Filter, Parameter~/Werteingabe

  • hallo!
    Habe über die Suche unter diesen Schlagworten nix gefunden, daher meine Frage: ich möchte mehrere Adressen eines Empfängers in einen Ordner sortieren lassen (mail geht an Fritz@Sonntag, Fritz@Montag usw.);
    gebe ich nun in den Filterbedingungen "enthält" > "addy1; addy2; usw;" ein, tut sich gar nix. Warum? Auch mit Kommata als Trenner funktioniert das nicht.
    Gebe ich nur eine addy an, tut's der Filter - eben nur für diese...
    Muß etwa für jede Adresse 'ne neue Zeile Bedingungen herhalten?
    Das wäre ja ziemlich mühselig!!
    In grauen Vorzeiten ;) meine ich auch mal unter "erste Schritte" oder "Einrichten" dazu was gelesen zu haben, finde es dort aber nicht mehr!
    Danke für geduldige Räte!
    dierk


    ____________
    TB Version 2.0.0.12 (20080213); WIN XP2

  • Hallo dierk,


    folgende Infos kennst du?
    Filter erstellen und verwenden
    Darin folgender Passus:
    "Hinweis: Filter, die Funktionen ausführen, kann man bisher immer nur für einzelne Konten erstellen. Das heißt Sie müssen, wenn notwendig, identische Filter für die verschiedenen Konten erstellen. Im Gegensatz dazu kann man sogenannte Virtuelle Ordner kontenübergreifend absolut alle Nachrichten durchsuchen lassen. Allerdings können virtuelle Ordner keine Funktionen ausführen."

  • Man kann aber auch einfach alle gewünschten Empfänger in ein neues Adressbuch kopieren und nach diesem Adressbuch filtern lassen - mit einer einzigen Bedingung.

  • :hallo: graba :


    "graba" schrieb:

    Hallo dierk,


    folgende Infos kennst du?
    Filter erstellen und verwenden
    Darin folgender Passus:
    "Hinweis: Filter, die Funktionen ausführe..


    ja, ist mir bekannt; ist auch nicht, was ich meinte/wissen möchte;


    aber also: Filter>neuer>für KontoY>"Name"> zu erfüllende Bedingungen>"mindestens eine"> "An oder CC"> "enthält"> "und hier kommt jetzt eine Latte von email-addies EINES Empfängers =Fritz@1; Fritz@2; Fritz@3;" ---
    und diese Latte verarbeitet der Filter so nicht.
    Warum? Sind die Trenner, Kommata oder Semikola, nicht in Ordnung?
    Geht dieses grundsätzlich nicht? :nixweiss:
    Ich hoffe, mein Problem etwas deutlicher gemacht zu haben...
    Danke erstmal für Deine Antwort! :)
    Grüße von dierk

  • @allblu und rum:
    ja, danke auch für diesen Tipp - aber das heißt, so ich es richtig verstehe - daß ich für jeden einzelnen Empfänger/Absender, der mehr als eine Adresse benutzt(die immer mal wieder oder leider auch nicht- das ist das Problem :( ..), ein eigenes Adressbuch anlegen muß?!
    Dann wäre ich unter Umständen mit mehr als 20 Adressbüchern gesegnet - das ist viel für'n alten Mann wie mich.. :rolleyes:
    Oder hab ich's nicht richtig verstanden? ->>
    Eines für erwähnten Fritz, für Claudia, und so weiter?
    ( Die Mails werden in jeweils einen persönlichen Ordner einsortiert - dort nach Möglichkeit gruppenweise, um den Zusammenhang einigermaßen sehen zu können).
    So ziemlich in den Anfängen von Thunderbird war in der Offline-Hilfe(gab's!) da eine Unterweisung, aber ich find' sie eben nicht mehr. Dort wurde erwähnt, daß man in der "enthält"-Bedingung mehrere Adressen eingeben kann, was ja auch Sinn macht, diese aber getrennt werden müssen mittels - ja, das ist meine Frage.Semikolon und Komma anscheinend nicht...
    Kann mir auch nicht vorstellen, das so eine Funktion abgestellt wurde! ??
    Mit der Bitte um Nachsicht...
    Grüße von dierk

  • "bjoenn" schrieb:


    Eines für erwähnten Fritz, für Claudia, und so weiter?


    Wenn es dir wirklich um "fritz" als Beispielnamen in der Adrese geht, geht doch auch sowas:


    Bedingung: "An" enthält "fritz" > Aktion "Verschieben .." - fertig.


    Es wird leider nicht völlig klar, was du willst. Wenn es um z.B. 20 Adressen geht, wäre das doch nur ein einmaliger Aufwand. Entweder zum Eintippem oder halt das Anlegen eines Adressbuches. Das dauert doch nicht lange.


    Zitat

    Dort wurde erwähnt, daß man in der "enthält"-Bedingung mehrere Adressen eingeben kann,


    Anders: Du kannst eben mehrere Bedingungen (z.B: mit jeweils eininer Adresse drin) einem Filter festlegen.

  • hallo allblue!

    Zitat

    Wenn es dir wirklich um "fritz" als Beispielnamen in der Adrese geht,..


    ja, ginge - bis der "fritz" kein fritz mehr in seinen Adressen hat, sondern "omunkel...",
    Mit den Adressbüchern ist es mir einfach so: das wären dann zu viel (ungefähr soviel, wie ich hier nebendran grade smilies im Augenwinkel habe :mrgreen: ...);
    ich dachte halt, es sei schön, mit drei Bedingungen 20 diverse Email-Adressen abzufangen...aber gut: ich werde mich unzufrieden ;) geben mit Deinem letzten Vorschlag (≅ 20 Bedingungen dann :buhu: ).
    Danke Dir für Deine Geduld & Mühen !
    Un en Jroß no Kölle vom dierk