Auf der Suche nach TB Support

  • Moin!


    Ha! werden jetzt einige denken - hat erdoch schon gefunden, schließlich ist er ja hier registriert. Stimmt insoweit, dass hier im Forum so ziemlich jede Frage kompetent und schnell beantwortet wird (zumindest scheint es mir so), das Problem (für mich!) ist jedoch, dass es sich um ein Forum handelt. Was ich eigentlich suche, wäre eine Mailingliste.
    Warum? Der Hauptgrund ist der Wunsch, Nachrichten offline zu lesen, denn ich bin häufig unterwegs und auch wenn das mit UMTS und Netzverbindung unterwegs immer besser wird - es ist noch weit bis zu einer kompletten Netzabdeckung. Gerade im Zug springt mir ein Forum öfter mal beiseite und ich darf normalerweise von vorn anfangen. Das betrifft nicht nur geschriebene Beiträge, sondern auch z.B. Lesemarkierungen.
    Jetzt bin ich ja durchaus in der Lage Tante Google und auch andere Suchmaschinen zu bedienen - leider ohne Erfolg. Sollte es zu TB, einem tausendfach genutzten Mailer wirklich keinen Support in der von ihm bevorzugten Kommunikationsform geben? Oder bin ich einfach nur von gestern und Mailinglisten sind am aussterben?
    Ich würde mich echt freuen, wenn mir irgendjemand das Brett vor der Stirn entfernen könnte (vorsichtig wäre angenehm ;) )


    Falls ich das falsche Forum für die Frage gewählt haben sollte, bitte ich schon jetzt um Entschuldigung und Verschiebung des Beitrags an eine passerndere Stelle. Danke.

  • Hallo dzemisch,


    auf news.mozilla.org gibt/gab es u.a. mozilla.support.thunderbird. In deutscher Sprache sind mir nur entsprechende newsgroups bei T-Online bekannt. Deren Bezeichnung weiß ich jetzt nicht aus dem Kopf, außerdem sind diese newsgroups meines Wissens nur bei Einwahl über T-Online erreichbar.


    hth


    Nachtrag: Die ng bei T-Online: de.comm.software.mozilla.mailnews (ebenso de.comm.software.mozilla.browser und de.comm.software.mozilla.misc)

    2 Mal editiert, zuletzt von Solaris ()

  • "Solaris" schrieb:


    auf news.mozilla.org gibt/gab es u.a. mozilla.support.thunderbird. ...


    +graba's link via web:
    de.comm.software.mozilla.mailnews ist deutschsprachiger Newsgroup Thunderbird Support und unabhängig von T-Online, kriege ich hier in A'dam als news in meinen Thunderbird abboniert, Zum Offline lesen Servereinstelungen: Offline & Speicherplatz :)

  • Moin!


    Vielen Dank für die Anregungen, aber sie bestätigen eigentlich, was ich schon befürchtet hatte: Für normale User gibt es keine Möglichkeit, Support via Mail zu besorgen. Nichts gegen das UseNet (naja, vielleicht ein bisschen), auch Foren haben natürlich ihre Berechtigung, aber ich bin irgendwie mit Listen 'groß geworden' - ich hab sie wirklich lieb gewonnen.


    Stellt sich natürlich die Frage, ob überhaupt außer mir jemand diese Art der Rederei über den genutzen Mailer mag. Aber das ist schon ein ganz neues Thema.


    Vielen Dank erstmal, jetzt muss ich nachdenken gehen. ;)

  • Guten Morgen Dirk!
    Du schriebst:

    Zitat

    Stellt sich natürlich die Frage, ob überhaupt außer mir jemand diese Art der Rederei
    über den genutzen Mailer mag. Aber das ist schon ein ganz neues Thema.


    Also ganz ehrlich: Hättest Du mich das im Oktober 2007 gefragt oder früher, hätte ich Dir begeistert zugestimmt, und ich kann Deine Argumente, die für eine Mailingliste sprechen, durchaus verstehen und nachvollziehen, aber ich würde heute dieses Forum nicht gegen eine Mailingliste eintauschen mögen.
    Ich weiß schon, dass Du das nicht meinst, sondern eine Mailingliste eher als Ergänzung siehst, aber ich hab mich inzwischen schon ans Forum gewöhnt, und vielleicht geht es ja andern ähnlich.

  • Forum oder Newsgroup, beide erfüllen das gleiche Ziel; Support.
    Nur die Form ist anders. Wer offline lesen will und über Mail antworten will, nutzt Newsgroup und lädt die Mails zum offline lesen herunter. Die Oberfläche ist einstellbar, hier z.B. die o.g. Newsgroup in TB2 in Treadansicht.


    [IMG:http://img18.imageshack.us/img18/4775/supp.th.png]


    (zum Vergrößern 2x klicken)

  • Moin!


    Da werd ich wohl in den sauren Apfel beißen und dem UseNet noch eine Chance geben. Ich erinnere mich aber noch mit Grausen an die letzten derartigen Versuche. Das mag aber unter anderem daran liegen, dass ich damals News nicht mit meinem Mailer lesen konnte, wie das ja im TB möglich ist (naja, bisher für mich eher 'sein soll').


    Rothaut : Und natürlich habe ich grundsätzlich den Plan, irgendwann die Weltherrschaft an mich zu reißen und die ersatzlose Streichung aller anderen Supportformen zu TB sollte eigentlich die Generalprobe dazu sein. :mrgreen:


    Danke an alle Mitdenker!