Profil nicht aufrufbar weil es angebl. schon arbeitet [erl.]

  • Hallo,


    ich habe folgende Kuriosität mit TB 2.0.0.21:


    Ich habe vorgestern meine Platte neu gemacht und mein gespeichertes Profil aufgespielt
    und alles war wunderbar.
    Seit einer Stunde heisst es plötzlich "...Profil nicht abrufbar da es schon benutzt wird..."
    ich habe aber weder TB davor aufgerufen noch ist es Task-Manager (Win2000) aufgeführt.


    Selbst wenn ich alles Neustarte erhalte ich diese Meldung.
    Wie kann es dazu kommen ?
    Von jetzt auf sofort ????


    Gruß
    Michael

  • Hallo Michael,


    wie es dazu kommt, kann ich nicht sagen, weil ich nicht weiß, was bei dir im Einzelnen gelaufen ist.


    Aber was man machen kann, weiß ich: Im Profilverzeichnis gibt es eine versteckte Datei ".parentlock". Die kannst du ohne Folgen löschen und danach startet dein Thunderbird wieder.


    Joke

  • Hallo,


    Überprüfe bitte im Profil, ob es da eine Datei "parent.lock" gibt. Wenn ja, bitte löschen.

  • Hey Joke,


    danke für deine schnelle Antwort.
    Ich hab einfach meine Sicherung von heute Nacht
    durch MozBackup wieder hergestellt.


    Gruß
    Michael

  • "Hessenmike" schrieb:

    Ich hab einfach meine Sicherung von heute Nacht
    durch MozBackup wieder hergestellt.


    Oje. :rolleyes: Das Programm gehört langsam mal verboten ... ;)


    Zu unseren Kommentaren hast du leider noch nichts gesagt, schau bitte mal in deinen Profiordner/Profilverzeichnis:


    Das Profil-Verzeichnis finden

  • Ok, mir war nicht klar, dass das die "Lösung" bedeutete. Es hätte auch sein können, dass das zur Problembeschreibung gehört, also dass das Problem nach dem Einspielen des Backups auftrat.

  • "allblue" schrieb:


    Oje. :rolleyes: Das Programm gehört langsam mal verboten ... ;)


    Zu unseren Kommentaren hast du leider noch nichts gesagt, schau bitte mal in deinen Profiordner/Profilverzeichnis:


    Das Profil-Verzeichnis finden


    Also ich finde MozBackup ein einfaches und geniales Programm
    was mir schon viel Arbeit erspart hat :flehan:


    Was hast du dagegen und was benutzt du, wenn überhaupt, zur sicherung :?:

  • "Hessenmike" schrieb:

    Also ich finde MozBackup ein einfaches und geniales Programm
    was mir schon viel Arbeit erspart hat :flehan:


    Hier im Forum finden sich leider viele User mit Problemen. Und beim Thema "Sicherung" muss man sich 100% auf die Software verlassen können.

    Zitat

    Was hast du dagegen und was benutzt du, wenn überhaupt, zur Sicherung?


    Es reicht, einfach den Profilordner/das Profilverzeichnis zu sichern - wo genau das ist, steht in der Anleitung links.


    Beispiel: Mein (verlegter) Profilordner befindet bei sich WinXP im Ordner "Eigene Dateien". Und da der Ordner "Eigene Dateien" sowieso regelmäßig gesichert wird, brauche ich nichts zusätzliches zu tun. :)

  • Also kann ich MozBackup nur empfehlen, benutzte das Programm schon erfolgreich mehrere Jahre.


    Den Ordner "eigene Dateien" benutzte ich z.B. garnicht da ich alles speziell Sortiert und auf
    verschiedenen USB-Stick abgelegt habe (so habe ich die Garantie, das selbst wenn irgendwas
    im Boot nicht mehr stimmt und Win2000 nicht mehr hochfährt oder sonst was spinnt alles auf verschiedenen
    Sticks immer aktuell) und wenn der ganze PC Selbstmord begeht oder eine Festplatte spinnt (hatte
    ich leider 2x im letzten halben Jahr) einfach den entsprechenden Stick in einen anderen PC gesteckt.


    Aber wie gesagt das ist für mich das idealste, muss jeder selber wissen.


    Schönen WE
    Michael :D

  • Naja, auch USB-Sticks garantieren dir keine Datensicherheit.


    Zitat

    Aber wie gesagt das ist für mich das idealste, muss jeder selber wissen.


    So ist das ;).