Thundersave 0.4 per Custom Buttons in TB einbinden

  • Hallo beisammen!
    Wusste nicht, ob ich mich getrauen sollte, das unter allg. Arbeiten zu stellen, aber da es 2 Dinge miteinander verbindet, will ich es dennoch versuchen:


    Ich habe mir Thundersave 0.4 runtergeladen, entpackt und es funktioniert auch. Soweit, so gut.


    Nun habe ich mir die Erweiterung Custom Buttons installiert, External Application - Single in FF geladen, den Code davon in den neuen Button in TB kopiert, den Pfad zu Thundersave angegeben und getestet.


    Ergebnis:
    Das Backup beginnt zu laufen, bricht dann allerdings mit der Fehlermeldung, dass der Profilpfad in der ini nicht richtig sei, ab.
    Dies geschieht selbst dann, wenn man als letzten Befehl in dem Buttoncode goQuitApplication(); eingibt. (Idee war: Der Profilordner lässt sich (zumindes bei mir nicht) nicht kopieren, wenn TB noch läuft. Deswegen muss TB zuerst geschlossen werden.)


    So, hoffe ich habe nichts vergessen. Falls gewünscht, kann ich gerne mal den Code von dem Button posten. Mit der Batch klappt alles soweit, allerdings möchte ich aufgrund der Neuerungen mit der exe arbeiten.


    Schöne Grüße


    Joni

  • Hallo Joni;


    mit welcher "Batch klappt alles soweit"?


    Ich meine mich zu erinnern, das wir diese Problematik schonmal gehabt haben. Die einzige Möglichkeit besteht darin, den TB zu schließen und dann das Backup anzuschmeissen (vorher ist die parent.lock noch da und diverse Datein aktiv).
    Es wird Dir nichts anderes übrig bleiben, als eine Batch zu verwenden, die erst den TB schließt und dann den Thundersave startet.


    Du kannst den Entwickler von Thundersave natürlich auch dazu bewegen eine entsprechende Abfrage zu integrieren, die im Zweifel das schließen für Dich übernimmt. ;-)


    Gruß

  • "DerCrabbe" schrieb:


    Du kannst den Entwickler von Thundersave natürlich auch dazu bewegen eine entsprechende Abfrage zu integrieren, die im Zweifel das schließen für Dich übernimmt. ;-)


    Zitat

    So kann man jetzt in der INI definieren, ob Thunderbird vorm Start des Backupvorgangs automatisch beendet werden soll - bzw. ob es nach dem Backup wieder gestartet werden soll.


    Zitat Posting über Thundersave 0.2 :D

  • Zitat

    mit welcher "Batch klappt alles soweit"?


    Ich meine mich zu erinnern, das wir diese Problematik schonmal gehabt haben.


    Richtig, das hatten wir mal in so ähnlicher Form. Gemeint ist Caschys Backup Batch. (Die Batch plus Anleitung für Custom Buttons gibt es hier)


    Und als Ergänzung: Mit dem Befehl goQuitApplication(); wird TB nach Betätigen des Buttons geschlossen. Trotzdem spuckt Thundersave die Fehlermeldung aus. Woran könnte das liegen?


    Schöne Grüße


    Joni

  • "caschy" schrieb:


    Ja, das ist richtig, aber selbst damit klappt es nicht. Habe sämtliche Möglichkeiten durchgespielt:


    1. Ohne den Schließbefehl in TB, aber Schließbefehl in Thundersave: Fehlermeldung
    2. Ohne Schließbefehl in TB und ohne Schließbefehl in Thundersave: Fehlermeldung
    2. Mit Schließbefehl in in TB, aber ohne Schließbfehl in Thundersave: Fehlermeldung
    3. Mit Schließbefehl in TB und in Thundersave: Fehlermeldung


    Tja, jetzt komm ich nicht mehr weiter.


    Zusatz:
    Wird Thundersave extern ausgeführt, so muss TB nicht geschlossen werden. (Eben getestet, Backup ist auch nach bisherigem Erkenntnisstand Ok)


    Schöne Grüße


    Joni

  • Bitte arbeite sonst mit der Batch weiter, ich möchte nicht Thundersave als EXE auch noch mit Custom Buttons testen wollen ;)

  • "caschy" schrieb:

    Bitte arbeite sonst mit der Batch weiter, ich möchte nicht Thundersave als EXE auch noch mit Custom Buttons testen wollen ;)


    Schade


    Schöne Grüße


    Joni