Ich möchte keinerlei Markierung des Zitates beim Antworten

  • Hallo,


    Ich möchte keinerlei Markierung des Zitates beim Antworten.


    Habe schon die ganze nacht versucht das Problem zu knacken. Leider Ohne Erfolg.
    Bisher erfolglos getestet:


    - user_pref("mail.quoted_graphical", false);
    user_pref("mail.quoteasblock", false);


    Ich möchte weder "farbige Lininen" noch ">".
    Einfach garnichts!


    Wer kann mir helfen?
    ist das möglich
    DANKE!



    PS: Habe die Erweiterung "Change_quote_and_reply_format_0.5.xpi" installiert. Falls das zur Eräuterung beriträgt.

  • Guten Morgen Donnerbalken!


    Mir fällt dazu nur folgende Lösung ein, die zugegebenermaßen auch nicht das Gelbe vom Ei sein dürfte, aber das Ziel sollte damit erreicht sein.


    Du deaktivierstt in Deinen Kontoeinstellungen in der Kathegory "Verfassen" das Kontrollkästchen Antwort automatisch zitieren".
    Dann kopierst Du mit STRG a und anschließend STRG c die Originalnachricht auf die Du antworten willst, in die Zwischenablage. Danach gehst Du auf "antworten und hast eine leere Mail. Da fügst Du mit STRG v den Text aus der Zwischenablage ein, somit sollten weder Zitatzeichen noch sonst irgendwas erscheinen.

  • Rothaut,


    danke für Deine Antwort und den Vorschlag.
    Das ist eine gute Idee, aber wie Du schon sagtest, "nicht das gelbe vom Ei".
    Insbesondere da ich täglich sehr viele Mails beantworte....


    Da müsste es doch noch eine andere Möglichkeit geben.


    Da bei dem "weiterleiten" die Zitate nicht markiert werden, wäre das evtl. ein Ansatz.
    Aber wie kann ich diese Einstellungen auch auf das "Antworten" übernehmen?


    DaNKE AN ALLE!

  • Hallo donnerbalken,


    Holger Metzger hat hier beschrieben, wie sich die Quote-Balken bzw. die Norm-Quotezeichen ">" abschalten lassen.
    Aber: Die Zeichen werden nur für die Anzeige im TB deaktiviert, d.h. Sie sehen diese dann nicht mehr. In der E-Mail selbst sind die Quotezeichen jedoch nach wie vor enthalten. Die Empfänger sehen, je nachdem was diese eingestellt haben, wieder Quotezeichen. Und, wie einst ein Mann aus Hannover sagte, "das ist auch gut so".


    Btw, ich habe keine Ahnung, wie sich die Einstellungen bei HTML-Mails verhalten. Einfach mal ausprobieren.


    Gruß


    Solaris

  • Zitat von "Solaris"

    Und, wie einst ein Mann aus Hannover sagte, "das ist auch gut so".


    Ähm, war das nicht Berlin? ;)

  • der Meinung bin ich auch :-)


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Zitat von "allblue"

    Ähm, war das nicht Berlin? ;)


    LOL, klar war das ein Berliner. Einer meiner ehemaligen Chefs, ratet mal aus welcher Stadt, benutzte dieses Zitat sehr oft. Da hat bei mir wohl Sigis Freud zugeschlagen :-)

  • Hallo,
    man kann die Markierung des Zitats unterdrücken mit diesem Add-on:
    QuoteAndComposeMan


    Ob dieses auch für evtl. Empfänger gilt, weiß ich noch nicht.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Zitat von "mrb"

    Ob dieses auch für evtl. Empfänger gilt, weiß ich noch nicht.


    Was wohl Herr W. aus B. sagen würde, wenn es so wäre? Freie Wahl oder die Diktatur des Verfassers? ;-)