"Versendet" Ordner ncht lesbar


  • Angaben : Thunderbird 2.0 Winndows XP POP-Konten


    Hallo :top: !!


    Habe TB neu installiert, nachdem es probleme gemacht hatte und es lief alles bestens.


    Nur ist dann aus heiterem himmel folgendes problem eingetreten :


    1) Beim versenden von emails erscheint die meldung: dass TB sie nicht im ordner "versendet" speichern kann:
    2) Im ordner "versendet" kann ich zwar die betreff-zeilen der versendeten nachrichten lesen, aber der nachrichtentext
    aller versendeten emials ist komplett verschwunden - leer.
    3) Beim sichern des ordners "local folders" in C/anwendungsdaten kann die datei "sent" nicht kopiert werden, es
    erscheint die meldung; dass sie beschädigt ist. Sie ist 1,9 MB gross. Platz unter C: auf der festplatte ist genug


    Meine fragen :


    1) Gibt es ein dateigrössen-maximum für die TB ordner, deren überschreitung die datei sogar zerstören kann ?
    2) WIe kann ich in TB eine grosse anzahl von emails (teils mit bildanhängen) so verwalten, dass so etwas nicht mehr passiert ?
    Nach möglichkeit will ich alle meine versendeten und empfangenen emails in TB behalten, damit ich bei bedarf bei meiner
    korrespondenz darauf zurückgreifen kann.


    Besten dank für hilfe - kann sie dringen gebrauchen !! :top:

  • Hallo Sritom!


    Hast Du einen Virenscanner, der auf Deine Thunderbird-Profildateien zugreifen und sie auch gegebenenfalls verändern darf? Das könnte ein 'Grund für die Beschädigung des Ordners sein.


    MBX-Dateien mögen das nämlich gar nicht.
    Aber vielleicht genügt es schon, wenn Du in Deinem Gesendetordner ins Kontextmenü auf Eigenschaften gehst und dort Index wiederherstellen betätigst.
    Hilft das nicht, kannst Du bei geschlossenem Thunderbird im Windows Explorer die sent.msf löschen, sie wird beim Neustart des Vogels wieder erstellt, vielleicht siehst Du dann deine Mails wieder.
    Vonwegen Größenbeschränkung hilft Dir vielleicht dieser Link:
    Datenverlust vorbeugen


    Und Du kannst ja Deine Mails außerhalb von Thunderbird sichern, denn wenn der Vogel zu schwer wird, bekommt er beim Fliegen mitunter Probleme, Wenn Du Deine Mails regelmäßig auf eine andere Partition oder externen Datenträger auslagerst, kannst Du sie ja jederzeit wieder hereinholen, dabei unterstützt Dich die Erweiterung
    ImportExportTools (Mboximport enhanced)

  • He DANKE für die schnelle antwort.


    Zitat

    Hast Du einen Virenscanner, der auf Deine Thunderbird-Profildateien zugreifen und sie auch gegebenenfalls verändern darf? Das könnte ein 'Grund für die Beschädigung des Ordners sein.


    Warum sollte der ausgerechnet jetzt den order beschädigen und nicht früher. Ich verwende Spyware Terminator habe noch keine
    einstellung gefunden; ich in den TB-profilordner von einem virencheck ausnehmen kann


    Zitat

    Aber vielleicht genügt es schon, wenn Du in Deinem Gesendetordner ins Kontextmenü auf Eigenschaften gehst und dort Index wiederherstellen betätigst.


    Nachdem ich das gemacht habe, sind die (zuvor unlesbaren) emails ganz verschwunden (ordner leer)
    Ich habe eine ganze reihe unterordner im ordner "Gesendet" angelegt; deren emails sind alle lesbar !



    Zitat

    Hilft das nicht, kannst Du bei geschlossenem Thunderbird im Windows Explorer die sent.msf löschen, sie wird beim Neustart des Vogels wieder erstellt, vielleicht siehst Du dann deine Mails wieder.


    Hilft leider nichts !


    Zitat

    Vonwegen Größenbeschränkung hilft Dir vielleicht dieser Link:
    Datenverlust vorbeugen


    Danke für den link. Ich habe ja jede menge unterordner angelegt - allerdings im ordner "gesendet" selbst
    Ist es also besser, ich lege einen ganz neuen ordner unter "Lokale Ordner" an für sämtliche gesendete emails ?



    Zitat

    Und Du kannst ja Deine Mails außerhalb von Thunderbird sichern, denn wenn der Vogel zu schwer wird, bekommt er beim Fliegen mitunter Probleme, Wenn Du Deine Mails regelmäßig auf eine andere Partition oder externen Datenträger auslagerst, kannst Du sie ja jederzeit wieder hereinholen, dabei unterstützt Dich die Erweiterung


    Ich würd es bevorzugen, immer alle emails zur verfügung zu haben; aber besten dank für den tip!


    Natürlich würde ich geren herausfinden, warum der ordner plötzlich nicht mehr sichtbar war / beschädigt wurde.


    Zum glück habe ich erst am abend zuvor ein backup gemacht !

  • Guten Morgen,


    "Rothaut" schrieb:

    Hast Du einen Virenscanner, der auf Deine Thunderbird-Profildateien zugreifen und sie auch gegebenenfalls verändern darf?


    zum Thema Virenscanner lies mal Beitrag zum Virenscanning und auch


    Fehlalarm durch neue Virendefinition und stelle den Scanner gemäß den Empfehlungen im Link zu Toolmans Site in der Anleitung in diesem Beitrag Antivirus-Software - Datenverlust droht! unter "Vermeidung von.." ein.
    Wenn du die Mails in Unterordner verteilst gibt es auch mit sehr großen Mengen kein Problem.
    Die Ordnergröße wird nur vom Betriebssystem bzw. dem Dateisystem vorgegeben.
    Aber auch wenn TB an sich also keine Begrenzung vorgibt und theoretisch 2...3 GB in einem Ordner möglich wäre, Ich würde die (Archiv-) Ordner bei max. 400 - 500 MB halten, ständig genutzte Ordner bei 200 - 300 MB und Posteingänge möglichst leer.
    Wirkliche Archive würde ich, wie von Rothaut empfohlen, mit dem Add-on exportieren und nur bei Bedarf einladen, das erleichtert und beschleunigt die Datensicherung des Profilverzeichnisses, die ich übrigens durch einfache tägliche Kopie desselben auf eine 2. Platte erledige.
    Da du ein Backup hast, ist eine Reparatur der Datei ja nicht notwendig, kopiere einfach die MBox (Datei ohne Endung) in TB an die bisherige Stelle, lösche die dazugehörende *.msf und gut ist.