Schriftgröße innerhalb einer E-Mail vereinheitlichen

  • Hallo Zusammen,


    bin seit gestern auf der Suche nach der Lösung eines Problems, welches die anpassung der Schriftgröße in einem E-Mail-Text betrifft.


    Problem:
    Es kommt häufiger vor, daß wir fremde Texte in E-Mails kopieren, welche eine andere Schriftgröße haben als der übrige Text. Die Frage ist, wie man nun die Schriftgröße in dieser E-Mail vereinheitlichen kann, beispielsweise bei allen Zeichen auf 12 o.ä.


    Ich konnte bisher noch keine zufriedenstellende Lösung finden, daher frage ich euch mal....



    Gruß
    Turi


    Version 2.0.0.19 (20081209)

    Einmal editiert, zuletzt von Turi ()

  • Hi Turi,


    und willkommen im Forum.


    Gute Frage, hatten wir noch nicht ... .
    Es geht um Klickibunti (verzeihung: html-) Mails.
    Mir fällt da auch nur "alles markieren" ([Strg]+[A]) und dann dann das nachfolgende Festlegen einer einheitlichen Schrift ein. Aber es werden bestimmt auch noch andere mit nachdenken ... .


    Trotzdem:
    Ich lese hier aus deiner Anfrage eine berufliche Nutzung heraus. ("... daß wir fremde Texte ...")
    Einem beruflichen Nutzer eines beliebigen Mailprogrammes kann ich nur empfehlen, das html-Format beim Empfang und beim Versenden von Mails zu deaktivieren. Zum einen ist dies in vielen Firmen ohnehin aus Gründen der IT-Sicherheit untersagt, und zum anderen hat sich damit das von dir beschriebene Problem von ganz allein erledigt.
    Wie gesagt: meine Empfehlung ... .


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo und willkommen im Thunderbird-Forum, Turi!


    Mit Rechtsklick>Einfügen ohne Formatierung sollte sich das machen lassen.


    Der Empfehlung von Peter_L kann ich mich nur anschließen und möchte ergänzen: geschäftliche Daten müssen sofort für den Empfänger ersichtlich sein (z.B. Signatur mit Steuernummer etc.). Wenn die in HTML schön bunt gestaltet ist und der Empf. HTML aus den genannten Gründen nicht zulässt, sieht das zumindest nicht mehr schön aus, wenn es nicht sogar gar nicht gezeigt wird und das wiederum kann rechtlich recht dumm sein.
    Ich selber z.B. lese nur ReinText.

  • Zitat von "Peter_Lehmann"

    Mir fällt da auch nur "alles markieren" ([Strg]+[A]) und dann dann das nachfolgende Festlegen einer einheitlichen Schrift ein.




    Danke für die Antwort,


    wie mache ich das nun genau? Kanns nicht ganz nachvollziehen, sorry.



    Das HTML abzuschalten ist wohl ohnehin angebracht. Allerdings war dann meine Arbeit, eine html-basierende Signatur mit Firmenlogo und Verlinkung auf unsere Page wohl umsonst. Rechtiliche Daten werden zwar dort angezeigt, aber mit meiner bemühung entsprechende Grafiken herzustellen und einzubauen habe ich wohl pech gehabt. Man kann halt nicht alles im Leben haben....