Winmail.dat

  • Hallo,
    meine Frau und ich bekommen gelegendlich die gleiche Mail (stehen beide im Mailverteiler) der einzige Unterschied ich kann meine Anhänge problemlos öffnen, während meine Frau die gleiche Mail mit Winmail.dat als Anhang bekommt. Wir nutzen beide WinXP mit Autoupdate und auch TB prüft immer auf updates.
    Das Problem mit winmail.dat muß, entgegen den hier im Forum und im Wiki getroffen aussagen, bei TB liegen.
    Für jede hilfe was ich kontrolieren, vergleichen, testen Umstellen kann währe ich dankbar.


    LG Lothar

  • Hi Lothar, willkommen im Thunderbird-Forum!


    "lothar.jestaedt" schrieb:

    Das Problem mit winmail.dat muß, entgegen den hier im Forum und im Wiki getroffen aussagen, bei TB liegen.


    Dagegen spricht die Erklärung des Problemverursachers auf http://support.microsoft.com/kb/241538
    Nicht einmal Outlook Express kann mit TNEF-kodierten Mails umgehen. Frage an die Vista-User unter uns: Kann Windows Mail das?


    Gruß, Sünndogskind_2

  • Hallo,
    Ergänzung:
    wie aus dem Link zu erkennen ist, betrifft das Problem nur einige Versionen von Outlook ich glaube, es war von MS Outlook betroffen: 97, 98, 2000, XP.
    Wie aus dem Link hervorgeht, betrifft das Problem nur HTML-Mails.
    Darum sollte man zum Versenden/Lesen auch nur "Nur-Text" verwenden.
    Es gibt auch externe Tools, die den Anhang trotzdem extrahieren können.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Ergänzung zur Ergänzung:

    "mrb" schrieb:

    Darum sollte man zum Versenden/Lesen auch nur "Nur-Text" verwenden.


    Ich habe ein paar solcher Mails von OL2000. Sie in TB (oder einem anderen Mail-Client) in Reintext darzustellen, löst zumindest bei mir das Problem mit den winmail.dat-Anhängen nicht.


    Es wäre schön, wenn Outlook-User ihr Programm nicht auf das RTF-Format einstellen würden, bei dem dieser TNEF-Code erzeugt wird, aber wir wollen ihnen nichts vorschreiben und bedienen uns - wie von 'mrb' schon angedeutet - nötigenfalls eines kleinen Hilfsmittels wie z.B. Winmail Opener. ;)

  • wie schon geschriben,
    das Problem muß sich mit TB lösen lassen, weil ich habe moch nie eine winmail.dat bekommen, meine Frau aber schon, und das bei der gleichen Mail.

  • Ich weiß nicht, ob man hier wirklich von einem Problem sprechen kann. Die Datei winmail.dat (attXYZ.dat und wie sie alle heißen) sind ja erstmal nix anderes als angehängte Dateien, die im Grunde genommen den Inhalt (nebst Anhängen) noch einmal in einem anderen Format (TNEF) wiedergeben.


    Sind denn die Einstellungen bei beiden Profilen (von getrennten Profilen gehe ich einfach mal aus) identisch?


    Gruß aus Stuttgart


    Heiggo

  • Hallo,
    und die Outlook-Einstellungen sind bei beiden Programmen exakt gleich?
    Schaut man sich den Link zu MS mal an, kommt man ja aus dem Staunen nicht mehr heraus, was man da so einstellen kann.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,
    ich sprach von Outlook und nicht von TB.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Verwende Thunderbird 2.0.0.9 und Lightning. Habe schon viel Zeit damit verbracht das winmail Problem zu lösen - bisher erfolglos. Bei mir tritt das Problem auf, wenn mir mein Chef (Outlook) einen Termin im Anhang schickt. Habe mittlerweile drei der genannten Hilfsprogramme ausprobiert, aber keines bekommt diesen Anhang sinnvoll dargestellt. Würde den Anhang ja gernen in meinen Terminkalender (Lightning) importieren.


    Hat jemand eine Idee?

  • Hallo.
    welche Tools hattest du denn ausprobiert? Die in http://oe-faq.de/?56FAQ:2.11 angeboten werden?
    Helfen die nicht, fordere den Absender auf, die Mails in Nur-text zu versenden. Auch OE (aus dem eigenen Hause) kommt mit bestimmten Anhängen von Outlook nicht klar.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • 2 Ergänzungen zu diesem Thread:


    Microsoft eigene Empfehlung für Outlook User:
    http://office.microsoft.com/de…tlook/HP011164871031.aspx


    es gibt ein Add-on, mit dessen Hilfe dann der ursprüngliche Anhang erscheint:
    Es heißt sinnigerweise:
    LookOut


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • "mrb" schrieb:

    ...Es heißt sinnigerweise:
    LookOut


    Schnief, und wieder einmal gab es jemanden, der eine Erweiterung entwickelt hat, um selbstproduzierte Entstandardisierungen von Microsoft zu einem Ergebnis für Nicht-MS-Anwendungen führt. Ob das gut ist, wage ich zu bezweifeln.


    Aber egal... die globale Computerwelt sagt halt nach wie vor: Alle Macht Bill Gates :-(


    Gruß aus Stuttgart


    Heiggo