[noch nicht erfordelich] Update auf Thunderbird 1.5.0.13

  • Im Gegensatz zur bisherigen Praxis gibt es am heutigen Release-day von Mozilla kein update für die 1.5 - Serie. Dies, weil die bekannten Sicherheits- und Stabilitätsbugs nur Thunderbird 2 betreffen

    Zitat

    The security vulnerabilities addressed in Thunderbird 2.0.0.5 do not affect Thunderbird 1.5.0.x users, therefore, there is no update required for Thunderbird 1.5.0.x series users.

    http://developer.mozilla.org/d…ird-2005-security-update/


    Z.Zt liegt für die 1.5 Serie lediglich ein für den täglichen Gebrauch nicht relevanter bugfix vor.
    http://weblogs.mozillazine.org…/2007/07/tb_1-5-0-13.html

  • Ich kann da mitfühlen.
    Für mein WIN 3.11 kommt auch nix mehr ... .


    :-) :-) :-) <== extra 3x, damit auch jeder sieht, dass dies nicht so ernst gemeint ist.


    Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hi Peter,

    "Peter_Lehmann" schrieb:

    Für mein WIN 3.11 kommt auch nix mehr ...

    hast Du das wirklich nicht Ernst gemeint? :cry:
    Ich such auch gerade ne 3.11 Win Version auf 3,5" Disk denn meine 386er-Laptop-Festplatte ist abgeschmiert.
    Na ja, erst mal brauch ich eine 20 oder 40 MB (!) Platte.
    Ist wie leergefegt der Markt. Scheint eine große Nachfrage zu geben.
    :cry: :cry: :cry: <== auch extra 3x, denn ich meine das wirklich ernst. Mit dem Schleppi kontrolliere und konfiguriere ich meine Telefonanlage im Keller meine :roll:

  • Mensch, hättste doch eher was gesagt!
    Ich habe im Dezember ein noch sehr gut erhaltenes Notebook zur Elektroschrott-Entsorgung vor die Haustür gelegt. Es war innerhalb 10 Minuten weg, derjenige hat sich sogar vorsichtig umgeschaut ... .


    Es handelte sich um einen "Commodore", 286er, WIN 3.11, 20 MB Platte. Und war noch voll funktionsfähig - außer dem Akku. Und mit genau diesem Gerät habe ich vor etlichen Jahren Nebenstellenanlagen vom Typ Hicom-300 konfiguriert. Und danach habe ich das Gerät "unterwegs" für PacketRadio (eine Art Maildienst über Amateurfunk) noch viele Jahre genutzt.


    Nu isser weg ... .


    Und noch einer: Ich habe vor wenigen Monaten zwei der berühmten Alu-Koffer voller Disketten (fast 1000 Stück ...) mit auf Arbeit genommen und dort geshreddert. Da waren neben Office 6 auch noch alle Disketten der 3.11er WinDOSe dabei. Sogar noch DOS 6.x. Was hebt man nicht alles auf - bis zum nächsten Umzug.


    Alles Vorgenannte war "in Echt".


    Aber nun sollten wir beenden, denn das alles hat Amsterdammer ja mit seinem Eröffnungsbeitrag nicht gewollt/gemeint. Und bevor das ein Mod nach "Spaßzeugs" verschiebt ... .


    Wünsche euch allen ein schönes Wochenende!


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!