Tastenkombi Gruppenfunktion ein- ausschalten [gelöst]

  • Hallo liebe Donnervogelexperten!


    Ich habe mit einigem Erstauenen festgestellt, dass die Taste g fürs Ein- und Ausschalten der Gruppenfunktion in dieser Thunderbirdversion nicht mehr funktioniert wie vorher :-(
    Im Klartext: Fürs Einschalten der Gruppenfunktion funktioniert sie noch, ausschalten kann man die Gruppenfunktion aber nur mehr übers Ansichtsmenü.
    Bug or Feature :-(
    Ich bin sicher, dass das unter Version 2.0.0.12 noch funktioniert hat, bei 2.0.0.14 weiß ichs nicht mehr genau. Gibt es eine andere Taste zum Ausschalten der Gruppenfunktion oder bleibt dafür nur mehr der lange Weg übers Ansichtsmenü? Schließlich ist ja so eine Rothaut auch bequem :-)
    Wer weiß Rat?

  • Hallo liebe Rothaut!


    Ich habe eine Friedenspfeife mit TB 2.0.0.16 geraucht und mir die Erlaubnis geholt, TB 1.5.0.14 um Rat zu fragen, doch auch dieser schräge Donnervogel sagt, dass das mächtige g nur die Erlaubnis zum Einschalten hat und man nur mit einem Klick auf die Spaltenüberschrift den Vogel zum Einlenken bewegen kann :flehan:


    Manitou sei mit dir!

  • Hallo,
    es gibt eine Lösung aber nur mit Hilfe von 2 Add-ons ( mindestens eins davon ist nicht mehr kompatibel, funktioniert aber hervorragend).
    Allerdings muss man sich, um Erfolg zu haben, richtig gut einarbeiten.
    Man braucht dazu die Add-ons:


    KeyConfig und
    MenuManipulator (noxpath) de


    Zum Einlesen:
    Tipps zu Thunderbird als E-Mail-Anwendung


    Kurze Vorgehensweise:
    Menüpunkt "nicht gruppieren" mit einem Shortcut versehen (getestet mit ~)
    Dazu in Keyconfig
    auf "Bearbeitungsmodus starten"
    "Neu"
    Name: bspw. "nicht gruppieren"
    Menü: Ansicht, nicht gruppieren
    Tastenkombination: strg+alt+* (= ~)
    in das Feld "Befehl" folgendes eingeben:
    MsgSortUnthreaded();


    Jetzt auf "Übernehmen" klicken (wichtig) und OK.
    Neu starten.


    Gruß


    P.S.: Möglicherweise braucht man aufgrund meiner Anleitung gar nicht den Menumanipulator. Dieser dient eigentlich nur dazu die commandline (=oncommand, bzw. Befehl) des Menüpunkts herauszubekommen.

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo, dessen Name einem edlen Feuerwasser gleicht!


    Zitat von "rum"

    Hallo liebe Rothaut!


    Ich habe eine Friedenspfeife mit TB 2.0.0.16 geraucht und mir die Erlaubnis geholt, TB 1.5.0.14 um Rat zu fragen, doch auch dieser schräge Donnervogel sagt, dass das mächtige g nur die Erlaubnis zum Einschalten hat und man nur mit einem Klick auf die Spaltenüberschrift den Vogel zum Einlenken bewegen kann :flehan:


    Manitou sei mit dir!


    Ui, dann existierte die Togglefunktion der Taste G nur in meiner rothäutlichen Phantasie? :-(
    Das muss mir dann wohl der böse Geist eingeflüstert haben.
    Vielen Dank aber edler Häuptling des Feuerwassers für die erleichtende Nahcricht.


    Auch Dir MRb herzlichen Dank für anleitung und Information, aber leider weigert sich der schräge Vogel die Erweiterung Keykonfig zu schlucken, wenn ich sie installieren möchte, piepst er nur die kurze aber deutliche Meldung, "kann nicht installiert werden, ist mit dieser Version inkompatibel".


    Also bleibt offenbar zuzeit nur der Weg übers Ansichtsmenü, bis vielleich mal ein Update von Keyconfig anflattert, was natürlich gerade für Mausverächter und Moitorguckverweigerer wie meine Rothäutlichkeit echt cool wäre.

  • Hallo Rothaut,
    du weißt nicht, wie man ein Add-on kompatibel macht?
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo MRB!

    Zitat von "mrb"

    Hallo Rothaut,
    du weißt nicht, wie man ein Add-on kompatibel macht?
    Gruß


    Nein, nicht wirklich :-(,
    Da gabs doch mal ein Add-on, hab vergessen, wie es heißt, mit dem das hätte gehen sollen, aber als ichs installieren wollte, wars auch für die Version von Donnervogel 2.0.0.14 unverdaulich :-(


    Tja der Ruf der rothäutlichen Weisheit währte nur einen Beitrag lang :-(
    Trotzdem, lieber Rum habe ich mich über das Kompliment im anderen thread sehr gefreut.

  • Rothaut ,
    OK, dann erkläre ich es dir mal.
    Die Installer-Datei des Add-ons *.xpi mit einem Archivprogramm öffnen (WinZip, Winrar usw.).
    Dort die Datei install.rdf öffnen,
    nach Einträgen suchen wie:


    <em:targetApplication>
    <Description>
    <em:id>{3550f703-e582-4d05-9a08-453d09bdfdc6}</em:id>
    <em:minVersion>1.0</em:minVersion>
    <em:maxVersion>1.5</em:maxVersion>
    </Description>


    und dort unter maxVersion z.B. 3.0 eintragen.
    Schließen, abspeichern und das Add-on installieren.
    Oder das Add- on "Mr Tech Toolkit" installieren und jeweils den Kompatibilitätstest deaktivieren.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo MRB!


    Großes Danke für die beiden Anleitungen für
    1. wie ich ein Script für die momentane Donnervogelversion verdaulich, also kompatibel mache und
    2. für die wie ich in keyconfig eine Tastenkombi einrichte.
    1. Geschichte war relativ schnell in die Tat umzusetzen, Nr. 2 war eine ziemlich schwere Geburt. Denn sobald ich mal im Tab- und Eingabefeld Tastenkombination war, wurde natürlich alles, was ich machte als Tastenkombination ausgelegt, ich war also dort drin gefangen und musste erst einen Trick suchen, wie ich da wieder rauskomme, ohne dass mein Tastendruck gleich als Kombi angenommen wird. Zum Glück hab ich herausgefunden, dass mein Screenreader doch paar Tasten anbietet, die von Keyconfig nicht erkannt wurden, und so war ich letztendlich doch erfolgreich.


    Großes Danke nochmal.

  • Rothaut ,
    Glückwunsch.
    Die Kompatibilitätsprüfung zu faken ,klappt aber nicht immer. Ich selbst habe 2 Add-ons, die ich damit nicht zum mehr vollständig funktionsfähig zum Laufen bekomme. Die muss man dann leider abschreiben. Das war besonders nach dem Update auf Firefox 3.0 der Fall.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw