Keine Fehlermeldung bei falscher Mail-Empfängeradresse[erl.]

  • Hallo liebe Comm -
    ich habe unter der Suchfunktion leider nichts passendes gefunden. :les:


    Wenn ich beim Email-Versenden eine falsche/nicht existierende Email-Adresse eingebe kenne ich das von GMX (dort hab ich meinen Account)
    dass ich eine automatische Benachrichtigung im Posteingang bekomme von wegen "undeliverable Mail....bla...." - also mit anderen Worten:
    Das System macht mich drauf aufmerksam, dass meine Mail nicht zugestellt werden konnte weil die Adresse nicht korrekt eingegeben war...


    Beim Donnervogel bekomme ich so eine Informations-Mail leider nicht. Kann ich das irgendwo in den Einstellungen auswählen, daß ich eine
    Benachrichtigung in solchen Fällen wünsche?


    Habe schon überall gesucht aber nichts gefunden :nixweiss: wo man sowas einstellen könnte... :eek:

  • Hallo,


    auch wenn du Äpfel und Birnen vergleichts, einen Provider und ein Mailprogramm -
    es passiert genau das gleiche, du bekommst eine Fehlermeldung oder eine Mail mit der zitierten Meldung "Mail undeliverable..".
    Da mußt du und kannst du nichts einstellen. Vielleicht mal im Spam nachschauen...


    Gruß, muzel

  • Guten Morgen Noob_User!


    Es könnte ja auch theoretisch sein, dass die von Dir zum Testen verwendete E-Mailadresse wirklich existiert. Hab ich schon erlebt, dass ich mich bei einer Adresse vertippte, keine Fehlermeldung erhielt, und manchmal eine böse Mail, wieso ich dem und dem Empfänger eine Mail geschickt habe, die ihn gar nicht interessiert :-)
    Dann gibts auch noch die Möglichkeit, dass die Fehlermeldungen vom Provider erst später kommen und nicht gleich, das ist, wie Muzel schon bemerkte, Providerabhängig. Ich habe Konten bei verschiedenen Providern, und manche meckern gleich, dass die Adresse auf ihrem Server nicht existiert, manche erst nach Tagen.

  • Guten Morgen allerseits,


    es gibt noch einen weiteren Grund:
    Die Mail mit der nicht zustellfähigen Adresse landet in einem Spamfilter.
    Selbige haben bei ca. 95% Spam im Netzt (von diesen Zahlen liest man!) mächtig viel zu tun. Da kann man es ihnen nicht verübeln, dass sie "ab und an" mal eine "gute" Mail als Spam deklarieren ... .


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Das Grundproblem ist hier aber doch das von muzel genannte: Die Aufgaben eines E-Mail-Programmes und des Servers müssen auseinandergehalten werden.


    Thunderbird ist nicht die Ursache für solche Meldungen oder deren Fehlen. Nur wenn der Anbieter/Server eine Meldung versendet, kann Thunderbird sie auch anzeigen. Und das geschieht ja nicht immer.


    Wenn man z.B. an eine nicht existierende Adresse meiner Domain schreibt, wird die Mail einfach geschluckt ;). Ich meine, z.B. t-online macht das auch so.

  • Hallo Allblue!


    Du hast natürlich vollkommen recht, drum meinte ich ja, das ist von Provider zu Provider ganz verschieden. Mein Provider, also einer von meinen, Connectweb, lässt mich eine Mail erst gar nicht verschicken, wenn es eine Adresse auf seinem Server nicht gibt, A-Online bringt irgendwann mal eine Fehlermeldung, dass die Adresse nicht gefunden werden konnte, usw. Der arme Vogel kann da gar nichts dafür, der kann ja nur pfeifen, was man ihm einflüstert, also nur Meldungen ausgeben, die er vom Provider bekommt.

  • Hey Leute nicht streiten -
    ich habs ja kapiert > TB kann nur die Mails weiterleiten die er vom Email-Provider (in meinem Fall halt GMX) als Meldung erhält... :redface:
    Und wenn der Provider eben keine Fehlermeldung absetzt, kann TB auch nix an mich weiterleiten ( ...so in etwa....)
    Habe vorhin nochmal extra eine falsche Mailadr. eingegeben und eine "Testmail" verschickt und siehe da - plötzlich hatte ich
    eine entsprechenden Hinweis im Posteingang (undeliverable Mail usw....) drinnen. :D


    Danke für die schnellen Antworten :hallo: