Haupt-Konto nach Veränderungen in der prefs.js verschwunden

  • Hallo,


    ich bin völlig verzweifelt.
    Eben habe ich dummerweise (und ehrlich gesagt: auch ohne genau zu wissen, was ich tue) mein Haupt-Konto um die Ecke gebracht. Und nun hoffe ich, dass es noch eine Möglichkeit gibt, es wieder herzustellen.


    Ich habe (um den IMAP-Papierkorb-Ordner meines Google-Mail-Kontos zu ändern) diesen Tipp befolgt:
    http://www.namibiablog.de/word…ei-imap-accounts-aendern/
    und demnach die Zeile

    Code
    1. user_pref(”mail.server.server15.trash_folder_name”, “Deleted Items”);


    an einer mir passend scheinenden Stelle (mein Google-Konto hat wohl die Nummer 15) der prefs.js eingefügt.
    Leider war dann nach dem Neustart von Thunderbird mein erstes Konto verschwunden. Ein Blick in das Profilverzeichnis und die prefs.js zeigt, dass aber noch alles Mögliche von diesem Konto erhalten ist.


    Gibt es eine Möglichkeit, das Konto wieder in der Konten-Liste einzublenden?


    Vielen Dank,
    mit freundlichem Gruß,
    Friedemann.

  • Hallo und einen schönen Nachmittag, Friedemann!


    Wenn das Entfernen der Zeile keine Abhilfe bringt, kannst du die prefs.js mit der aus einer aktuellen Sicherung ersetzen.
    Hast du vor dem Arbeiten an der prefs.js eine Kopie des Profilverzeichnisses gemacht, wenn nein (spätestens jetzt würde ich mal eine machen), gibt es eine relativ aktuelle Sicherung?


    Welche Dateien sind im Profilordner im Ordner ..imapmail ?
    Schau mal in den Konten-Einstellungen>Server-Einstellungen>lokales verzeichnis nach, welcher Pfad angegeben ist. Stimmt der mit dem Pfad des tatsächlichen Kontos im Profilordner überein, oder hat TB da einen neuen Kontenordner angelegt?

  • Hallo rum,
    schönen Dank für deine Nachricht!


    So langsam habe ich mich an den Schock gewöhnt... und werde mich wohl damit abfinden müssen.
    Es ist nur sehr schade um die viele Arbeit, die in den Filtern (und den Suchordnern) steckt.
    Ich bin mir sicher, dass es nur einer winzigen Veränderung in der prefs.js bedarf - aber eh ich diese finde (leider kann ich die Datei nicht interpretieren) - werde ich wohl schon dreimal das Konto neu angelegt haben.


    Ich würde mich natürlich riesig freuen, wenn doch jemand einen heißen Tipp hat, wie ich die Konto-Anzeige dennoch wieder herstellen kann!

    Zitat von "rum"

    Wenn das Entfernen der Zeile keine Abhilfe bringt, kannst du die prefs.js mit der aus einer aktuellen Sicherung ersetzen.

    Sehr seltsamerweise existiert die Zeile nicht mehr... so kann ich sie leider nicht mehr entfernen...

    Zitat von "rum"

    Hast du vor dem Arbeiten an der prefs.js eine Kopie des Profilverzeichnisses gemacht, wenn nein (spätestens jetzt würde ich mal eine machen), gibt es eine relativ aktuelle Sicherung?

    Es gibt keine Sicherungen ... und hätte ich nicht daran rumgespielt, bräuchte ich auch keine. Ich werde nur in dem Fall eine Sicherung anlegen (unbegründet ist der Aufwand zu groß), sollte ich in Zukunft noch einmal auf den unseligen Gedanken kommen, an solchen Sachen rumspielen zu wollen. Danke für den Tipp.

    Zitat von "rum"

    Welche Dateien sind im Profilordner im Ordner ..imapmail ?

    Es sind Ordner meiner IMAP-Konten im Format "imap.ISP.DOMAINENDE" und jeweils eine entsprechende "*.msf"-Datei. Inklusive des von mir vermissten Kontos.

    Zitat von "rum"

    Schau mal in den Konten-Einstellungen>Server-Einstellungen>lokales verzeichnis nach, welcher Pfad angegeben ist. Stimmt der mit dem Pfad des tatsächlichen Kontos im Profilordner überein, oder hat TB da einen neuen Kontenordner angelegt?

    Die Pfade (von den noch vorhandenen Konten) stimmen alle mit dem richtigen Profilverzeichnis überein.


    Vielen Dank für alle Mühe.
    Aber ich rechne nicht wirklich noch mit weiterbringender Hilfe. Es müsste wohl irgendwas in der prefs.js verstellt werden ... und die Analyse möchte ich keinem zumuten.


    Mit freundlichem Gruß,
    Friedemann.

  • Hallo,

    Zitat

    Es gibt keine Sicherungen ... und hätte ich nicht daran rumgespielt, bräuchte ich auch keine.


    Doch die brauchst du wie jeder, der sensible und wichtige Daten auf einem PC speichert.
    Ein Computer ist keine stabile, sichere und verlässliche Arbeitsmaschine. Der größte Freund des PC ist Mr. Murphy persönlich. Glaube mir!
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo.

    Zitat von "FriedHerz"

    Es gibt keine Sicherungen ... und hätte ich nicht daran rumgespielt, bräuchte ich auch keine. Ich werde nur in dem Fall eine Sicherung anlegen (unbegründet ist der Aufwand zu groß), sollte ich in Zukunft noch einmal auf den unseligen Gedanken kommen, an solchen Sachen rumspielen zu wollen. und die Analyse möchte ich keinem zumuten.


    empfindest du es als großen Aufwand, das Profilverzeichnis an einen "sicheren" Ort zu kopieren? :rolleyes:

  • Hallo und guten Morgen,


    Friedemann : ich schließe mich mal meinen Vorrednern an und stelle mir die Frage, was z.B. an einem Rechtsklick>Kopieren auf den Anwendungsordner ..\thunderbird\.. und dann Rechtsklick>Einfügen auf Stick, Festplatte o.ä. so aufwändig ist :gruebel:


    Ich nutze ein Backup Tool um einfach jeden Abend beim Herunterfahren des PC die Profile und sonstige wichtige Daten auf eine 2. PLatte zu schieben. So dauert das Runterfahren ein paar Sekunden länger.
    Geht sogar kostenlos mit Backup von Rathlev


    Btw, ich hatte dunkel in Erinnerung, dass du mal ein Problem mit MozBackup hattest?


    Zitat


    Es sind Ordner meiner IMAP-Konten im Format "imap.ISP.DOMAINENDE" und jeweils eine entsprechende "*.msf"-Datei. Inklusive des von mir vermissten Kontos.

    dann gibt es doch die Daten noch im Profil. Wenn du die Inhalte des nicht mehr angezeigten "imap.ISP.DOMAINENDE" in den Ordner des "Ersatzkontos "

    Zitat


    Schau mal in den Konten-Einstellungen>Server-Einstellungen>lokales verzeichnis nach, welcher Pfad angegeben ist.

    schiebst, hast du vermutlich alles wieder.
    Wenn TB weder das alte Konto anzeigt noch ein neues dafür angelegt hat, versuche, selber ein neues Konto anzulegen.