Nach Neuladen von Tb keine Details mehr [erledigt]

  • Hallo,
    mein Thunderbird ist Version 2.0.0.18 auf Betriebssystem Win XP Prof.
    Nach einem PC-Defekt mit anschließender Reparatur mußte ich Thunderbird wieder neu laden.
    Leider sind aber "Details" weg, als da sind:
    Adreßbuch, Mail-Unterordner, Add-ons, sämtliche alten Mails in allen Ordnern ...
    Ich habe allerdings eine Kopie meiner Festplatte, auf der vermutlich alles noch drauf ist.
    Frage, was ich von dieser Kopie wohl in meinen jetzigen Programmunterordner einspielen muß, damit ich wieder komplett bin und alle alten Mails wieder sehe?
    Schon mal merci und ciao.

  • Hallo und guten Abend WilliBern,


    im Forum Migration / Import / Backups anlegen & wiederherstellen, in das ich deinen Beitrag jetzt auch rein geschoben habe, wird dieser Fall zig mal durchgespielt. Auch in den Fragen & Antworten (ist auf dieser Seite oben per Button oder links unter Navigation per Link erreichbar) unter Punkt 2 kann man im letzten Unterpunkt nachlesen, wie man auf einen anderen PC umzieht und nichts anders ist dein Vorhaben.
    Grob: TB beenden, das neue Profil ab ..\thunderbird\.. durch das alte Profil ersetzen und dann ist alles wie zuvor.
    Ach ja, du bist zwar fast 3 Jahre dabei, aber falls du das Profil suchst, Unter Punkt 11 der Anleitung ist der Weg beschrieben ;)

  • Hallo rum,


    Du hast recht: ich bin schon lange dabei. Aber halt nur sehr sporadisch; man hat halt als Rentner viel zu viele Baustellen. Daß ich das Migrations-Forum übersehen habe, dafür will ich mich (ein bißchen) entschuldigen. Danke für die Hilfe. Jetzt gehe ich an die Arbeit!


    Ciao
    WilliBern

  • ... danke, hab schon eine Frage:
    Ich habe jetzt das alte Tb-Profil auf einem Stick; konnte es aber nicht vorher komprimieren und ist daher ca. 1,5 GB groß. Damit soll ich also nun den entsprechenden Ordner im neuen Computer überschreiben! Ich habe aber natürlich inzwischen ein paar Tage mit dem Tb im neuen Computer gearbeitet; d.h. da hat sich ein neues Profil gebildet, und sei es auch nur auf Grund von ein paar empfangenen und gesendeten Mails. Das bedeutet doch wohl, daß diese letzteren Informationen nach dem Einkopieren des alten Profils weg sind; oder? Das wäre zwar nicht so schlimm; denn ich kann es irgendwie auf Papier speichern. Aber das hätte ich jedenfalls vor dem Kopieren gewußt.
    Also nochmal merci und wenn ich nicht mehr antworte, funzt alles!

  • Hi Willi,


    auch das ist kein Problem (wenn du noch nicht überschrieben hast ...).


    Du kannst im Ordner "beliebig" viele Profile anlegen. Die Auswahl, welches Profil genutzt wird, erfolgt durch die Datei "profiles.ini" im übergeordneten Ordner. Dabei hilft dir der so genannte Profilmanager. Damit kannst du beim Start auswählen. Näheres dazu natürlich in der Anleitung.


    Wenn du dein "altes" Profil wieder erfolgreich aktiviert hast, solltest du es zuerst komprimieren und auch die Indexdateien neu erstellen lassen (eine Art Hygienemaßnahme). Dann installierst du dir die Erweiterung "ImportExportTools (Mboximport enhanced)" und mit deren Hilfe kannst du die Daten aus dem anderen Profil in das erste importieren.


    Ich empfehle dir, nachdem du das erste Profil wieder hergestellt und komprimiert hast, zuerst einmal eine Sicherung des selbigen durchzuführen. Danach den Import durchführen.


    Gruß!
    radix

  • Hallo radix,
    ich danke Dir herzlich; habe wieder was dazugelernt.
    Ich bin allerdings auf einen Trick verfallen, die Sache noch zu vereinfachen. Nämlich:
    Habe die wenigen Mails, die ich mit dem "neuen" Profil geschrieben oder empfangen habe, einfach noch einmal auf die Reise geschickt (weiterleitung an mich selber), dann das Profil gelöscht und das "alte" Profil eingespeist, und siehe da: der alte Zustand war wiederhergestellt, und die nochmal verschickten Mails kamen auch wieder an.
    Also nochmals danke Dir und rum. Schönes WE!