Virtueller Ordner / alle Ordner + Unterordner einbeziehen

  • hallo Forum,


    die Frage wurde zwar schon gestellt aber glaube ich nicht beantwortet bzw. mit NEIN beantwortet.


    ? Kann man beim Anlegen von Virtuellen Ordnern "ALLE" Ordner + Unterordner mit einem Klick auswählen ohne alle Unterordner einzeln auszuwählen ?



    Problem:
    Ich habe unter anderem einen Virtuellen Ordner "zu erledigen" (=^ Schlagwort) eingerichtet, wenn ich jetzt neue Unterordner z.B. Projekt1, Projekt2, Projekt3,...... anlege
    sind diese neuen Unterordner noch nicht im Virtuellen Ordner als Suchordner markiert.


    Wäre schön wenn es doch eine Lösung gäbe.


    Gruß Luis


    TB 2.006

  • Hallo Luis,


    das geht. Allerdings nur mit einem Trick. Lege den Ordner über Nachrichten durchsuchen an. Die Kriterien legst du so fest, wie du es beim anlegen eines VO machen würdest. Dann führst du einmal die Suche aus (wichtig). Danach kannst du die Suche als VO abspeichern. Da du bei der Suche alle Unterordner mit einbeziehen kannst, geht das deutlich schneller als wenn du alle Ordner manuell anklicken müsstest.


    schöne Grüße


    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro

  • Zitat von "Toolman"

    das geht. Allerdings nur mit einem Trick. Lege den Ordner über Nachrichten durchsuchen an. Die Kriterien legst du so fest, wie du es beim anlegen eines VO machen würdest. Dann führst du einmal die Suche aus (wichtig). Danach kannst du die Suche als VO abspeichern. Da du bei der Suche alle Unterordner mit einbeziehen kannst, geht das deutlich schneller als wenn du alle Ordner manuell anklicken müsstest.


    Mir nicht ganz klar. Werden dabei tatsächlich nicht nur die momentanen Unterordner einbezogen, sondern auch die zukünftig entstehenden?


    Es kommt ja darauf an, wie TB die Suche abspeichert.


    Hab es jetzt nicht probiert, vielleicht wisst ihr es so.

  • Hallo allblue,


    nein, neue Ordner(also alle die danach angelegt werden) werden dabei natürlich nicht berücksichtigt. Irgendwie auch logisch.


    schöne Grüße


    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro

  • Zitat von "Toolman"

    nein, neue Ordner(also alle die danach angelegt werden) werden dabei natürlich nicht berücksichtigt. Irgendwie auch logisch.


    Eben. Aber das war ja doch ein wichtiger Aspekt der Frage oben.


    Sonst kann man ja auch einfach beim Erstellen eines virtuellen Ordners alle Unterordner markieren, indem man den ersten anklickt und dann mit Shift den letzten.

  • Hallo allblue,


    Zitat von "allblue"

    Eben. Aber das war ja doch ein wichtiger Aspekt der Frage oben.


    Hab ich wohl übersehen.

    Zitat von "allblue"


    Sonst kann man ja auch einfach beim Erstellen eines virtuellen Ordners alle Unterordner markieren, indem man den ersten anklickt und dann mit Shift den letzten.



    Dein Tipp mit Shift geht bei mir z.B. nicht. (Version 2.0.0.6)
    Hast du ein anderes OS oder eine andere Version?



    schöne Grüße


    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro

  • Zitat von "Toolman"

    Dein Tipp mit Shift geht bei mir z.B. nicht. (Version 2.0.0.6)
    Hast du ein anderes OS oder eine andere Version?


    Nö. WinXP mit TB 2.0.0.6


    Nochmal genau:


    1. Menü Datei > Neu > Virtueller Ordner


    2. Diese Ordner durchsuchen > Auswählen


    3. Ersten gewünschten Unterordner mit der Maus markieren.


    4. Shift gedrückt halten und letzten gewünschten Ordner mit der Maus markieren.


    Ergebnis: Vom ersten bis letzten Ordner alles markiert.


    Das entspricht dem üblichen Markierungsverhalten in Windows und vielen Anwendungen.

  • und dann? Die Ordner sind dann immer noch nicht ausgewählt sondern nur markiert. Also bringt das Markieren auf diese Weise doch nur etwas wenn ich die Ordner dann auch auswählen kann. Hab das ja schon beim ersten mal richtig verstanden, aber der Ordner ist eben dann trotzdem nicht ausgewählt und wird daher auch nicht berücksichtigt.


    schöne Grüße


    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro

  • hallo zusammen


    gibt es möglicherweise im about:config oder einer anderen Datei einen Wert der auf "true" oder "false gesetzt wird damit alle Häkchen bei Erstellung des Virtuellen Ordners schon standardmäßig gesetzt sind ?



    PS: nach Erstellen eines Virtuellen Ordners "XXX" ist in dessen XXX.msf Datei der Pfad der markierten Unterordner eingetragen.
    z.B. wie folgt:
    ......
    mailbox: //nobody@Local%20Folders/Privat|mailbox://nobody@Local%20Folders/Bestellungen
    .......usw.


    Gruß Luis


    TB 2.006 / WinXP_prof

  • Zitat von "Toolman"

    und dann? Die Ordner sind dann immer noch nicht ausgewählt sondern nur markiert. Also bringt das Markieren auf diese Weise doch nur etwas wenn ich die Ordner dann auch auswählen kann. Hab das ja schon beim ersten mal richtig verstanden, aber der Ordner ist eben dann trotzdem nicht ausgewählt und wird daher auch nicht berücksichtigt.


    Du hast Recht. Ich hatte es nicht bis zum Ende probiert. Dachte, dass wenn Mehrfachmarkierung möglich ist, dass dann auch das Auswählen klappen muss. Sonst macht die Möglichkeit der Mehrfachmarkierung ja keinen Sinn. Aber ist leider so wie du sagst.

  • Hi,

    Zitat von "allblue"


    Du hast Recht. Ich hatte es nicht bis zum Ende probiert. Dachte, dass wenn Mehrfachmarkierung möglich ist, dass dann auch das Auswählen klappen muss. Sonst macht die Möglichkeit der Mehrfachmarkierung ja keinen Sinn. Aber ist leider so wie du sagst.


    Nein, der Weg ist richtig und wenn man nach dem Markieren die Space-Taste drückt, hat man das Gewünschte geschafft! :wink:

  • Hi rum,


    komisch das mir das noch nicht aufgefallen war - ist ja eigentlich auch eine Standardfunktionalität. Bin mir relativ sicher das ich das vor einiger Zeit auch so probiert hatte - evtl. geht das so noch nicht lange.


    Aber man lernt ja nie aus.


    schöne Grüße


    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro

  • Zitat von "rum"

    Nein, der Weg ist richtig und wenn man nach dem Markieren die Space-Taste drückt, hat man das Gewünschte geschafft! :wink:


    Da muss ich mir tatsächlich erklären lassen, dass ich eigentlich doch Recht hatte ... :P:P


    Danke für den Tipp.

  • Zitat

    Da muss ich mir tatsächlich erklären lassen, dass ich eigentlich doch Recht hatte ...

    ja, gell!
    Normaler Weise ist das ja die Aufgabe eines Anwaltes, aber da ich keiner bin verzichte ich auf ein Honorar und weise ausdrücklich darauf hin, dass dies keine Rechtsberatung war :roll:

  • rum ,
    wie hast du das denn herausgekriegt? Wer benutzt für so etwas denn die Spacetaste?
    Dass mit dem einzelnen Anhaken hat mich auch schon oft genervt.
    Eigentlich sollte so etwas in unsere Doku kommen.
    Auf alle Fälle[IMG:http://img26.exs.cx/img26/2245/thumbsup8de.gif][IMG:http://img221.imageshack.us/img221/751/1908407applaus6zz.gif]


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Na ja, ich saß so da und habe den Weg von allblue nachgestellt und dann meinen Kopf auf beiden Händen abgestützt ud überlegt, wie es gehen könnte, Dabei schlief ich ein. Als ich vom Aufprall meines Kopfes auf die Space Taste meiner Tastatur wach wurde, sah ich im Augenwinkle die Markierung... :roll:


    Nein, natürlich nicht. Irgendwie ist die Funtkion "Haken setzen" mit Space bei mir schon des öfteren aufgetreten und ich denke Toolman sagt es ja: es ist eine Standardfunktion :?: