Problem bei der "Form" der eMail-Adresse

  • Hallo Leute,


    kürzlich ist mir etwas doofes :confused: aufgefallen. Bei der Adressierung von eMails aus der Adressbuch heraus passiert es, dass Adressen in der Form von: mister wong (Leerzeichen) <mister.wong@mzperx.de> nicht versendet werden, TB erkennt die Adresse nicht. Erst wenn ich in der Adresszeile den Zusatz "mister wong" lösche, also den sogenannten Anzeigenamen im Adressbuch, und die reine Adresse allein für sich steht, dann wird die Nachricht von TB versendet. Lustig ist nur, dass dies nicht bei allen eMail-Adressen, die im Adressbuch mit einem Anzeigenamen angelegt sind, der Fall ist.


    Kennt jemand diese Trotzreaktion :stupid: von TB???


    Danke und Gruß
    Vandenburgh

  • Hi,


    evtl. Umlaute im Anzeigenamen?


    Grundsätzlich: Ich kenne das nicht.

  • Hallo Allblue,


    schön mal wieder von dir zu hören, es sind doch immer die selben, die einem helfen! :)
    Neee, es sind eben keine Umlaute vorhanden, nirgendwo!


    Gruß Vandenburgh

  • Hallo,
    was passiert denn da genau, wenn du versucht, die Mail zu versenden?
    Gibt es eine Fehlermeldung?
    Hattest du mal diese Adressen im Adressbuch gelöscht und neu angelegt?
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Sorry, aber nach mrb´s Frage ich habe gerade bemerkt, dass ich die Fehlermeldung völlig falsch beschrieben habe!!! Ich bitte vielmals um Entschuldigung!
    Natürlich versendet TB die Mail. Allerdings antwortet der Mailserver des Providers, dass er die Adresse nicht kennt!
    Meldung:

    Zitat

    This message was created automatically by mail delivery software.


    A message that you sent could not be delivered to one or more of its
    recipients. This is a permanent error. The following address(es) failed:


    Aber ich glaube mittlerweile, dass es ein Fehler des Servers sein könnte zumal er die richtige eMail-Adresse "bemeckert", genau die, die ohne Anzeigename im Adressfeld eingetragen, dann wiederum vom Server akzeptiert wird!


    Seltsam!


    Vandenburgh