[Gelöst] Rechtschreibprüfung unter Linux

  • Hallo,


    ich nutze TB 1.5.0.10 unter openSUSE 10.2, wo als Standard zwei Wörterbücher zur Auswahl stehen: Deutsch/Deutschland und Englisch/Vereinigte Staaten.


    Trotz Auswahl von Deutsch scheint die Rechtschreibprüfung jedoch mit dem englischen Wörterbuch zu arbeiten. Gerade eben habe ich die aktuelle Version von Deutsch - neue Rechtschreibung über den Link ganz oben installiert und auch ausgewählt. Trotzdem werden seslbst einfache deutsche Wörter als Rechtschreibfehler angezeigt, englische Begriffe hingegen passieren die Prüfung.


    Hab ich irgendwo eine Einstellung übersehen?

  • Hallo Markus, Cowboy of Bottrop willkommen im Thunderbird-Forum!


    Du schreibst, Du hast auch ausgewählt. Aber trotzdem zur Sicherheit: wenn Du in verfassen auf Einstellungen/Rechtschreibung gehst, ist dort das Deutsche Buch aktiviert?

  • ... vielleicht liest du dir noch genau durch, was rum geschrieben hat. Er meint nicht die Einstellungen, sondern das Verfassen-Fenster.


    Joke

  • Bei mir hat es gelegentlich in dieser Situation geholfen, die Sprache im Verfassen-Fenster zum Beispiel auf Englisch umzuschalten, dies durch Schließen des Fensters zu bestätigen, dann das Fenster erneut zu öffnen und es wieder auf Deutsch einzustellen - sowohl unter Linux als auch unter Windows, mit Thunderbird 1.5.0.x und 2.0beta2.


    Joke

  • Hallo Joke,


    dein Tipp hat mich nicht weiter gebracht. TB interstreicht jedes Wort rot und erkennt im Dialog Rechtschreibprüfung im Verfassen-Fenster jedes Wort als Fehler, ohne jedoch Vorschläge dabei zu machen.


    Ich habe beinahe den Verdacht, dass das Wörterbuch mit der neuen Rechtschreibung leer ist, obwohl das unwahrscheinlich klingt. Wo wird unter Linux das Wörterbuch installiert? Das macht mich neugierig :?

  • Hallo Markus,


    vermutlich ist es nicht leer, nach aller Erfahrung. Und wenn du das Wörterbuch angezeigt bekommst und alle kleinen Tipps berücksichtigt hast, verstehe ich leider auch nicht was da läuft, obwohl ich auch schon diverse Probleme hatte und die Rechtschreibprüfung immer wieder zum Laufen gekriegt habe.


    Die Wörterbücher findest du bei Thunderbird 1.5.0.x und frühere im Programmverzeichnis unter thunderbird/components/myspell. Den Ordner solltest du bei "normaler Installation unter /usr/lib oder /usr/lib64 finden.


    Ab Version 2.0 findest du die Wörterbücher im Profilordner im Unterordner extensions. Da findest du zwar viele kryptische (hexadezimale) Bezeichnungen, die Wörterbücher aber im Klartext, zum Beispiel "de-DE@dictionaries.addons.mozilla.org".


    Joke

  • Hoppla, stelle eben fest, dass es jetzt mit der Einstellung "Deutsch / Deutschland" funktioniert. Ist ja schon mal besser als nix.


    Also nochmal Danke für die Mühen!

  • Na denn :D
    Spricht aber dafür, dass du zwei deutsche Wörterbücher installiert hast und dass das ältere funktioniert.


    Joke