Filterregeln löschen sich selbstständig

  • Hallo,


    vielleicht kann mir jemand erklären wie es kommt das angelegte Filteregeln nach dem Beenden von TH 2.0.0 und späteren wiederaufruf nicht mehr existieren und die entsprechenden Mails auch wieder zurück gefiltert wurden (soll heiss sind sind nicht mehr in dem neu angelegten Ordner sondern wieder im Posteingang) !!


    Ich hab gerade das Gefühl das TB ein eigenes Bewußtsein entwickelt :wink:

  • Hi Hessenmike,


    sorry, aber das halte ich für wenig wahrscheinlich.
    Wenn alle Änderungen reversiert werden, tja, dann stellt sich dir Frage, ob Du vielleicht eine spezielle Software genau zu diesem Zwecke am Laufen hast?
    Es gibt ja mehrere Möglichkeiten, um sein System zu schützen, unter anderem halt auch Software, die den PC oder das Benutzerkonto nach dem Abmelden wieder in den alten Zustand versetzen, also alle Änderungen verhindern.

  • Salut!


    Ich habe genau dasselbe Problem!
    Vor ein paar Tagen musste ich XP komplett reinstallieren, somit auch TB mit allen meinen Filterregeln neu füttern.


    Es passiert nicht jeden Tag und auch nicht bei jedem Ordner, aber es nervt gewaltig - vor allem, wenn man sehr viele Filter hat.


    Da ich hier wohl keine Snapshots einfügen kann, hier der Text der Fehlermeldung:
    -----------------------------------------------------------------------------------------
    WARNUNG! Der Ordner "XYZ" konnte nicht gefunden werden, daher werden Filter, die mit diesem Ordner verbunden sind, deaktiviert. Stellen Sie sicher, dass der Ordner existiert, und dass Filter auf gültige Zielordner verweisen. OK
    -----------------------------------------------------------------------------------------


    Jeder dieser Ordner existiert, auch die Zielordner sind richtig eingegeben. Im übrigen aktualisiert ja TB die Filter selbst, wenn ein Ordnername geändert wurde, oder?


    Was kann man dagegen tun?


    Vielen Dank für eure Tips
    LG
    wendelssohn