Thunderbird Portable: Update wird nicht gefressen

  • Hallo zusammen!


    Ich hab jetzt mal testweise die alte Verzeichniskopie vom Thunderbird auf USB-Stift rübergespielt, nur ist das die Version Thunderbird Portable 2.00.12
    Hab schon 5.mal die aktuelle Version 2.00.14 draufgespielt, ich kriege immer doch die Update-Warnung, dass 2.0.0.12 da ist.???


    Grüße,
    Thilo

  • Hallo,
    welche portable Version hast du (von wo heruntergeladen)?
    ich habe die von Caschy und man sollte nicht die automatischen Updates benutzen.
    Die können wegen der p-Version nicht klappen, weil die Normalversion vorgegebene Pfade hat.
    Sondern folgendermaßen vorgehen:
    Auf dem Stick müssen ja der Programmordner (mit thunderbird.exe)und das Profil getrennt sein. Bitte nicht die Loader.exe (im Rootpfad) mit thunderbird.exe verwechseln.
    Eine neue portable Version herunterladen, diese auf der Festplatte entpacken, anschließend den Inhalt des Programmordners - und zwar nur den - in den Programmordner des Sticks ein/überkopieren.
    Auf keinen Fall in irgendeiner Weise den Profilordner berühren (Datenverlust!).
    Tipp: halte immer eine aktuelle Kopie dieses Profilordners auf der Festplatte bereit.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • ... und wie repariert man, dass die neue version komplett über die alte 'drübergebügelt' wurde + jetzt nichts mehr läuft? ich habe zwar eine 5 tage alte datensicherung, doch die mails dieser tage will ich nicht kampflos aufgeben.


    wo auch ist der überblick über die bedeutung jedes files?


    im übrigen: warum sagt einem keiner, dass man nur den programmordner der neuen version in die alte installation kopieren muss? auf PortableApps.com habe ich genau davon nichts gesehen.


    schöne scheiße, würde ich sagen. doch muss man wohl haltung bewahren ;).


    gruß!


    Rolf

  • Hallo und willkommen im Thunderbird-Forum, Rolf! ..... <wir hier im Kreis GG (Rhein-Main Gebiet) begrüßen uns noch immer, altmodisch, gelle?...


    Ich kenne den P-TB von PortableApps.com nicht, die meisten im Forum empfehlen Portable den von Cashy, aber auch da wird des wohl einen Profilordner geben und den würde ich erst mal auf eine Festplatte ziehen. In diesem sind dann die üblichen Files.

    "Rolf" schrieb:


    wo auch ist der überblick über die bedeutung jedes files?

    na ja, falls PortableApps eigene Files im Profil anlegt, sind die in der Anleitung (ist auf dieser Seite oben per Button oder links unter Navigation per Link erreichbar) nicht beschrieben, sonst aber ist unter Punkt 11 das Profil hinreichend erklärt.

    Zitat

    im übrigen: warum sagt einem keiner, dass man nur den programmordner der neuen version in die alte installation kopieren muss?

    soll das per Megaphon und Lautsprecherwagen mitgeteilt werden? :rolleyes: Da ist schon ein wenig Eigeninitiative gefragt, jetzt bist du ja auch zu uns gestoßen und dafür

    Zitat


    auf PortableApps.com habe ich genau davon nichts gesehen.

    kann hier niemand was, da musst du bei denen nachfragen.

  • rum


    danke für den gruß, den ich gerne zurück gebe. nachdem ich dieses forum gefunden hatte + mein posting los geworden bin, habe ich mich erst einmal umgesehen. falsche reihenfolge, ich weiß, doch war ich wegen der mails der letzten tage schon etwas nervös.


    umso mehr will ich dir glauben, wenn du schließt:


    Zitat

    es wird schon...


    dem glaube ich jetzt ganz fest - und mache erst mal 'ne pause, um meinen wunsch ans universum zu formulieren.


    danke erstmal für deine zeilen. ich bin jedenfalls froh, etwas handfestes zu meinem mailprogramm gefunden zu haben: dieses forum, das einen guten eindruck macht.


    man wird sehen ;).


    gruß!


    Rolf

  • Moin Rolf,


    "Rolf Weiss" schrieb:

    im übrigen: warum sagt einem keiner, dass man nur den programmordner der neuen version in die alte installation kopieren muss? auf PortableApps.com habe ich genau davon nichts gesehen.


    Weil dem so nicht ist bei der Version von John T. Haller. Du lädst dir die neuste "paf" Datei herunter und startest sie einfach. Danach startet der Vogel in der neusten Version. Das wars! Man muss absolut nichts manuell kopieren oder konfigurieren!


    Gruss Chris


    PS: Suche bitte mal den PC-Spezialisten deines Vertrauens auf und lasse deine Shift-Taste reparieren!