filter nach dem Anderen wieder aktiviert, jetzt funzt alles wieder. :black: :eggface:

    never change a running system....


    WIN7pro, TB 52.x.xx