[gelöst] Mails werden größer

  • hi,


    ich nutze tb 1.5. ich habe zum testen eine mail mit einer datei als anhang mit 48 MB größe an mich selber geschickt. nachdem die mail dann angekommen war, zeigt thunderbird an, dass die mail 67 MB groß wäre. wenn ich den anhange denn speichere wird in dem speichern-dialog ebenfalls 67 MB angezeigt. anschließend in den datei-eigenschaften von windows zeigt windows allerdings dann wieder die richtige größe von 48 MB an.


    kann tb die größe der mails nicht richtig auslesen, oder was ist da los?


    schon im voraus, vielen dank!


    gruß stefan



    ps: das selbe problem habe ich nämlich beim verschicken von mails... tb bekommt vom server die nachricht, dass maximal 97 MB versendet werden können. und verschickt man dann eine mail, die in wirklichkeit 80 MB hatt, geht sie nicht raus, da sie in den "augen" von tb zu groß ist, da tb ja die größe falsch ermittelt.

    Einmal editiert, zuletzt von steka1990 ()

  • Die Attachments werden kodiert übertragen, z.Bsp. BASE64 und werden dadurch automatisch größer. Wenn Du das Attachment dann auf Deiner Festplatte speicherst wird es dekodiert und auch wieder kleiner. Durch BASE64 werden die Attachments zur Übertragung um bis zu ca. 1/3 größer, und das passt genau auf Deine Beschreibung.


    Viele Grüße,


    Steffen

  • was macht die verschlüsselung für einen sinn? wenn es jedes mailprogramm decodieren können muss...


    wenn es kleiner werden würde, könnte ich es ja verstehen, aber so...

  • achso, nadann will ich mal nix gesagt haben :D
    vielen dank euch beiden für die schnelle hilfe!