Keine Absenderangaben beim Ausdruck [erledigt]

  • Hallo,


    habe die neueste Version von Thunderbird installiert.
    Wenn ich E-Mails ausdrucke, wird immer gleich der Inhalt ausgedruckt. Die Absenderangaben wie E-Mail-Adressen erscheinen auf dem Ausdruck leider nicht.
    Man kann also nicht erkennen, von wem die E-Mail ist. :cry:


    Kann mir jemand helfen ?


    Danke und Gruß
    Hubba_1 :hallo:

  • Hallo und willkommen im Forum!
    Dann stimmt etwas nicht mit deinem TB.
    Hast du viele Add-ons?
    Hilft dir das weiter?:
    http://www.thunderbird-mail.de…654&hilit=drucken#p188654


    Falls nicht, müsstest du ein neues Profil einrichten und mit deinen Mails migrieren.
    Bevor du das machst, starte mal im safe-mode.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hey,


    im safe-modus sieht alles prima aus.


    Muss ich jetzt immer im safe-Modus starten ?


    Gruß


    Hubba_1

  • Hallo,

    Zitat von "Hubba_1"


    Muss ich jetzt immer im safe-Modus starten ?
    Hubba_1


    du kannst jetzt im Ausschlussverfahren (z. B. die Hälfte der Erweiterungen deaktivieren etc.) testen, welche Erweiterung dir Probleme bereitet.
    Oder du postest mal die Liste deiner Erweiterungen hier ins Forum. U. U. lässt sich dann schon der "Übeltäter" lokalisieren.

  • Hallo,


    danke für die Infos. :P


    Frage: Kann ich denn nicht gleich immer im safe-Modus starten :?:
    Und dem safe-Modus ein paar wichtige Erweiterung installieren, oder geht das nicht :?:


    Danke und Gruß
    Hubba_1 :)

  • Hi hubba_1,


    Der safe-Modus bedeutet nichts anderes, als dass sämtliche (!) Add-ons bei dieser Startart deaktiviert werden.
    Dieser Modus wird genutzt, wenn - so wie bei dir - Inkompatibilitäten zwischen einzelnen Add-ons auftreten. Somit kann man testen, ob da eine Ursache liegt.


    Damit betrachte ich deine Frage als beantwortet.


    > ... ein paar wichtige Erweiterung installieren ...
    Genau so, wie man auf einem Rechner nur die jenigen Anwendungen installieren sollte, die man auch wirklich benötigt, so sollte man das auch bei den Erweiterungen handhaben. Zumindest wenn der User einen stabil und schnell laufenden Rechner bzw. Thunderbird haben möchte. Jedes (!) Add-on verzögert den Start und die Performance des Programmes! Das ist eben so ... .


    Eine Möglichkeit ist aber, nur sehr selten benötigte Add-ons einfach zu deaktivieren. Ist auf jeden Fall besser, als ständig laufen zu lassen.



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo,


    vielen Dank für die Hilfe und die Antworten. :zustimm:


    Dann werde ich der Sache mal auf den Grund gehen. :stupid:


    Netten Gruß vom


    Hubba_1

  • Hallo,


    habe tatsächlich zu viele Ad Ins gehabt. Habe ein paar gelöscht und siehe da, der Ausdruck war wieder so wie er sein sollte. :)


    Ich danke euch für die Hinweise und die Hilfe. :flehan:


    Netten Gruß


    Hubba_1 :hallo: