'allen antworten' fehlerhaft

  • Klicke ich bei einer Eingangsmail auf 'Allen Antworten' sollte sowohl der Absender
    als auch der Empfänger in der Adressleiste erscheinen.


    Das ist bei mir nicht der Fall.


    Was muss ich tun, damit 'alle' in der Adresszeile erscheinen??


    netman

  • Hallo netman


    Wahrscheinlich gibt es da ja einen Standard für das korrekte Verhalten eines Mailprogramms bei "allen antworten", aber für mein Empfinden ist es logisch, dass ein Antwortmail an alle Empfänger des Ursprungsmails geht, ausser an mich selbst. Ich will ja nicht mein eigenes Mail auch noch erhalten, auch nicht der Vollständigkeit halber, hab's ja unter gesendete Mails? :gruebel:
    Wenn das Mail nur zwischen 2 Personen hin- und her geht, hat "allen antworten" halt nicht sooo viel Sinn...


    Freundliche Grüsse von der
    kleinen Bärin

  • "kleine Bärin" schrieb:

    Hallo netman


    Wahrscheinlich gibt es da ja einen Standard für das korrekte Verhalten eines Mailprogramms bei "allen antworten", aber für mein Empfinden ist es logisch, dass ein Antwortmail an alle Empfänger des Ursprungsmails geht, ausser an mich selbst. Ich will ja nicht mein eigenes Mail auch noch erhalten, auch nicht der Vollständigkeit halber, hab's ja unter gesendete Mails? :gruebel:
    Wenn das Mail nur zwischen 2 Personen hin- und her geht, hat "allen antworten" halt nicht sooo viel Sinn...


    Freundliche Grüsse von der
    kleinen Bärin


    Nein, dafür gibt es keinen Standard - weshalb auch.
    Und wieso soll das Nichtangeben des Absenders ein 'korrektes Verhalten eines Mailprogramms' sein?
    Im Gegenteil - es ist unkorrekt, diese Funktion nicht erfüllen zu können.


    Das ist schlicht eine Schwäche von TB - denn bei anchen Mails macht er das und bei anderen wieder nicht.


    Das ist auch nicht, wie Du meinst 'logisch' oder macht angeblich nicht 'viel Sinn', wenn man eine Antwort auch an sich selbst verschickt.
    Das Gegenteil ist der Fall: es ist logisch und macht viel Sinn.
    Wenn ich unterwegs bin und von einem Fremdrechner oder einem InternetCafe meine Mails abrufen und beantworte,
    dann ist es doch schlüssig, die Antworten an sich selbst zu verschicken, weil wenn ich dann nach Hause komme, sind die Antworten bereits
    auf meinem Rechner, wenn ich die Mails abrufe.


    Nicht umsonst heißt der Button in TB durchaus logisch 'Auf Nachrichten an den Absender und alle Empfänger antworten'.
    TB bietet also diese Funktion ausdrücklich an - kann sie aber in den meisten Fällen nicht erfüllen.


    WORAN ALSO LIEGT ES, DASS ES NICHT FUNKTIONIERT - OBWOHL DER BUTTON DIESE FUNKTION ANSAGT??


    netman

  • Hi netman


    Du verstehst da etwas nicht ganz richtig.
    Schreibt jemand an dich und weitere Mailempfänger dieselbe Mail über "An:" oder "CC:", hast du zwei Möglichkeiten zu antworten:


    -- Antworten: Du antwortest nur dem Mailsender.
    -- Allen Antworten: Du antwortest allen, die das Mail vom Mailsender, neben dir auch noch erhalten haben.


    Dazu ist diese Möglichkeit da und nur für das.


    Willst du deine Antwort auch noch an dich selbst (oder jemand weiterer) erhalten, richtest du dir das in "Extras/Konten/Kopien & Ordner/BCC an diese E-Mail-Adressen" ein.


    Noch besser machst du dir ein IMAP-Konto. Dann hast du von überall Zugriff auf deine gesendeten und erhaltenen Mails.


    Bruno


    Edit:
    Antwortest du aus einem Internetcafé, oder von sonstwo, kannst du dir deine Antwort zusätzlich als "BCC" zusenden (Wikipedia: BCC, BlindCarbonCopy).

  • Zitat

    Hi netman


    Du verstehst da etwas nicht ganz richtig.
    Schreibt jemand an dich und weitere Mailempfänger dieselbe Mail über "An:" oder "CC:", hast du zwei Möglichkeiten zu antworten:


    -- Antworten: Du antwortest nur dem Mailsender.
    -- Allen Antworten: Du antwortest allen, die das Mail vom Mailsender, neben dir auch noch erhalten haben.


    Damit Du besser verstehst, um was es mir geht nur diesen einen Satz:
    mir geht es doch nicht um verstehen von Funktionen wie z. B. ANTWORTEN und ALLEN ANTWORTEN etc. -
    sorry, aber das dürfte ja wohl klar sein.


    Es geht doch allein um die Frage: kann TB bei ALLEN ANTWORTEN auch allen antworten oder nicht.
    TB kann es offensichtlich nicht, obwohl es diese Funktion anbietet - zumindest kann TB das nicht immer - meistens nicht.


    Dieser Button von TB sagt klar und eindeutig seine Funktion an:
    "Auf gewählte Nachricht(en) an den Absender und alle Empfänger antworten"
    Wie man also lesen kann: auch an den Absender - also an mich selbst. Klarer geht es doch wohl nicht.
    Und meine Frage war und ist: wieso macht TB das nicht grundsätzlich, sondern mal und mal nicht ...
    OE macht das grundsätzlich.



    Zitat

    Willst du deine Antwort auch noch an dich selbst (oder jemand weiterer) erhalten, richtest du dir
    das in "Extras/Konten/Kopien & Ordner/BCC an diese E-Mail-Adressen" ein.


    Danke, das ist ein guter Hinweis.



    Zitat

    Noch besser machst du dir ein IMAP-Konto. Dann hast du von überall Zugriff auf deine gesendeten und erhaltenen Mails.


    Ich habe, wo immer ich Zugriff benötige bisher nie Zugriffsprobleme gehabt und außerdem gibt es bei IMAP ja nicht nur Vorteile.


    netman

  • Hallo netman



    Mein Test in Outlook Express ergibt: OE macht das nicht wirklich anders... :D 
    Warum Thunderbird manchmal sich doch wunschgemäss zu verhalten scheint: Wahrscheinlich ist das dann der Fall, wenn Du mit einer zweiten Mailadresse in der Empfängerliste stehst? Ich habe jedenfalls nie beobachtet, dass Thunderbird sich in dieser Sache mal so und mal anders verhält.


    Absender der Mail, auf die Du antworten willst, bist nicht Du sondern der andere - das Wort bezieht sich hier nicht auf das Mail, das Du als Antwort schreiben, sondern auf das Mail, das Du beantworten willst!


    Freundliche Grüsse von der
    kleinen Bärin

  • Zitat


    Mein Test in Outlook Express ergibt: OE macht das nicht wirklich anders... :D


    Mein OE macht das seit vielen Jahren zuverlässig genau so - das ergibt ja auch Sinn.
    Wieso das bei Dir anders sein soll kann ich nicht nachvollziehen ... aber so sind die Eigentümlichkeiten in diesem Metier nun mal ...


    Zitat


    Warum Thunderbird manchmal sich doch wunschgemäss zu verhalten scheint: Wahrscheinlich ist das dann der Fall, wenn Du mit einer zweiten Mailadresse in der Empfängerliste stehst?


    Nein, es geht hier ausschließlich um Mails mit nur einer Adresse - der meinigen.


    Zitat

    Absender der Mail, auf die Du antworten willst, bist nicht Du sondern der andere - das Wort bezieht sich hier nicht auf das Mail, das Du als Antwort schreiben, sondern auf das Mail, das Du beantworten willst!


    Okay - dann hatte ich ein anderes Verständnis - danke für den Hinweis. Dann bin ich demnach Empfänger ... ist ja auch logisch


    netman

  • Hallo netman


    Zitat


    Mein OE macht das seit vielen Jahren zuverlässig genau so - das ergibt ja auch Sinn.


    Ich habe nochmals einen Test gemacht. Mein OE macht das definitiv nicht so, sondern genau gleich, wie der Thunderbird (was sinnvoller ist, ist ja offenbar Geschmackssache, resp. von individuellen Gegebenheiten abhängig :D ).
    Es gibt nicht im OE vielleicht eine Einstellung wie beim Thunderbird, wo man sich selbst automatisch eine Kopie zuschicken kann und die Du aktiviert hast, ich aber nicht gefunden habe? Oder eine Filterregel, die schon so alt ist, dass Du sie vergessen hast?
    Ich kenne mich mit OE ganz schlecht aus, ich habe nie damit wirklich gearbeitet.


    Kannst Du denn mit den Hinweisen von bme Thunderbird dazu bringen, sich so zu verhalten, wie Du es möchtest? Du machst ja die Einstellung dann für alle Mails, nicht nur bei "Allen antworten", oder Du machst Dir immer manuell eine Kopie, wenn Du Dir Dein Mail auch selber zuschicken möchtest...
    Oder ging es Dir mehr um die Frage, ob Thunderbird einen Fehler enthält?


    Freundliche Grüsse von der
    kleinen Bärin

  • Zitat


    Ich habe nochmals einen Test gemacht. Mein OE macht das definitiv nicht so, sondern genau gleich, wie der Thunderbird


    Kann ich natürlich nicht gegenteilig beweisen ... aber vorstellen kann ich mir das eher nicht, denn bei Bekannten habe ich es auch
    getestet - und es war wie bei mir. Ist ja auch nicht so wichtig ...


    Zitat

    (was sinnvoller ist, ist ja offenbar Geschmackssache, resp. von individuellen Gegebenheiten abhängig :D ).


    Stimmt - das ist ist natürlich immer zutreffend.



    Zitat

    Es gibt nicht im OE vielleicht eine Einstellung wie beim Thunderbird, wo man sich selbst automatisch eine Kopie zuschicken kann und die Du aktiviert hast, ich aber nicht gefunden habe?
    Oder eine Filterregel, die schon so alt ist, dass Du sie vergessen hast?


    In beiden Fällen 'NO'.


    Zitat


    Kannst Du denn mit den Hinweisen von bme Thunderbird dazu bringen, sich so zu verhalten, wie Du es möchtest?
    Du machst ja die Einstellung dann für alle Mails, nicht nur bei "Allen antworten"


    Eben - so möchte ich das ja nicht ... deshalb wäre diese Einstellung auch für meine Nutzung nicht angebracht.


    Zitat

    oder Du machst Dir immer manuell eine Kopie, wenn Du Dir Dein Mail auch selber zuschicken möchtest...


    Das mache ich nur, wenn ich unterwegs bin ... dann habe ich Zuhause bereits alle Antworten im Posteingang.


    Zitat

    Oder ging es Dir mehr um die Frage, ob Thunderbird einen Fehler enthält?


    Hübsche Frage ... das wäre auch mal ein interessanter 'Sport' - nur nicht für mich ...



    Für mein Anliegen habe ich eine Lösung gefunden, die zwar manuell, aber schnell und unkompliziert ist.


    Thunderbird zeigt bei ANTWORTEN ja von sich aus nicht wie bei OE die Kopfzeile mit 'Betreff, von, an, Datum' an
    Mit der Erweiterung 'changequote' wird dies möglich - hier zu bekommen: http://forum.addonsmirror.net/index.php?showtopic=2626
    Klicke ich also auf ANTWORTEN sehe ich u.a auch meine eigene Mailadresse.
    Die kopiere ich einfach nach 'AN' und schon bekomme meine Antwort.


    Freundliche Grüsse
    netman

  • Hallo zusammen!
    Ich habe auf der Suche nach einer Erklärung des Phänomens "Allen Antworten schickt auch Mail an mich" diesen Thread hier gefunden und wärme das Thema deshalb noch einmal auf.
    Und zwar bin ich derselben Meinung wie die kleine Bärin, dass ich meine selbst verfassten Mails nicht unbedingt auch noch mir selber schicken muss, ich weiss ja schon was drin steht:

    "kleine Bärin" schrieb:


    ... für mein Empfinden ist es logisch, dass ein Antwortmail an alle Empfänger des Ursprungsmails geht, ausser an mich selbst. Ich will ja nicht mein eigenes Mail auch noch erhalten, auch nicht der Vollständigkeit halber ...


    so weit so gut, allerdings habe ich auch folgendes beobachtet:

    "netman" schrieb:


    Das ist schlicht eine Schwäche von TB - denn bei anchen Mails macht er das und bei anderen wieder nicht.


    d.h. manchmal erhalte ich meine Antwort, manchmal nicht. Ich glaube es verhält sich so, dass ich sie nicht erhalte, wenn ich direkter Empfänger war (An:), aber mir selber die Antwort noch einmal schicke, wenn ich nur zusätzlicher Empfägner war (Cc:).
    Also natürlich wäre das kein grosses Problem, mich einfach aus der Empfängerliste zu streichen, nur vergesse ich das meistens und es ist wiederrum auch kein grosses Problem, die überflüssige Mail zu löschen, aber irgendwie einfach unnötig...


    Weiss irgendjemand, woran das genau liegt und ob dieses "Problem" (ist es ja nicht wirklich, deshalb habe ich auch oben Phänomen geschrieben ;)) irgendwie aus der Welt geschafft werden kann?


    Freue mich über Antworten, Gruss
    Axolotl


    ps: ich arbeite mit TB Version 2.0.0.19 auf Windows XP

  • Guten Abend Axolotl,


    das

    "Axolotl" schrieb:


    Ich glaube es verhält sich so, dass ich sie nicht erhalte, wenn ich direkter Empfänger war (An:), aber mir selber die Antwort noch einmal schicke, wenn ich nur zusätzlicher Empfägner war (Cc:).

    erscheint mir einfach logisch zu sein. TB nimmt den direkten Empfänger als deine Adresse an und schickt da natürlich nicht hin, du sagst ja mit kleiner Bärin im Gleichklang

    "Axolotl" schrieb:


    Und zwar bin ich derselben Meinung wie die kleine Bärin, dass ich meine selbst verfassten Mails nicht unbedingt auch noch mir selber schicken muss, ich weiss ja schon was drin steht:


    Stehst du aber in der CC-Liste, erhältst du die Mail genauso wie alle anderen dort, denn TB prüft nicht, ob da deine Adresse drin steht, sondern verschickt an alle Empfänger, was ja dem "Antworten an alle" auch entspricht ;) .

  • hallo rum!
    Danke für die schnelle Antwort. Also wenn ich Dich richtig verstehe, ist das alles korrekt so und kann auch nicht umgestellt werden?


    Vielen Dank, axolotl


    (Aber: Irgendwie leuchtet mir das doch nicht so ganz ein. Ein Beispiel:


    Person X schreibt eine E-Mail an verschiedene Personen, alle als direkte Empfänger (An:). Wenn ich da jetzt an alle antworte, schickt mir Thunderbird die Mail ja nicht (richtig?), den anderen Empfänger sowie dem ursprünglichen Absender schon.
    D.h. hier prüft Thunderbird doch die Adressen, da es meine ja rausnimmt. Oder nicht? Wieso macht es das denn nicht für die Cc-Adressen? Keine Lust? ;) Oder steh ich einfach grade ganz böse auf dem Schlauch?)

  • Ich habe es nicht getestet (und ich gestehe, es brennt mir auch grad nicht unter den Nägeln ;) )
    Probiere es halt mal, verschiedenen AN: Felder einzeln belegt, ein An: Feld mit mehreren Adressen belegt etc.
    Ich vermute, das TB prüft ob to: xyz.de gleich deine Addy ist und wenn ja, lässt er sie weg. Würde bedeuten, stehen mehrere Adressen im AN: Feld, geht es an alle dort raus. Eine Prüfung im CC: Feld findet vermutlich nicht statt.
    Aber: ich vermute das nur. Man kann es vielleicht irgendwo nachlesen oder halt probieren, nur ich habe da, sorry, keine Ambitionen :rolleyes:

  • Hallo nochmal!


    Also nochmal danke für deine Hilfe. Ich habe grade wie vorgeschlagen, noch einmal diverse Tests durchgeführt und dabei leider feststellen müssen, dass es gar nicht so ist, wie von mir beschrieben :redface: Sorry...
    Wen's interessiert, hier meine neue Hypothese:
    Ich glaube, ob es mir auch antwortet oder nicht, liegt nicht daran, ob ich im An- oder im CC-Feld als Empfänger eingetragen war, sondern, an welche E-Mail-Adresse die Mail geschickt wurde. D.h. Thunderbird kontrolliert wohl in jedem Fall, ob meine Adresse bei den Empfänger steht oder nicht, aber da ich immer mit derselben Adresse antworte, jedoch auf zwei verschiedene Adressen Mails empfange, erkennt es nicht immer meine eigene Adresse. Also nochmal etwas klarer:
    Ich antworte immer mit meiner A-Adresse.
    Fall 1: E-Mail wird an A-Adresse geschickt --> Alle Antworten schickt mir keine Mail
    Fall 2: E-Mail wird an B-Adresse geschickt --> Alle Antworten schickt mir eine Mail (da A und B-Adresse nicht übereinstimmen).


    Ich erhebe hier keine Anspruch auf Korrektheit, aber ich finde das eine schöne Erklärung :)


    Sorry noch einmal an Rum, dass ich mich da vertan hatte bei der Beschreibung! Ich danke Dir trotzdem für Deine Antworten, schliesslich habe ich so jetzt immerhin den Grund gefunden!


    Einen schönen Abend, Axolotl