Mehrere Emails löschen und als gelesen markieren

Am 24.09.2018, werden in der Zeit zwischen 21:00 Uhr und 09:00 Uhr des folgenden Tages Wartungsarbeiten am Server durchgeführt. Daher wird die Webseite in dieser Zeit nur eingeschränkt erreichbar sein.
  • hallo,


    habe folgendes problem mit thunderbird, seit ich von der 1.0.7er version auf die 2.0.0. umgestiegen bin.



    wenn ich mehrere ungelesene emails im posteingang markiere (klick auf die erste email, shift gedrückt halten, klick auf die letzte email die gelöscht werden soll) und ENTF drücke verschiebt er mir die mails in den papierkorb, lässt diese allerdings auf "ungelesen" stehen.


    bei der alten thunderbird version wurden die mails, sobald man mehrere gelöscht hat, im papierkorb nicht mehr als "ungelesen" angezeigt. gibt es da einen trick, oder eine einstellung, dass mails die gelöscht werden automatisch auf "gelesen" gesetzt werden?


    danke schonmal für eure hilfe!

  • Hallo,
    drücke doch einfach vor dem Verschieben die Taste "M".
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • naja, das ist ja nicht wirklich die tollste lösung.


    wie macht ihr das, wenn ihr mehrere ungelesene emails gleich löschen wollt?

  • Hi!


    Shift + Entf. Damit wird der Papierkorb umgangen. Da ich meistens weiß was ich tue, kann ich mir das erlauben. :wink:


    Gruß, Sünndogskind_2

  • Eine andere Möglichkeit wäre ein Filter für den Papierkorb.
    Ich kopiere mal die Antwort aus einem anderen Forum, habe keine Lust sie heute zweimal zu formulieren.


    Extras, Filter.
    Filter für z.B. "Lokaler Ordner".
    Neu, Filtername eingeben.
    "Mindestens eine Bedingung erfüllen" aktivieren.
    Folgende Bedingung auswählen:


    Status | ist nicht | gelesen


    Aktion:


    "Markiere als gelesen".
    OK
    Dann den eben erstellten Filter markieren und ganz unten
    durch Klicken auf den Auswahlpfeil "Papierkorb" auswählen.



    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • danke MRB.


    habe den filter für lokale ordner so eingerichtet wie du beschrieben hast, allerdings habe ich folgendes problem:
    das feld "Asugewählten Filter anwenden auf:" wird nach schließen des filter fensters immer auf "posteingang" zurückgesetzt.
    dass der filter aber arbeitet muss dort "papierkorb" gespeichert werden.


    ist das ein bekannter bug der 2.0.0 er version?


    habe das programm frisch installiert, ohne irgendwelche plugins oder modifikationen.


    habe ich beim einrichten des filters was übersehen?

  • Hast du gut beobachtet. Das ist kein Bug, sondern ein Denkfehler von mir. So wie ich beschrieben, arbeitet der Filter nicht automatisch, sondern müsste manuell ausgeführt werden. Das ist aber genau so umständlich als wenn man die Mails im Papierkorb manuell auf gelesen stellt.
    Vergiss einfach, was ich gesagt habe.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw