Mails aus Ordnern wieder in Posteingang - falsche Sortierung

  • Hallo!


    Ich habe eine ganze Zeit Mails in Ordnern archiviert, die ich jetzt wieder in den allgemeinen Posteingang verschoben habe (Ausschneiden - Einfügen), damit ich sie einfacher und komfortabler mit Schlagwörtern versehen kann. Das Problem: Die Mails werden nicht nach dem Datum einsortiert (ich sortiere nach dem Status NEU - neue Mails stehen ganz unten, ganz alte ganz oben). Kann ich den index irgendwie aktalisieren oder neu auslesen - dass die Mails an der richtigen Stelle stehen?


    Ich benutze die letzte und neuste Thunderbird-Version. Betriebssystem: Win XP.


    Danke!


    LG,
    David

  • Hallo und einen schönen Tag David,


    was meinst du denn mit

    Zitat


    ich sortiere nach dem Status NEU - neue Mails stehen ganz unten, ganz alte ganz oben

    ich kann nach Datum sortieren, aber nach Status "Neu"?
    Wie dem auch sei, hast du mal Rechtsklick>Eigenschaften>Index wiederherstellen versucht?


    BTW: Sinnvoller wäre wohl ein virtueller Ordner gewesen. Du willst hoffentlich die Mails jetzt nicht im Posteingang belassen? :rolleyes:

  • Hallo!


    Mit NEU meinte ich: Sortieren nach gelesen / ungelesen. Sorry für die unformale Ausdrucksweise.
    Den Index habe ich wiederhergestellt - bis auf doppelte Mails hat sich da nichts getan.
    Ja, ich will die Mail im Posteingang behalten.


    Danke für die Hilfe!


    LG

  • Hallo,

    Zitat

    Ja, ich will die Mail im Posteingang behalten.


    Das solltest du besser sein lassen.
    Die Frage von  rum  war mehr rhetorisch gedacht.
    Datenverlust vorbeugen


    Die Gegenfrage hier im Forum lautet daher oft: "Lässt du deine Post auch grundsätzlich im Briefkasten?"
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo!


    Ich hatte noch nie Probleme mit Datenverlust - warum sollte ich dann was an meinen Gewohnheiten ändern? Ich bin der Auffassung, dass die Kategorisierung in Ordner nicht mehr zeitgemäß ist - viel lieber benutze ich Schlagwörter. Was spricht dann dagegen alles in einem Ordner zu behalten?


    Naja, nevertheless ....
    Wie schaffe ich es, dass die Mails wieder richtig einsortiert werden? Selbst wenn ich die Mails dann in unterschiedliche Ordner sortieren möchte, sollte die Sortierung im Posteingang stimmen.


    :)


    LG

  • Hallo,

    Zitat

    Ich hatte noch nie Probleme mit Datenverlust


    Ja, wie schön.
    Wie lange hast du schon einen Computer?
    Dann machst du sicher auch nie Sicherungen von wichtigen Dokumenten/Dateien?
    Weißt du, wie oft hier im Forum die Frage gestellt wird: "meine Konten und die Mails sind weg"?
    Kurz:
    ein Computer und dessen Software sind alles andere als ein sicheres Arbeitsmittel.
    Ein Computer ist leider kein Stein sondern ein Gebilde was sich mit und ohne Einflüsse verändern kann.
    Darum ist der Satz "er lief doch schon so lange ohne Probleme" für einen Computer absolut nicht anwendbar. Ein Computer hat allerdings einen Verbündeten: Mr. Murphy
    Möchtest du wissen, wie oft ich nur allein schon Mailverlust gehabt habe? Besser, ich erzähle es dir nicht.
    Mehr möchte ich hierzu nicht sagen.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo!


    Nochmal back to topic: Gibt es eine Lösung für den Sortierungsfehler von Thunderbird oder muss man damit leben?


    LG,
    David