Viren in "Inbox"

  • Hallo, ich habe 2 Viren in der Datei "Inbox" der Virenscanner benennt sie um, aber beim nächsten Scan sind sie wieder da. Was kann ich tun??


    Ich benutze Thunderbird Version 2.0.0.6


    Gruß Franz

  • Du kannst die beiden betroffenen Mails in Thunderbird löschen, dann auch aus dem Papierkorb löschen.


    Danach "Alle Ordner komprimieren".


    Fertig.


    Lass das nicht von deinem Antivirenprogramm machen.

  • wenn das mal so einfach währe, ich bokomme nur die Meldung das in der Datei "inbox" die beiden Viren sind und deren Namen. Wenn ich sie aber suche, wir nichts gefunden, und in welchen Mails sie sind weiss ich auch nicht


    Gruß Franz

  • ich habe jetzt die meisten der gespeicherten Mail gelöscht und auch den Papierkorb und den Junk mail Ordner gelöscht,
    die Datei "inbox" hatte vorher 807 MB und nach der Löschung hat Sie immer noch 807 MB und die Viren sind immer noch da. Ist mir etwas rätselhaft das Ganze. Gruß Franz

  • Und trotzdem noch 807MB drin? Du solltest besser alle Unterordner in das Verzeichnis «Arbeitsordner» erschieben. Es ist sehr viel besser, wenn die Inbox sozusagen leer bleibt. Gerade wegen eventuellem Virenbefall. Das löschen derselben geht dann viel einfacher, sicherer und viel weniger aufwendig.

  • wie ist das gemeint? Ich habe kein Verzeichniss Arbeitsordner. Ich habe das Hauptverzeichniss "Lokale Ordner" und darin befinden sich dann: "Posteingang", "Postausgang", "Entwürfe", "Gesendet", "Papierkorb", "Junk-Mail" und "Spam".
    Ich habe im "Posteingang" noch einige Unterordner in denen ich meine Mails sortiere und teilweise aufbewahre aber das sind bei weitem nicht so viele. Es ist mir rätselhaft wo diese 800MB herkommen. Grüße Franz

  • Zitat von "flw"

    Es ist mir rätselhaft wo diese 800MB herkommen.


    Wenn es dir tatsächlich komisch vorkommt, bezweifele ich, dass du wirklich die Ordner komprimiert hast.


    Menü Datei > Alle Ordner komprimieren

  • ich hatte die Inbox Datei direkt komprimiert und das hat nichts gebracht, jetzt hat der Orner nur noch 8MB und die Viren sind weg. Vielen Dank für den Tip!!!! Gruß Franz

  • Ja klar, denn Du hast offenbar nicht jeden Unterordner auch komprimiert.


    Der «Arbeitsordner» ist bei mir auf der gleichen Ebene wie Deine 7 Ordner (die ich auch habe). Den habe ich selber eröffnet, indem ich auf der allerobersten Ebene rechts geklickt habe und dann einen neuen Ordner mit diesem Namen erstellt habe.


    So sind bei mir alle Systemordner schön getrennt am Anfang und dann kommen alle Arbeitsordner. Ausnahme: den Ordner Vorlagen habe ich in Unterordner meiner Firmen unterteilt; das aus reiner Bequemlichkeit.