Schwerer Bug in neuer Version: OK-Button defekt

  • Hallo zusammen,


    ich habe folgendes Problem:


    In der neuen Version 2.0.0.21 mit einem POP3 Konto: Unter "Konto-Einstellungen" funktioniert der "OK Button" nicht. Somit lassen sich Optionen wie "Nachrichten nach dem Abholen auf dem Server belassen" nicht einstellen. Wenn man EInstellungen vornimmt und auf "OK" drückt, passiert leider gar nichts. Nur der "Abbrechen" Knopf geht, aber mit dem kann ich ja schlecht Änderungen bestätigen.


    Es muss aber doch irgendwie möglich sei, Konto-Einstellungen zu bestätigen ?!


    Jemand Ideen? Kann das Programm so gar nicht mehr starten weil er mir die Mails jetzt vom Server direkt löscht (Pop3)
    HELP!


    THX
    Rico

  • Guten Morgen!


    Leider hast Du uns auch Dein Betriebssystem nicht verraten. Ergänzend zu Wolfs Ausführungen möchte ich noch anmerken, dass ichs gerade eben unter Win XP pro, Servicepack 3 ausprobiert habe mit TB 2.0.0.21 und der Ok-Button sowohl angeklickt wie auch mit Enter aktiviert werden kann

  • Hallo


    Safemode bringt leider das gleiche Problem mit sich, keine Reaktion bei Klick auf OK oder Enter. Habe Win Vista Home (falls es das gibt :) )


    Ich fürchet dann bleibt wohl nur eine Neuinstallation, in der Hoffnung, dass meine Mails, die jetzt noch bei Web.de auf dem Webmailer liegen auch nach dem löschen von Thunderbird noch da liegen...?!


    Der Fehler trat mit dem Update auf die neuste Version auf.


    lg
    rico

  • Hallo!


    Auch unter Vista trat bei mir deses Problem nicht auf, und Deine Mails werden von der De- und Neuinstallation von Thunderbird nicht berührt, weil der Vogel genau zwischen Programm-, also Installationsdateien und Datendateien unterscheidet, und wenn die Mails auf dem Server liegen, kann ja die De- und neuinstallation von Thunderbird überhaupt keinen Einfluss ausüben. Ich würde mir aber die Vollversion von 2.0.0.21 herunterladen und nach de-, dann diese neu installieren. Ob das allerdings Dein Problem löst? einen Vrsuch ist es sicherlich wert.

  • Leider besteht das Problem sogar noch nach einer Neuinstallation. Wahrscheinlich deinstalliert er das Profil nicht mit ... die Ordner waren nämlich alle noch genauso vorhanden ... ich glaub ich kauf mir Outlook 2007


    Das seltsame: Vor dem Update auf 2.0.0.2.1 lief es perfekt ... soviel zum Thema "never change a running system" ...


    gruß

  • Hab das Profil gelöscht und es lief kurzzeitig... bis zu dem Zeitpunkt als ich die 7000 Mails wiederhergestellt hab


    Es ist also so, dass Thunderbird anscheinend nicht mit der Masse an Mails in einem Ordner klarkommt ...


    also wird es wohl doch Outlook werden :)

  • Schönen Nachmittag!


    Wo hast Du denn die 7000 Mails? Doch hoffentlich nicht im Posteingang. Wie wärs denn mit Unterordner anlegen und die Mails archivieren, danach den Vogel komprimieren? Übrigens schrieb ich ja, dass Thunderbird streng zwischen Daten- und Programm- bzw. Installationsdateien unterscheidet, also beim Deinstallieren das Profil sicher nicht löscht.
    BTW ich glaube, auch Ausguck 2007 hat die 2 GBgrenze für seinen PST-Ordner, also den Schwierigkeiten, wenn die Mailordner zu groß werden, entgehst Du auch da nicht. Da würde ich lieber mein Geld für was anderes ausgeben und im Thunderbird die Mails in Unterordner aufteilen. :-) Außerdem versteht es sich doch von selbst, dass ein Vogel, je schwerer er wird, sich desto schwerer beim Fliegen tut :-)

  • naja, es sind dann doch nur 400 MB ... und im Zeitalter von Festplatten in Streichholzgröße verstehe ich das Problem mit den 7000 Mails nicht ganz :) Hab jetzt "Windows Mail" verwendet, die 7000 Mails in einen Ordner "Archiv" geschoben und schon geht es ... allein dass man dort nicht so schöne Skins drüberstülpen kann ist schade :)


    gruß
    r.

  • "Rothaut" schrieb:


    Wo hast Du denn die 7000 Mails? Doch hoffentlich nicht im Posteingang.


    "ricotk" schrieb:

    naja, es sind dann doch nur 400 MB ... und im Zeitalter von Festplatten in Streichholzgröße verstehe ich das Problem mit den 7000 Mails nicht ganz


    Dazu bitte Folgendes aus den Anleitungen lesen:
    Datenverlust vorbeugen

  • Guten Morgen,


    nur am Rande

    "ricotk" schrieb:


    ... und im Zeitalter von Festplatten in Streichholzgröße verstehe ich das Problem mit den 7000 Mails nicht ganz

    7000 Mails in einer Datei...
    Klar gehen 7000 Mails pro Ordner, auch im Posteingang. Aber nicht alles, was die Technik möglich macht, ist auch immer sinnvoll.
    Ich würde mir auch lieber 2 kleine Platten als eine 1 TB Platte in meinen PC einbauen, denn wenn die Platte einen Crash hat...
    Vielleicht fliegen deshalb im Flugzeug auch 2 Piloten etc. :rolleyes: