[gelöst] Fenstereinstellungen nicht gespeichert

  • Hi folks,


    ich habe das Problem, dass ich beim Starten des Thunderbird 1.5.0.9 jedesmal alles neu anpassen muss. Zum Beispiel muss ich im Nachrichtenfeld jedesmal einstellen, dass ich die Nachrichten vom Absender anstatt vom Empfänger sehen möchte. Oder die Symbole, die ich in der Symbolleiste angepasst haben, verschwinden beim nächsten Neustart wieder. Anscheinend funktioniert das Speichern der letzte Einstellung beim Schliessen nicht. Bei jeden Neustart wird dann auf die Standardeinstellung zurückgegangen.
    Ich habe schon alles unter "Extras - Einstellungen" probiert.


    Any ideas?


    Knootchie

    2 Mal editiert, zuletzt von knootchie ()

  • Hallo Knootchie;


    Yepp, in der Dokumentation mal nach den Profildateien schauen. Dort ist erklärt welche es gibt und was deren Aufgabe ist. :-)


    Imho gibt es eine die für Fenstereinstellungen verantwortlich ist und problemlos gelöscht werden kann. -> Profildateien


    Gruß

  • DerCrabbe :


    Danke für den Tipp. Für die Einstellung war die Profildatei localstore.rdf zuständig. Ich habe diese Datei einfach gelöscht, da das wahrscheinlich beschädigt war. Daraus wurde dann automatisch vom Thunderbird eine neue Datei erstellt. Beim nächsten Neustart hatte ich alles so, wie ich mir gewünscht habe.

  • Schön, dann editiere er noch den Thementitel in seinem ersten Posting dahingehend ab, dass seine Frage gelöst sei. So kann ein anderer Teilnehmer mit einer gleichen/ähnlichen Frage hier nachschauen und profitiert ebenfalls von seiner Frage. Wir sind ihm sehr dankbar dafür...

  • Zitat von "knootchie"

    DerCrabbe :


    Danke für den Tipp. Für die Einstellung war die Profildatei localstore.rdf zuständig. Ich habe diese Datei einfach gelöscht, da das wahrscheinlich beschädigt war. Daraus wurde dann automatisch vom Thunderbird eine neue Datei erstellt. Beim nächsten Neustart hatte ich alles so, wie ich mir gewünscht habe.


    Habe es auch so gemacht: TB hat sich die Einstellungen wieder gemerkt - bis zum nächsten mal. Das hat jedesmal ein paar Tage gehalten.


    Habe jetzt localstore.rdf als versteckt gekennzeichnet, seither ist Ruhe.

  • Hi gab,


    mit dem "Verstecken" lässt sich maximal der Explorer austricksen.
    Oftmals ist die Ursache derartiger Effekte darin begründet, dass der Virenscanner das Profil überwacht, und das Programm beim Beenden "keine Zeit" hat, eventuelle Änderungen zu schreiben.
    Ich weiß nicht, ob es etwas in dieser Hinsicht bringt: Da es für mich wesentlich schneller geht mit Kommandos zu arbeiten als die Maus zu schubsen, beende ich immer mit "Strg+q". Einen Versuch wäre es zumindest wert, wenn o.g. wieder passiert.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!