Sicherungvon Thunderbird "Profiles"

Am 24.09.2018, werden in der Zeit zwischen 21:00 Uhr und 09:00 Uhr des folgenden Tages Wartungsarbeiten am Server durchgeführt. Daher wird die Webseite in dieser Zeit nur eingeschränkt erreichbar sein.
  • Hallo!


    Bisher sichere ich meine e-Mail Daten indem ich die Datei "Profiles" von
    C:/Programme/Dokumente und Einstellungen/Name/Anwendungsdateien/Thunderbird/ Profiles - auf meine Datenfestplatte kopiere.
    Ich habe folgende Frage.
    Ist es möglich Thunderbird so einzustellen, dass die Datei "Profiles" gleich auf mein Datenklaufwerk gesichert wird? Oder parallel dazu automatisch gesichert wird?
    Der Grund ist folgender, ich hatte einen extremen Systemabsturz, bei dem es nicht mehr möglich war zu Booten und Daten zu sichern. Ich konnte nur mit dem ACRONIS Programm die Festplatte wieder herstellen. Nur die Daten vom Thunderbird sind dort natürlich nicht aktuell gewesen.
    Bitte um Info
    Herzlichen Dank
    Herbert

  • Ich kopiere (sichere) das Profil (wie auch alle anderen Sicherungen aus diversen Programmen) auf eine zweite Festplatte. Wenn dann mal auf der Programm-Platte ein GAU passiert, sind bei mir nur alle Programme futsch, aber keine Daten. Einige Sicherungen werden täglich (Buchhaltung, Gästeverwaltung), andere so alle 2 bis 3 Tage (TB) und noch andere einmal wöchentlich am Montag morgen gesichert.

  • Hallo und guten Abend Herbert,


    Thunderbird kann das nicht, Du kannst allerdings TB mit dem Profilmanager dazu bringen, sein Profil auf der Datenfestplatte zu verwenden.
    Ich persönlich mache das nicht, denn wenn die chrasht, fehlen mir die Daten ja wieder :wink:
    Parallelsicherung: klar, geht mit speziellen Platten und Programmen...
    Wie ich es mache?
    Nun, TB ist ganz normal auf meinem System. Jeden Abend beim Runterfahren sichert mir Acronis die Firefox- und Thunderbird-Profile, ausgewählte Daten aus "Eigene Dateien" etc. auf eine 2. Platte. Sobald sich der Rechner abschaltet, schaltet meine Master-Steckdose dann auch den Drucker etc. ab. Du siehst: ich arbeite minimalistisch :roll:
    Acronis (zumindest die neueste Version 11) kann einzelne Dateien, Profile von Fx und TB, eigene Dateien oder frei wählbare Dateien beim Abmelden oder beim Runterfahren oder nach Zeitplan oder...
    So, genug der Werbung, sonst bekomme ich hier noch die rote Karte. Dabei arbeite ich gar nicht für Acronis...

  • Hallo Rum!
    Habe mit meinem Acronis 10,0 eine Task eingerichtet das die Daten beim Abschalten sichern soll. Jedoch jedesmal bekomme ichj Fehlermeldugnen, dass von C die sys.exe nicht gesichert werden kann. Beim 2. Mal habe ich gesagt ignorieren. Jedoch wieder die Daten nciht gesichert. Und beim Hochfahren konnte vorerst Windows nicht gestartet werden, denn ssys.exe fehlte!
    Starten und rep mit XP CD.
    Nur hattest du Acronis 10.0 auch und mit dem dies versucht?
    hoffe auf bald
    Herbert

  • Na ja, einige Virenscanner werden von dem Wurm deaktiviert - und von der Datei (ssys.exe) hab ich bis jetzt noch nichts anderes als in diesem Zusammenhang gehört. Lies dir mal die Erläuterungen auf der in meinem letzten Posting führenden Link durch und versuche spaßhalber mal den Registriereditor von Windows zu starten (start> Ausführen> regedit) lt. der Beschreibung verhindert der Wurm das Ausführen aller Programme mit denen er entfernt oder deaktiviert werden könnte - u.a. auch den Start des Taskmanagers und Registrierungs-Editors. Kann mich natürlich auch irren - was ich allerdings nicht glaube.


    schöne Grüße


    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro

  • Hallo Herbert,


    ich kann Toolman da wie so oft nur zustimmen.


    Zu Deiner Frage:
    Ich benutze auf meinen PC´s zu Hause noch diese Version:
    Acronis® True Image Home® Version 10.0 (build 4.942) und habe damit keine Probleme.Ich sichere aber Abends nur die oben genannten Daten, die sich häufig ändern. Ansonsten 1 Backup komplett pro Woche.
    Versionen vor der 10er haben Probleme bei differenziellem Sichern nach Zeitplan gehabt, die 10er macht auch das. Inkrementelles Sichern ging auch in den älteren Versionen fehlerlos.

  • "H. Gradl" schrieb:

    DANKE. Bin insoweit sicher keinen zu haben, solange ein Virenscanner nichts findet. LG
    Herbert


    Man kann aber auf einem PC deswegen nicht sicher sein.
    Es gibt tausend Gründe, warum ein Virenscanner nie 100%ige Sicherheit bieten kann.
    Toolman hat dir einen genannt. Du solltest schon mehr selbst für die Sicherheit tun.
    Ich verlasse mich jedenfalls grundsätzlich nie auf solche Software.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw