Phishing Mails im Inbox angezeigt obwohl sie gelöscht wurde

  • Sorry, falls ich einen neuen Thread öffne, obwohl es möglicherweise bereits einen ähnlichen gibt. Gefunden habe ich die Information die ich suchte leider nicht.


    Folgendes Problem: Nach dem Scannen mit der Antivirus Software (AntiVir) sind mehrere Phishing-Mails in einem bestimmten Profil erkannt worden. Allerdings werden diese Mails nicht im Thunderbird angezeigt und ich bin mir auch sicher, dass ich sie gelöscht habe.
    Gibt es eine Möglichkeit die Mails manuell im Inbox-File zu finden und bestenfalls zu löschen, ohne dabei alle anderen Mails zu verlieren?


    Freue mich auf jede Form der Unterstützung. Vielen Dank im Voraus!

  • Hallo und willkommen im Thunderbird-Forum, Balut! <wir hier im Kreis GG (Rhein-Main Gebiet) begrüßen uns noch immer, altmodisch, gelle?...
    Lies dazu mal Ordner werden immer größer - Ordner komprimieren
    Auch wenn der Titel nicht passt, dein "Problem" hat den gleichen Hintergrund.

    Zitat


    Gibt es eine Möglichkeit die Mails manuell im Inbox-File zu finden und bestenfalls zu löschen, ohne dabei alle anderen Mails zu verlieren?

    genau das macht TB beim Komprimieren, er entfernt die von dir irgendwann einmal gelöschten Mails, die bis dahin nur als gelöscht markiert und unsichtbar sind ;)

    Und ein richtiges Problem kann dir irgendwann der Virenscanner bereiten, lies dazu Antivirus-Software - Datenverlust droht!





    wir hier im Rhein-Main Gebiet verabschieden uns dann auch immer, deshalb:

  • Super! Herzlichen Dank für die schnelle Hilfe, rum. Es hat auf Anhieb funktioniert und nach einem erneuten Durchlauf des Virenscanners gibt es nunmehr keine Meldung mehr.


    Mir ist aufgefallen, dass TB für jedes Konto einen Ordner anlegt mit den Unterordner "Drafts", "Inbox", "Sent" und "Temblates". Diese Ordner sind jedoch alle leer und die entsprechenden Dateien der Mails befinden sich direkt in dem jeweiligen Mailordner. Ist das richtig so? Können die anderen Ordner gelöscht werden?

  • Jetzt geht's ein bissl am Threadtitel vorbei. Das ist nicht gut


    Meine Antwort:
    Wenn du nicht genau weißt, was du tust, lösche lieber nichts. Was stört dich denn? Plattenplatz hat man heute doch mehr als genug.


    Gruß, Sünndogskind_2

  • Hi Balut,


    und damit du weißt, was du tust,
    haben wir eine ==> DOKUMENTATION <==
    und dort kannst du leicht herauslesen, was die einzelnen Dateien bedeuten und auch welche du bedenkenlos löschen kannst, und vieles andere mehr.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!