computer friert ein nach dem start von thunderbird

  • hallo leute,


    nach den starten vom thunderbird Version 2.0.0.12 (20080213) mail client friert der pc streckenweise ein.
    win xp prof, dual core pentium 1,86 gigahertz
    2 giga ram.
    habe schon mails aus den lokalen ordner gelöscht. den pc aufgeräumt, defrag gemacht.


    für hilfe wäre ich sehr dankbar.


    mfg danny

  • hallo


    ganz oben steht die alg. exe 00 %
    thunderbird.exe 00 %
    cpu auslastung allgemein 7 - 11 %
    ram auslastung 1000, von 2046
    virenscanner spyware doctor. ( bin ich sehr zufrieden mit)
    spyware doctor 00 %


    danny

  • Ist das der Status beim Einfrieren???
    Sonst: Taskmanager starten, klick auf Spaltenkopf CPU-Auslastung, damit größte Werte oben sind und dann TB starten und den PC frieren lassen ;) 

    Zitat


    virenscanner spyware doctor. ( bin ich sehr zufrieden mit)
    spyware doctor 00 %

    wurde dem das Scannen des profilordners verboten. Sonst bist du evtl. bald nicht mehr so zufrieden ;) 
    Antivirus-Software - Datenverlust droht!

  • hi,


    also , wenn ich thunderbird starte, geht die cpu auf 60 % und der rechner friert kurz ein. schuld daran ist der file guard vom spyware doctor.
    den status von meiner letzten message, da war der rechner im laufenden proxess ( ohne einfrieren )
    die cpu geht auch beim surfen auf 60 % hoch ( spyware doctor)
    da friert der rechner aber nicht ein.


    danny

  • Hallo und einen guten Tag, danny!


    Dann vermute ich mit meiner Vermutung vermutlich das Richtige. Untersage dem Doctor die Untersuchungen und evtl. daraus resultierende Fehldiagnosen im Thunderbird Profilverzeichnis!

    Zitat


    wenn ich thunderbird starte, geht die cpu auf 60 % und der rechner friert kurz ein. schuld daran ist der file guard vom spyware doctor

    und

    Zitat


    die cpu geht auch beim surfen auf 60 % hoch ( spyware doctor)

    wobei,ehrlich gesagt: ich würde meinem Rechner den Betrieb eines solch ressourcenhungrigen Akademikers ersparen

  • hallo,


    der file guard bereich vom spyware doctor lässt sich nicht separat abschalten.
    untersucht werden nicht nur mail , sondern auch ausführbare dateien , sowie auch einzelner dateien. ich müßte alles komplett abschalten.


    danny

  • Hallo,
    und du kannst dort keine Ausnahmen festlegen?
    Dann würde ich mich um eine andere Software bemühen.
    Ich hoffe, deine war kostenlos.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • hi,


    man kann programme zulassen oder blockieren. das bringt es auch nicht. habe mich nun aber durch alle einstellungen durchgewühlt und die option kernel kompalitätsmodus aktivieren gefunden. nun scheint der pc nicht mehr einzufrieren. ansonsten gibt es den spyware doctor in einer abgespeckten version kostenlos. die vollversion ist nicht wirklich günstig, dafür ist die erkennung sehr gut.


    danny

  • Hallo,
    ich würde dafür kein Geld ausgeben, sondern die kostenlose Version von Avira nehmen.
    Die läuft bei mir gelegentlich, wenn ich mal einen Anhang überprüfen muss. Aber nur um zu wissen, welche Art von Malware darin ist. Dass welche drin ist, weiß ich auch vorher, dafür brauche ich so ein Tool nicht.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw