Extension f. konstante HTML-Anzeige von HTML-Mails?

  • Hallo,


    ich nutze Thunderbird 1.5 und habe "Allow HTML Temp" installiert. Jedesmal, wenn ich eine HTML-Mail bekomme, muß ich jedoch erst auf HTMl umschalten, damit mir die Nachricht auch in HTML angezeigt wird.


    Gibt es eine Möglichkeit, daß Thunderbird 1.5 HTML-Mails automatisch in HTML anzeigt, ohne daß man immer erst vorher mit der Maus klicken muß?

  • Hi thunderbird-user123,


    und willkommen im Thunderbird-Forum.


    Du willst also deine Mails standardmäßig im Klickibunti (html) - Format anzeigen lassen.
    Dazu habe ich zwei Lösungswege:


    1. Du schaust dir _in_aller_Ruhe_ unsere Anleitung an. Dort ist beschrieben, wie du im Thunderbird dieses einstellen kannst. oder
    2. Du schaust dir aufmerksam die einzelnen Menuepunkte durch. An genau der richtigen Stelle findest du die Einstellung dazu.


    Zur Erweiterung "Allow HTML Temp":
    Ein sicherheitsbewusster User betrachtet seine Mails grundsätzlich im reinen Textformat. Und wenn er - ausnahmsweise und nachdem er sich von der Integrität des Absenders überzeugt hat - dann einige Mails im html-Format ansehen will, schaltet er temporär auf diese Ansicht um. Die o.g. Erweiterung macht eben dieses recht komfortabel.
    Wenn du ständig diese Ansicht haben willst, kannst du dir diese Erweiterung sparen.


    Und nebenbei: Du solltest deinen Thunderbird ab und an mal updaten.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Zitat von "Peter_Lehmann"


    1. Du schaust dir _in_aller_Ruhe_ unsere Anleitung an. Dort ist beschrieben, wie du im Thunderbird dieses einstellen kannst. oder


    Wo finde ich diese Anleitung?


    Zitat von "Peter_Lehmann"

    2. Du schaust dir aufmerksam die einzelnen Menuepunkte durch. An genau der richtigen Stelle findest du die Einstellung dazu.


    Wo ist die richtige Stelle?


    Mit Verlaub, ich finde Deine Antwort verhältnismäßig wenig aussagekräftig für mich. Antwortest Du immer so ausführlich?

  • Zitat von "thunderbird-user123"

    Antwortest Du immer so ausführlich?


    Aber selbstverständlich.
    Immer dann, wenn ein User Fragen stellt, die er mit ein klein wenig Eigeninitiative selbst lösen könnte.


    Die Anleitung und die FAQ sind genau vor deinem rechten Auge ... .


    P.

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Zitat von "Peter_Lehmann"

    Aber selbstverständlich.
    Immer dann, wenn ein User Fragen stellt, die er mit ein klein wenig Eigeninitiative selbst lösen könnte.


    Die Anleitung und die FAQ sind genau vor deinem rechten Auge ... .


    P.


    Warum soll ich Eigeninitiative zeigen, wenn es ein Forum gibt, in welchem ich fragen kann? Dazu sind Foren u.a. da ...

  • Zitat


    Warum soll ich Eigeninitiative zeigen, wenn es ein Forum gibt, in welchem ich fragen kann? Dazu sind Foren u.a. da ...


    Ohne Worte.

  • Hallo tb-user123,

    Zitat von "thunderbird-user123"


    Warum soll ich Eigeninitiative zeigen, wenn es ein Forum gibt, in welchem ich fragen kann? Dazu sind Foren u.a. da ...


    Eigeninitiative zeigen bringt einige Vorteile mit sich:
    Du lädst nicht einfach deine Probleme bei anderen ab - nach dem Motto: Macht mal! Du kannst dir vielleicht selbst ein Erfolgserlebnis verschaffen - ohne fremde Hilfe. Dir bietet sich bei der Problemsuche über Anleitungen, FAQ, Foren-Suche etc. die Möglichkeit, z. B. Thunderbird besser kennen zu lernen...


    Unabhängig davon ist dir vielleicht nicht bewusst, dass die Helfer hier ohne Entgelt in ihrer Freizeit bzw. neben ihrer Arbeit tätig sind und auch gerne helfen, wenn sie eben das Gefühl haben, der User hat schon einiges versucht und kommt nicht weiter. Und so sollte vielleicht auch dieses Forum zu verstehen sein. User, die sich mit den Anleitungen etc. beschäftigt haben, einiges nicht verstehen bzw. trotz der Informationen nicht weiterkommen, wenden sich an die Forengemeinschaft. Normalerweise wird sich meist jemand finden, der bei der Problemlösung behilflich ist.


    Insofern sind die Zeilen von Peter in keinster Weise als ein Affront zu verstehen, sondern als ein Anstieg in die Problemlösung zu sehen.


    Edit: Da mod rum ohne Worte, ich umso mehr! :mrgreen:

  • Zitat von "thunderbird-user123"


    Warum soll ich Eigeninitiative zeigen, wenn es ein Forum gibt, in welchem ich fragen kann? Dazu sind Foren u.a. da ...


    *KLASSE* :!: ~ :flop:


    Aber den Hintern putzt Du Dir schon selber ab, oder ...


    Foren sind primär dazu da (neue und evtl. interessante) Probleme zu lösen und nicht alte, völlig banale [ZIGfach durchgekaute] in permanenz wieder & wieder zu beantworten. :rolleyes:
    {Die Suchfunktion beißt nur Mittwochs & Sonntags!!! :eek: }


    /fin & adieu

  • Ich habe bis jetzt noch in jedem Forum anstandslos Hilfe bekommen, aber hier erlebe ich erstmals, daß man sich wahnsinnig anstellt ... :flop:

  • Zitat von "thunderbird-user123"

    Ich habe bis jetzt noch in jedem Forum anstandslos Hilfe bekommen, aber hier erlebe ich erstmals, daß man sich wahnsinnig anstellt ... :flop:


    anstandslos kommt das von "ohne Anstand"?


    Btw: ich denke, weitere Diskussionen sind nicht erwünscht. Versuche doch, das Gesagte umzusetzen und stelle gegfls. daraus folgende Fragen zum Thema, dann wird dir auch geholfen. Und es ist wie bereits gesagt: helfen heißt nicht, für dich machen.

  • In einem anderen Forum habe ich zwischenzeitlich problemlos Hilfe bekommen. :top: Darüber solltet Ihr mal nachdenken. ...

  • Zitat von "thunderbird-user123"

    ... Darüber solltet Ihr mal nachdenken. ...


    Nun,


    also was mich betrifft kann ich nur sagen:
    *Solange Du über das was wir Dir geschrieben haben nicht nachdenken willst, werde ich auch nicht über das nachsinnen was Du so schreibst!*


    Da Du ja jetzt weißt wie banal das Problem war, wirst Du Dir ja sicherlich selbst so ein paar Gedanken machen. :gruebel:


    BTW.: "Andere" finden immer wieder, daß ihnen sehr wohl gut geholfen wird ...