Migration fehlgeschlagen

  • Hi alle,
    habe bereits im Forum (und woanders) gesucht.


    Problem: Fehlermeldung beim Start "Thunderbird beenden. Thunderbird wird bereits ausgeführt, reagiert aber nicht". Um eine neues Fenster öffnen zu können, müssen Sie den bestehenden Prozess Thunderbird beenden oder Ihren Computer neu starten."


    Hergang:


    1. Auf Mac OS 10.2.8 von TB 1.0 auf TB 1.5.0.9 Update durchgeführt.


    2. Benutzerkonto problemlos geöffnet, Testmail erfolgreich versandt und empfangen. TB geschlossen


    3. Migration der Daten
    von Mac OS 10.2.8 TB 1.5.0.9
    auf Mac OS 10.4.8 TB 1.5.0.9


    4. Start unter Mac OS 10.4.8 -> Fehler siehe oben.


    Soll mit einer parent.lock oder parentlock Datei zusammenhängen, habe aber nichts dergleichen gefunden. Vielen Dank für Hilfe.

  • Problem gelöst.


    profiles.ini und xxxxxxxx.default gelöscht,
    TB gestartet, Assistenten abgebrochen und beendet.
    In den neu entstandenen default-Ordner die Maildaten hineingeschoben - funktioniert.


    Ein anderes, kleineres Problem:
    Ich habe einen Ordner in TB, der sich nicht löschen lässt. Nicht per Bef + Rück und auch nicht per Drag-and-Drop in den Papierkorb.

  • Hi!


    Es ist immer schön zu sehen, dass es auf dieser Welt ein Problem weniger gibt.


    Zu deinem zweiten Problemchen:
    Ich gehe davon aus, dass dieser Ordner nichts Aufhebenswertes enthält (auch nicht in etwaigen Unterordnern). Wenn es in TB nicht geht, dann lösche ihn auf Betriebssystemebene. Wenn der Ordner in TB beispielsweise "Ordner1" heißt, heißen die beiden ihn bildenden Dateien auf der Festplatte "Ordner1" (das ist die Maildatei) und "Ordner1.msf" (das ist die zugehörige Indexdatei). Falls der Ordner "Ordner1" in TB Unterordner hat oder einmal hatte, gibt es auf der Platte auch noch das Verzeichnis "Ordner1.sbd". Das kann samt Inhalt ebenfalls gelöscht werden.


    Gruß, Sünndogskind_2