Dateiname Starticon auf dem Desktop

  • Das Starticon benennt sich einige Zeit nach der Installation von MT selbständig um. Pikanterweise erscheint nun das emailpasswort als Dateiname auf dem Desktop so das es jeder sehen kann. Habe ich einen Virus oder ein Backdoorprogramm eingefangen. Oder übersehe ich einfach eine Abfrage. Datei Version 2.0.0.11. Habe das Problem auch schon mit der älteren Version gehabt.

  • Hallo hier!


    Bin verwirrt.


    Von Thunderbird aus ändert sich bestimmt nicht die Verknüpfung auf dem Desktop - das geht nicht. Dein E-Mail-Passwort als Dateiname ist auch unvorstellbar.


    Zudem gibt es gar keine Version 2.0.0.11. Aktuell ist Version 2.0.0.9.


    Was hast du da bitte geholt?


    Zitat

    Habe ich einen Virus oder ein Backdoorprogramm eingefangen.


    Ich befürchte es.

  • Du hast recht 2.0.0.9. Die 2.0.0.11 ist der Firefox. Aber der Rest entspricht der Warheit. Habe vor zwei Wochen Xp neu aufgesetzt. Und auch die email komplett erneuert. Jetzt ist es wieder da. Poppt da vielleicht ein Fenster auf und ich tippe unaufmerksam das Passwort ein. Ich speichere das Passwort nicht in den Manager eine daher muß es jedesmal neu eingeben? Ach ja wenn es denn ein Schädling ist ich meine, ich werde ja nicht der einzige sein der ihn sich eingefangen hat . Wie heisst das Ding und wie werde ich es wieder Los.

  • "mozillo" schrieb:

    Habe vor zwei Wochen Xp neu aufgesetzt. Und auch die email komplett erneuert. Jetzt ist es wieder da. Poppt da vielleicht ein Fenster auf und ich tippe unaufmerksam das Passwort ein.


    Ist das eine Frage oder eine Aussage? Ist mir jetzt unklar.

    Zitat

    Ich speichere das Passwort nicht in den Manager eine daher muß es jedesmal neu eingeben?


    Frage oder Aussage? Ebenso unklar.


    Wenn du dein Passwort nicht im Passwort-Manager speicherst, kann TB es nicht speichern.


    Funktioniert denn ansonsten alles normal? Mails empfangen und senden?


    Noch andere mysteriöse Dateien auf dem Desktop?


  • Keine anderen mysteriösen Dateien!
    Es ist die ganze Zeit Antivir Pe und die Firewall der Fritzbox am laufen. Keine Alarmsignale, ich habe die Platte auch schon mal durchgescannt mit Antivir, auch kein Virus. Scheinbar bin ich doch der einzige dem das passiert. ( Alles Aussagen )

  • "Arran" schrieb:

    Mit dem Virenchecker. Sofern er gut ist... :hallo: :bussi: :D


    :zustimm:


    Goldene Zitrone für den konkretesten Tipp des Jahres!

  • Niemand hört das gerne, aber trotzdem glaube ich bei mozillos Problem schlichtweg an "menschliches Versagen". Vielleicht hat die Verknüpfung zu Thunderbird den Pfad dorthin verloren gehabt, und mozillo hat ohne richtig hin zu schauen einfach das Passwort eingegeben, als Windows nach einem korrekten Pfad zu Thunderbird gefragt hat.

    Gruß
    Thunder


    Keine Forenhilfe per Konversation! - Danke für Euer Engagement und Eure Geduld!

  • Sowas könnte sehr gut zu mir passen, da möchte man ganz sicher gehen und das Passwort nicht Speichern. Tja, aber wer will schon bei jedem Aufruf den Text genau durchlesen? Man erwartet die Passwortabfrage, liest den beitext nicht und gibt es dann einfach ein.


    Stutzig macht mich nur das es zwei mal passiert ist. Ausserdem wenn eine Verknüpfung verloren, wie ist dann das procedere, was fragt Xp ab.



    [color=#008000[size=14]]Grüße aus dem Muffeland[/size][/color]