Mails in Junk verschieben geht nicht

  • Hallo,


    nachdem ich am WE eine Neuinstallation meines Systems vornehmen musste, habe ich über 2000 Emails mit Thunderbird 2.0.0.19 abgerufen und in Unterordner einsortiert. Hatte vorher mit einem Backup die Konto-Einstellungen wieder hergestellt.


    Ein Teil der Nachrichten wird mir auch als Junk angezeigt, allerdings lassen sich diese nicht in den Junk-Ordner verschieben oder werden automatisch dorthin verschoben,


    Jedes mal, wenn ich es selber versuche, bekomme ich folgende Meldung:


    Warnung


    Die Nachricht konnte nicht in den Ordner "Junk" verschoben oder kopiert werden, da das schreiben in den Ordner fehlgeschlagen ist. Um Speicherplatz frei zu machen, wählen Sie aus dem Menü "Datei" zuerst "Papierkorb leeren" und dann "Alle Ordner des Kontos komprimieren". Versuchen Sie es dann nochmals.


    Tja, genau das hab ich jetzt schon einige Male gemacht und es geht immer noch nicht.


    Hat jemand hier einen Rat für mich, was ich tun kann, damit ich den Junk-Ordner wieder nutzen kann?!

  • guten Abend sweetrose1984 und willkommen im thunderbirdforum!


    Du könntest versuchen,in Deinem Junkordner ins Kontextmenü zu gehen, (rechter Mausklick oder anwendungstaste oder Umschalt f10), dort auf Eigenschaftenund die Schaltfläche Index wiederherstellen wählen.
    Bringt dasnichts, schließe thunderbird und lösche im Profilverzeichnis alle Dateienmit der Endung .msf. Öffne den Vogel wieder und sie werde nneu erstellt. Das könnte helfen.

  • Hallo nochmal!


    Tja, wenn du vorm Schreiben oben
    Wichtiger Hinweis:
    Bitte geben Sie an, welche Thunderbird-Version (1.0.* / 1.5.0.* / 2.0.0.*) und welches
    Betriebssystem Sie einsetzen - so kann man Ihnen besser Hilfe leisten.
    gelesen und dann auch befolgt hättest, dannkönnte ich Dir jetzt auch
    verraten, wo Dein Profilverzeichnis zu finden ist.

  • Also die Thunderbird-Version habe ich im Beitrag selber angeben! Das ist die aktuellste mit 2.0.0.19


    Betriebssystem ist Windows Vista

  • Hi!


    Ja, für die Ortung des Profilverzeichnisses ist vor allem das Betriebssystem auch ausschlaggebend.
    Unter Vista findest Du DeineMailordner in:
    c:\users\username\appdata\roaming\thunderbird\profiles\langebuchstabenzahlenkombination\mail
    Und dort hast Du die OrdnerDeiner verschiedenenKonten und auch die Indexdateien dazu.
    Beachte aber bitte, dass unter Extras Ordneroptionen im Windows-Explorer, ddie Anzeige für versteckte und Systemdateien eingeschaltet sein muss, da es sich beim Ordner Appdata um einen Systemordnerhandelt. Undwenn du den nicht angezeigt bekommst, siehst Du auch nicht, was darunterliegt.

  • Danke dir, habe die Ordner gefunden und überall die .msf-dateien gelöscht und danach thunderbird neugestartet und es geht leider immer noch nicht

  • GutenAbend!


    Du schriebst ja, dass Du über 2000 Mails im thunderbird in Unterordnern hast, sollte normalerweise nicht wirklich eine Rolle spielen., wenn sie nicht im Posteingang sind. Hast du eigentlich einen Virenscanner amLaufen, darf der in Deinen Mailordnern schreiben, also löschen, etc?
    Das mögendie MBX-Dateien, was ja die Mailordner letztendlich sind, eigentlich gar nicht gern.
    Du könntest noch etwas versuchen, aber ich weiß nicht, ob es was bringt. Du könntest die Unterordner mit den Mails auslagern, also irgendwohin auf eine andere Partition am besten, verschieben. Und dann alle Ordner des Vogelsnochmal komprimieren. Aber bevor Du das machst, würde ich das gesamte Profilverzeichnis auf eine externe Partition kopieren, damit Du keinen Datenverlust hast, falls bei der Aktion was schiefgeht.