Bereits gelöschte Mails erscheinen wieder im Posteingang

  • Hallo,


    wir haben hier ein seltsames Problem mit dem Thunderbird.
    Zwei bis Vier Jahre alte E-Mails die schon vor Jahren gelöscht wurden, erscheinen plötzlich wieder als "ungelesen" im Posteingang. Wenn man diese wiederum löscht und den Papierkorb leert, sind sie nach ein paar Wochen jedoch wieder da.


    Ich hatte erst vermutet, daß diese Mails von unserem alten E-Mail Provider stammen können, den wir vor ca. 2 Jahren noch mit gleicher Domain-Kennung nutzten, jedoch ist dies nicht der Fall.
    Thunderbird muss sie also aus irgendeiner Datenbank-Datei holen.


    Hier vielleicht noch ein paar Hintergrundinfos:
    Unsere Clients wurden vor ca. 2 Jahren von Outlook auf Thunderbird umgestellt und die Mails aus Outlook entsprechend importiert. Ich habe das Gefühl, es könnte sich dabei um genau diese E-Mails handeln, da es zeitlich hin kommt.


    Vor ca 4-5 Monaten wurde unsere Peer to Peer Struktur auf Client/Server mit Domain Controller umgestellt. Die Thunderbird Profile liegen nun also auf dem Domain Controller unter "Eigene Dateien/E-Mail/Profiles". Der Eigene Dateien Ordner ist letztendlich eine Verlinkung zum Home-Ordner auf dem Server in der Form \\meinserver\userhome\.


    Vielleicht kann mir ja jemand bei dem Problem helfen.


    Vielen Dank

  • Hallo,
    leider schreibst du nicht, ob du nach Löschaktionen gelegentlich auch mal komprimierst.
    Auch das Zurücksetzen des Index des jeweiligen Ordners wirkt manchmal Wunder.
    Den Index der Ordner zurücksetzen: Rechtsklick auf den Ordner, Eigenschaften, "Index wiederherstellen".


    http://www.thunderbird-mail.de/wiki/Ordner_komprimieren
    http://www.thunderbird-mail.de…on/:Korrupte_Indexdateien


    Außerdem würde ich dir empfehlen, keine Mails im Posteingang zu sammeln, sondern in leer zu halten. Du leerst deinen Briefkasten doch auch täglich?


    Übrigens TB löscht nie Mails, außer wenn du auf "Papierkorb leeren" klickst. Sie sind dann immer noch vorhanden. Und wenn du Mail verschiebst, verdoppelt sich Logischerweise die Anzahl der verschobenen Mails insgesamt.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,


    die Option "Papierkorb beim beenden leeren" ist eigentlich bei allen Nutzern aktiv und ich
    bin davon ausgegangen, daß dies auch das macht was es aussagt und ich den Papierkorb nicht manuell leeren muss.
    Die Komprimier-Funktion wird seitens der Benutzer nicht verwendet, ich habe es auf einem Arbeitsplatz mal probiert, jedoch dauerte es ziemlich lange und Thunderbird hing sich dann irgendwann auf.


    Den Posteingang leer halten ist im Unternehmens-Bereich nicht einfach, da man sehr viel Korrespondenz mit hunderten Kontakten hält und oft auch schnell mal in älteren E-Mails etwas finden muss.
    Ich habe die Mitarbeiter bisher auch nicht dazu bringen können zusätzliche Ordner anzulegen, das finden die meisten zu "unübersichtlich".


    Ich werde die Geschichte mit dem Index mal probieren und auch die Ordner Komprimieren.
    Mich wundert nur, warum das Problem nicht bei allen Rechnern auftritt.

  • Hallo,

    Zitat

    Die Komprimier-Funktion wird seitens der Benutzer nicht verwendet, ich habe es auf einem Arbeitsplatz mal probiert, jedoch dauerte es ziemlich lange und Thunderbird hing sich dann irgendwann auf.


    Schlecht für TB. Wenn sich TB dabei aufhängt, sieht es noch schlechter aus. Ein Datenbankfehler ist nicht auszuschließen evtl. auch ein defektes Profil, vor allem, wenn dann noch Virenscanner/Firewalls dazwischenfunken.
    Dabei ist es so einfach, einen Filter anzulegen, mit deren Hilfe die Mails schon mal vorsortiert werden können, Hauptsache: heraus aus dem Posteingang.


    Nochmals: Tb löscht nie etwas sondern markiert die Mails nur als gelöscht, sie sind aber nach wie vor vorhanden. Man könnte sie auch wieder sichtbar machen.
    Man kann TB so einstellen, dass jeder Ordner bei einer bestimmten Größe automatisch komprimiert wird.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • So, ich hatte auf den Arbeitsplätzen an denen das Problem auftritt die Komprimierung aktiviert.
    Heute sagten mir die Kollegen jedoch, daß sie wieder alte E-Mails im Posteingang hatten.
    Es sind auch immer die gleichen Mails, die plötzlich wieder erscheinen.
    Egal wie oft man sie löscht, irgendwann sind sie wieder im Posteingang.


    Hat jemand noch eine idee?

  • Hallo,

    Zitat von "Mülltüte"

    So, ich hatte auf den Arbeitsplätzen an denen das Problem auftritt die Komprimierung aktiviert.
    Heute sagten mir die Kollegen jedoch, daß sie wieder alte E-Mails im Posteingang hatten.


    hast du auch den Vorschlag von mrb bez. Index realisert? --> http://www.thunderbird-mail.de/lexicon/... dexdateien