[gelöst] IMAP-Ordner überspringen

  • Moin,


    Windows XP & TB 2.0.0.18


    ich habe ein Mailkonto welches als IMAP Konto auf dem Mailserver verwaltet wird. Neben den Standardordnern (Posteingang, Postausgang, Gesendet, usw.) habe ich mir eine Baumstruktur von Ordnern aufgebaut. Auf der obersten Ebene liegen mehrere Ordner, die wiederrum mehrere Unterordner haben. Als Beispiel



    Wenn ich nun den Ordner Posteingang markiert habe und mit den Pfeiltasten auf den Ordner Info wechsel (passiert auch, wenn ich den Ordner Info direkt anklicke) dann bekomme ich angehängte Fehlermeldung. TB versucht also den Inhalt des Ordners Info zu lesen. Der ist aber nicht selektierbar. Da ich sehr viel mit der Tastatur arbeite um die Ordner zu wechseln, ist diese Fehlermeldung sehr lästig.


    Kann ich einen Ordner so einstellen, das er nicht berücksichtigt wird, wenn ich ihn selektiere.


    Martin

    Einmal editiert, zuletzt von speerwerfer ()

  • So, mit Hilfe meines Providers bin ich nun ein Stück weiter. Ich habe meine Mailaccounts bei all-inkl.com - der Support dort ist wirklich super schnell ...


    Meine übergeordneten Ordner sind falsch angelegt gewesen, so das sie nicht als solche korrekt erkannt wurden. Für einen Ordner hatt der Support das nun für mich geändert. Man kann das auch erkennen. Der Ordnername ist nun kursiv geschrieben:



    Leider habe ich es bisher noch nicht hinbekommen, selber solche Ordner anzulegen. Weder mit den diversen Webmailoberflächen noch mit TB selbst. TB kann scheinbar nur Ordner auf der obersten Ebene anlegen, aber keine verschachtelten IMAP Ordner.


    Nutz das hier keiner?

  • Hallo zusammen,


    nun ist das Problem wohl vollständig gelößt. Wenn ich in Thunderbird einen Ordner anlegen möchte, der wiederrum keine Mails, sonder auch wieder Ordner enthalten soll, so muss ich bei der Kombination aus Thunderbird und dem Provider all-inkl.com bei der Anlage des Ordners für den übergeordneten Ordner beim Namen ein / am Ende des Namens anfügen.
    Der Ordner Test muss also mit dem Namen Test/ angelegt werden. Das / wird nicht angezeigt, aber der IMAP Server erkennt daran den Ordnertyp.


    Ob das auch bei anderen Providern so ist, kann ich nicht sagen. Ich gehe davon aus, das dies von der Konfiguration des Mailservers abhängt.

  • Guten Morgen,


    um darauf zu kommen, muss man wahrscheinlich ein Konto bei denen haben. Aber durch deine Rückmeldung wissen wir das ja jetzt für die Zukunft, danke!



    PS: Schön wäre es, wenn du als Threadersteller in deinem ersten Beitrag per Ändern-Button (oben rechts am Beitrag) dem Titel ein "[gelöst]" oder "[erledigt]" anfügst, denn dann wissen Forenhelfer und -sucher dass es für dieses Frage eine Lösung gab

  • Zitat von "methusalem"

    So, mit Hilfe meines Providers bin ich nun ein Stück weiter. Ich habe meine Mailaccounts bei all-inkl.com - der Support dort ist wirklich super schnell ...


    Den Provider hättest du direkt nennen sollen.


    Wichtig - hier in der Hilfe wird erklärt, wie weitere Ordner für Thunderbird anlegst - man muss aufpassen auf die "Art" des Ordners:


    http://www.all-inkl.com/index.…b=thunderbird2imap-ordner

  • Mein Problem war ja erst am Ende das, das ich keine Ordner mit Hunderbird anlegen konnte.


    Anfangs ging es um etwas ganz anderes. Die Ordner waren ja schon vorhanden und mit dem Mailclient TheBat angelegt worden. Mit TheBat hatte ich nie Probleme. Die sind erst bei den bestehenden Ordnern mit Thunderbird aufgetreten.


    Wie heißt es so schön: Hinterher ist man immer schlauer ...