Text nicht als Link darstellen

  • Hello zusammen,
    eigentlich nur eine kurze Frage, deren Antwort vielleicht sogar auch ganz kurz ist?
    Folgendes Problem:
    Ich möchte in eine E-Mail FTP-Zugangsdaten mitteilen. Der Benutzername sieht in etwa so aus: benutzer@domain.de (seltsam, aber tatsächlich ein Benutzername mit "@"). Das ist auch das Problem - Thunderbird stellt den Benutzernamen als mailto: Link für eine E-Mail-Adresse da. Obwohl ich ihn entfernt habe, wird er wieder auf's neue dargestellt,
    Kann mir da jemand helfen? Das wäre spitze!

  • Also ohne das Problem direkt zu lösen, vielleicht gibt es ja sowas wie AutoFormat oder so, bei mir macht TB das nicht ...


    Die E-Mail einfach als "Reintext" verfassen. Über Einstellungen - Format beim Verfassen oder falls HTML Standard für neue Nachrichten ist, beim Betätigen des Buttons die Umschalt-Taste gedrückt halten.


    Schöne Grüße!

  • Die Mail als Reintext zu versenden hatte ich auch schon ausprobiert. Das hat leider keine Auswirkung. Scheint also irgendwie eine Darstellungssache einer Mail durch Thunderbird zu sein?

  • Halo häehnchen


    Satt "@" kannst Du "at" schreiben.
    Ist aber dann wahrscheinlich notwendig, daß Du eine Erklärung dazu schreibst, daß statt "at" das "@" eingesetzt wird.


    Gruß brunadi

    Windows 7, Thunderbird 31.1.1

  • Klaro, das wäre eine Möglichkeit. Aber dann kann sich der Leser den Benutzernamen nicht per Copy-Paste nehmen. Wenn ich die Zugangsdaten nur an Leute schicken würden, die sich genug auskennen, wäre das ja alles kein Problem... davon ist aber nicht auszugehen.

  • Hallo,
    ich glaube du irrst dich in einem Punkt. Du glaubst, TB würde den Namen als Hyperlink versenden..
    Das stimmt aber nicht, er wird nur in TB als Hyperlink so dargestellt.
    Das heiß,t zuständig dafür ist immer der Mailklient des Empfängers.
    Der sieht ein @ und schon glaubt er, es sei eine Mailadresse.


    Wenn du mir nicht glaubst, schau mal in den Quelltext (strg+U).
    Dort steht:


    Zitat

    Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-15
    Content-Transfer-Encoding: 8bit


    benutzer@domain.de
    --


    und dort steht kein Hyperlink. (Anm.: die Forumsoftware stellt mir das leider doch als Hyperlink dar)


    Da der Quelltext (wie eine Mail auch) eine reine Textdatei ist, kann man in ihr auch keine Hyperlinks darstellen.
    Kopier den Text mal mal nach Notepad: kein Hyperlink.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Zitat von "haehnchen"

    Scheint also irgendwie eine Darstellungssache einer Mail durch Thunderbird zu sein?


    So weit war ich ja schon ;-)
    Ist die Frage, was ich dagegen tun kann.

  • Hallo,
    wurde die nicht beantwortet?
    Entweder auf das @ verzichten oder den Link als Textdatei anhängen.
    Oder dem Empfänger sagen, er solle den Links mit Rechtsklick kopieren.
    Wenn er TB hat, braucht er dann nicht einmal den Hyperlink zu markieren.
    In Outlook Express dagegen ist das notwendig.
    Ich weiß wirklich nicht wo das Problem ist. Man darf eben nur nicht mit der linken Maustaste darauf klicken.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Zitat von "mrb"


    Ich weiß wirklich nicht wo das Problem ist. Man darf eben nur nicht mit der linken Maustaste darauf klicken.
    Gruß


    Klaro, das brauchst du mir auch nicht sagen! Es gibt aber nun mal Leser, die das nicht ganz so checken.

  • Na, es muss ja wohl eine Einstell-Möglichkeit geben. Meine Thunderbird zeigen dieses Verhalten nicht, dass im Übrigen in der Forensoftware als "URLs nicht automatisch verlinken" unterbunden werden kann.

  • Hallo,

    Zitat

    Meine Thunderbird zeigen dieses Verhalten nich


    Doch, du merkst es nur nicht. Im Verfassenfenster stellt TB keine Hyperlinks dar.
    Wenn du aber auf später versenden gehst und sich die Mail so in den Postausgang befindet, erscheint der Hyperlink.
    Genauso wie bei einer empfangenen Mail.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Zitat

    Doch, du merkst es nur nicht. Im Verfassenfenster stellt TB keine Hyperlinks dar.
    Wenn du aber auf später versenden gehst und sich die Mail so in den Postausgang befindet, erscheint der Hyperlink.
    Genauso wie bei einer empfangenen Mail.
    Gruß


    Jau, da liegt mein Problem. Gibt es keine Möglichkeit, diese Darstellung als Hyperlink zu unterbinden?