Anonyme Empfängerliste

  • Hallo,


    leider habe ich unter den Stichpunkte, nach denen ich gesucht habe, hier im Forum keinen Eintrag zu meiner Frage gefunden, deshalb schreibe ich jetzt mal einen Beitrag.


    Ich benutze die Version 2.0.0.9 (französisch) und wollte gerne wissen, ob es möglich ist, dass wenn ich eine Adressenliste angelegt habe, nicht die einzelnen Mailadressen bei den Empfängern erscheinen sondern nur der Listenname, z.B. "Deutschkurs13".


    Vielen Dank schon im Voraus für eure Antworten,



    Leon.

  • Hi Leon, willkommen im Thunderbird-Forum!


    Dass die Empfänger deinen Listennamen als einzige Adresse sehen, lässt sich meines Wissens leider nicht realisieren. Alle Empfängeradressen müssen gültige E-Mail-Adressen sein. Die Liste würde bei Eintrag in das An:-Feld in Adressen umgesetzt, die dann jeder Empfänger sieht.


    Wenn nicht jeder Empfänger die Adressen der anderen Empfänger mitbekommen sollen, benutzt man für "An:" seine eigene Adresse, die ohnehin jeder kennt, und für die eigentlichen Empfänger "Bcc:". Da lässt sich auch eine Liste eintragen.


    Der sehr schöne Artikel Das Geheimnis der »blinden Durchschläge« beleuchtet die Sache genauer.


    Gruß, Sünndogskind_2

  • "Sünndogskind_2" schrieb:

    Wenn nicht jeder Empfänger die Adressen der anderen Empfänger mitbekommen sollen, benutzt man für "An:" seine eigene Adresse, die ohnehin jeder kennt, und für die eigentlichen Empfänger "Bcc:". Da lässt sich auch eine Liste eintragen.


    Natürlich kann man bei "An:" auch dies eintragen:


    Code
    1. Deutschkurs13 <deineeigeneadresse@anbieter.de>
  • "allblue" schrieb:

    Natürlich kann man bei "An:" auch dies eintragen:


    Code
    1. Deutschkurs13 <deineeigeneadresse@anbieter.de>


    Eine sehr gute Idee! Das funktioniert natürlich. :)
    Da hätte ich eigentlich auch drauf kommen müssen.

  • Nützlich dafür ist vor allem das Add-On «AddBCCtoAddressbook» von Kaosmos. Damit kann man die Liste einfach mit dem Cursor markieren, dann auf BCC klicken und schon stehen alle adressen im richtigen Feld.


    Bitte bei Listen immer darauf achten, dass alle Email-Adressen korrekt mit x@y.z verfasst sind und keine Adresse ohne Email gespeichert ist.

  • "Arran" schrieb:

    Nützlich dafür ist vor allem das Add-On «AddBCCtoAddressbook» von Kaosmos. Damit kann man die Liste einfach mit dem Cursor markieren, dann auf BCC klicken und schon stehen alle adressen im richtigen Feld.


    Diese Erweiterung ist relativ unnötig, auch ohne Erweiterung geht es ganz einfach im Verfassen-Fenster per Rechtsklick:
    [IMG:http://xs322.xs.to/xs322/07503/bcc.png]