"Neu umbrechen" beim Verfassen vergisst Zitatzeich

  • Moin,
    auch ich bekomme Mails von einem allseits beliebten Redmonder Mailprogramm mit überlangen Zeilen. Wenn ich die nun beim Antworten neu umbrechen lassen möchte, klappt das an sich auch ganz gut, aber vor den neu umgebrochenen Zeilen steht kein Zitatzeichen mehr, sondern nur noch vor der ersten Zeile. Kann man das irgendwo einstellen?
    mfg
    Nico

  • Hallo,


    ist bei mir auch so und es nervt mich. Habe beruflich auf Zeilenumbrüche etc. zu achten und da wird "man empfindlich". Muss aber auch sagen, es ist nicht immer so.


    Zudem ist es unübersichtlich wenn man aus der erhaltenen Mail zitiert und dann antwortet.


    Mit der Erweiterung Quicktext habe ich mir eine Vorlage erstellt die ich zum Umbruch benutze. Ne Dauerlösung ist das natürlich nicht.


    MfG


    Frank

  • Danke, mit AutoRewrapk klappts endlich, obwohl imho TB das auch ohne Erweiterung können sollte....

  • moin moin,


    ich greife diesen thread noch einmal auf, weil ich das gleiche Problem mit TB 2.0 habe. Offenbar nur beim Beantworten von mails. Auch ich kann mir das nicht leisten - ein sehr ärgerlicher Fehler. AutoRewrap scheint es aber nicht mehr zu geben, jedenfalls ist der Linik dahin tot.
    Gibt es noch eine weitere mögliche Lösung?


    Jochen

  • staja ,
    welchen Link meinst du?
    Dieser hier klappt:
    http://autorewrap.mozdev.org/installation.html


    Wie bei allen Add-ons für TB geht das aber nur über Rechtsklick und "Speichern unter".


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Ich hatte dieses Problem bisher nicht. Es hängt wohl vor Allem vom Absender ab.
    Möglicherweise auch vom format=flow. Hattest du das mal testweise ausgeschaltet?
    Diesen Wert in about:config auf "true" stellen:
    mailnews.display.disable_format_flowed_support


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Zitat von "mrb"


    Diesen Wert in about:config auf "true" stellen:
    mailnews.display.disable_format_flowed_support
    Gruß


    Nein, das hilft bei mir nicht. Aber mit "autorewrap" tu er es ja.
    Gruß, Jochen.

  • Allerdings, wie ich jetzt gerade erst bemerke, unter "Bearbeiten" - "Zitat einfügen" ist es nach wie vor das geliche Problem.