Masterpasswort

  • hallo COM,


    als ich heute mein Masterpasswort in TB festlegen wollte, meinte TB das ich mein " altes " nicht eingegeben habe und erst einmal jenes eintragen sollte. Da ich aber noch NIE ein Masterpasswort eingetragen habe, kann ich demzufolge auch keines eingeben.


    Gibt es eine Möglichkeit diese Meldung zu umgehen bzw. das Problem zu lösen ??


    TB Version :2.0.0.9


    danke schon einmal im Voraus

  • Hi Nemisis,


    es ist hier im Forum schon einige male berichtet worden, dass ein ohne Master-PW betriebener TB plötzlich ein Pseudo-PW besaß. Warum, wurde leider nie aufgeklärt. Vielleicht findest du auf den Entwicklerseiten bei den dort gemeldeten Bugs eine Erklärung dafür.
    Meine Vermutung (!!) ist, dass du vielleicht mal eine S/MIME-signierte Mail erhalten hast und dadurch etwas provoziert wurde.


    Meine immer wieder gegebene Empfehlung: Setze ein Master-PW! (Und wenn es nur aus einem Buchstaben besteht - manchen Leuten reicht das ... .


    Jetzt kann ich dir nur die Empfehlung geben, die signons.txt zu löschen und die PW neu einzutippen. (Und gleich ein Master-PW zu setzen.)


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • hallo Peter,


    danke für deinen Tip.


    leider finde ich in meiner TB Ordner Struktur keine signons.txt


    wo soll diese denn sein ?

  • hab jetzt die cert8.db und key3.db gelöscht und siehe da *G* nach dem Neustart von TB war in den Einstellungen unter Masterpasswort kein PSEUDO PW mehr vergeben und ich konnte ein MP frisch anlegen.


    PS: es wurden übrigens die zuvor angelegten PW nicht gelöscht lediglich das Master PW ..alles andere bleib erhalten

  • Das bestätigt genau meine Vermutung mit der S/MIME-signierten Mail.

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • woran der Fehler nun aber genau lag, konnte ich aber nicht mehr prüfen bzw sehen ob eine Signatur vorhanden war