Rechtschreibprüfung in Thunderbird 2.0.0.0

  • Ich habe von Thunderbitrd 1.5.10. auf 2.0.0.0 upgedated. Alles sehr schön, aber die Rechrschreibprüfung funktioniert nicht mehr. Wer kann mir helfen?

  • Hi,
    und trotzdem funktioniert es nicht!
    Genau dasselbe Problem habe ich auch und es ist mir auch nicht gelungen in TB 2.0.0.0. Wörterbücher zu installieren.
    Die Beschreibung wie man in der 2er Version WBücher einrichtet stimmt so nicht!


    Wer weiss wie es funktionieren könnte?


    Enrique in Spanien

  • Hallo Enrique,


    also ich weis nicht was du willst. Ich bin mal ganz blauäugig heran gegangen..


    Extras>Einstellungen>Verfassen> Rechtschreibung >auf den Link Wörterbücher herunterladen geklickt...


    es öffnet sich der Browser deines Vertrauens. Das Wörterbuch herunterladen (re.Maustaste >Ziel speichern unter bei Firefox andernfalls versucht er das ja in FF zu installieren)


    und dann das ganze als Addon in TB installiert. Nach dem Neustart von TB war alles in Butter - also nichts neues im Vergleich zu 1.5. Wo ist also dein Problem?


    schöne Grüße


    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro

  • Hallo Toolman,
    es funktioniert doch!
    Ich machte den Fehler, dass ich ein Wörterbuch beim downloaden mit FF mit Install installierte an Stelle von Speichern unter und dabei nahm ich an, weil es hiess Wörterbuch bereit für Mozillaprodukte, dass dabei auch der TB inbegriffen sei und dem ist offenbar nicht so.
    Nun habe ich mir verschiedene Wörterbücher heruntergeladen und installiert wie Du es mir in deiner Antwort beschrieben hast und das funktioniert bestens.
    Also vielen Dank für deine speditive und kompetente Hilfestellung.
    Grüsse aus dem kühlen Südeuropa
    Enrique

  • Hallo Toolman, ich Danke Dir. Denn ich hatte das gleiche Problem aber auf die rechte Maustaste wäre ich nicht gekommen.
    Nur noch unter TB speichern und dann unter den Erweiterungrn wieder install.
    Naja Danke :P
    Falki :shock:

  • Hallo Falki,


    bei den Wörterbüchern steht es nicht expliziet mit dabei, aber bei jeder normalen Erweiterung die du von den offiziellen Erweiterungs-Seiten (https://addons.mozilla.org/de/thunderbird/browse/type:1) herunter laden kannst, ist immer ein kleines grünes Fenster zu sehen:


    [IMG:http://img412.imageshack.us/img412/2618/addontbsp1.jpg]


    und da ein Wörterbuch auch nichts anderes als eine Erweiterung ist, muss man einfach nur genauso verfahren.


    Das Problem ist warscheinlich nur, dass viele einfach nur die Erweiterung anklicken und sich wundern das nichts passiert. Manchmal ist dass was zusätzlich auf den Seiten steht wirklich wichtig - insbesondere dann, wenn es extra farblich hervorgehoben wird. :wink:
    Irgend ein Webdesigner hat sich bestimmt sehr viel Mühe gegeben damit dieser Hinweistext auffällt und gelesen wird. (das ganze lässt sich jetzt auf beliebige Bildschirmmeldungen in nahezu allen Programmen erweitern wo Programmierer tagelang sitzen und Hinweismeldungen programmieren, die von vielen Anwendern einfach gedankenlos weggeklickt werden) Meist hat es einen Sinn wenn etwas so deutlich hervorgehoben wird.


    So, jetzt hab ich mal wieder meine Probleme die ich mit manchen Anwendern habe, mal wieder zum besten gegeben... siehe auch:


    http://www.kubieziel.de/joke/sysop_1.html



    schöne Grüße


    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro

  • Moin,


    ich habe das gleiche Prob. nur liegt das nicht da dran das ich es falsch installiere. Seit dem ich die 2.0 drüber gebügelt habe, ist das Wörterbuch weck. Auch neu installieren des Wörterbuches bringt nichts.


    Wenn ich die Rechtschreibprüfung aktiviere, erscheint ein leeres Fenster und bei Sprache ist ein leeres Kästchen zu sehen, man kann lediglich auf weitere Wörterbücher runter laden klicken. :evil:


    gruß

  • Die "alten" Wörterbücher sind in Thunderbird 2.0 "weg". Das ist korrekt, denn Thunderbird 2.0 erwartet, dass die Wörterbücher nicht mehr im Programmverzeichnis sondern im Profil/Extensions/ installiert werden. Deshalb gibt es inzwischen schon eine ganze Weile getrennte Downloads für die Wörterbücher (für 1.5 und 2.0 getrennt). Ich vermute DJ Acid hat den alten Download versucht im 2.0er zu installieren - das "funktioniert" auch - nur interessiert das den Thunderbird nicht, da er am Installationsort der "alten" Wörterbücher einfach gar nicht mehr nachschaut, ob dort welche sind.


    Alles klar ;-) ?

    Gruß
    Thunder


    Keine Forenhilfe per Konversation! - Danke für Euer Engagement und Eure Geduld!

  • Ja ich habe jetzt den Wörterbuch von der Erweiterungen Seite installiert und der geht.

  • Habe die Version 2.0.0.0 und habe es schon mehrfach probiert, ein deutsches und ein englisches Wörterbuch zu installieren.
    Bei mir kommt immer folgende Fehlermeldung:


    "British English Dictionary 1.19 konnte nicht installiert werden,da es nicht kompatibel mit Thunderbird 2.0.0.0 ist (British English Dictionary ist nur zu Thunderbird Version 2.0a1 bis 2.0b1 kompatibel"


    Die Fehlermeldung kommt auch, wenn ich das deutsche Wörterbuch installieren will, wie oben beschrieben.

  • Bitte bitte ladet die Wörterbücher (momentan) nicht von der addons.mozilla.org Website herunter. Dort ist das deutsche Wörterbuch immer noch vom August 2006 nur für Thunderbirds 2.0 Beta freigegeben. Leider dauert es auf addons.mozilla.org oft eine Ewigkeit bis man Updates bzw. geänderte Versionsfreigaben veröffentlichen kann.


    Nutzt die Links die hier angeboten werden:
    /wiki/Wörterbücher

    Gruß
    Thunder


    Keine Forenhilfe per Konversation! - Danke für Euer Engagement und Eure Geduld!

  • Also, der Trick mit der Installation über die rechte Mausttaste ist schon ziemlich unpfiffig gelöst, finde ich: Dann darf eben auch rein gar nichts passieren, wenn man den direkten Link anklickt, oder besser: Es sollte eine Warnmeldung kommen.


    Aber beim britischen Wörterbuch nutzt auch die rechte Maustaste nichts, das scheint einfach noch nicht aktualisiert zu sein. Beim US-Englisch klappt es hingegen -- oder hat jemand gegenteilige Erfahrungen gemacht?