In neuem Netzwerk: kein Empfang möglich

  • Hi Freaks!


    Bislang konnte ich TB super benutzen ganz gleich wo. Jetzt habe ich folgendes Problem: in beiden Konten, die über TB laufen, kann ich keine eMails empfangen. Nachdem er eine Weile versucht, E-Mails abzurufen, sagt TB im ersten Konto:


    "Ein Fehler mit dem POP3-Server ist aufgetreten: Der Mail-server pop3.versatel.de antwortete:"


    Ja... mehr steht da nicht...


    Im anderen Konto heißt es:


    "Der Mailserver imapserv.cms.hu-berlin.de ist kein IMAP4-Mail-Server"


    Interessanter Weise kann ich in dem ersten, dem pop3-Konto eMails versenden, weil ich den Namen vom Postausgangsserver kenne. Normalerweise muss man aber doch nicht auch die Servereinstellungen umstellen, oder?


    Vielleicht wichtig: ich bin in England? :schlaumeier:


    Viele Grüße von hier..., NB

  • Hallo NB,


    das ist völlig normal, daß im Ausland bestimmte Server nicht erreichbar sind, Ports gesperrt sind usw.
    Der Telnet-Test wird dir Gewißheit geben.
    Es kann funktionieren, muß aber nicht. Manchmal hilft eine Port-Änderung oder die Benutzung eines anderen SMTP-Servers, wenigstens fürs Versenden, schlimmstenfalls Webmail.


    HTH, muzel

  • Danke zunächst!!!


    Telnet-Ergebnis für den pop3.versatel.de-Server:


    -ERR Cannot connect to POP server 212.7.146.1 <212.7.146.1:110>, connect error 10060


    Verbindung zu Host verloren


    Telnet-Ergebnis für den imap mapserv.cms.hu-berlin.de


    Verbinungsaufbau zu imapserv.cms.hu-berlin.de…Es konnte keine Verbindung mit dem Host hergestellt werden, auf Port 23: Verbinden fehlgeschlagen


    Das Testen hat i. Ü. jeweils ca. 1 Minute gedauert  sprich er hat lange probiert…


    Der Witz ist Übrigens: ich kann eMails versenden (zumindest über den pop-account) – habe hierfür den lokalen outgoing-server… :rolleyes:

  • Hallo,

    Zitat

    Interessanter Weise kann ich in dem ersten, dem pop3-Konto eMails versenden, weil ich den Namen vom Postausgangsserver kenne. Normalerweise muss man aber doch nicht auch die Servereinstellungen umstellen, oder?


    TB ordnet leider den SMTP-Server nicht automatisch dem POP-Konto zu, das kann zu Verbindungsabbrüchen führen.
    LIes:
    http://www.thunderbird-mail.de…ver_%28SMTP%29_einrichten


    Zitat

    Es konnte keine Verbindung mit dem Host hergestellt werden, auf Port 23


    Wer hat dir denn diesen Port genannt? Hast du den willkürlich ausgewählt? Das geht nicht.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw