Thunderbird löscht Mails aus Papierkorb

  • Hallo Forum,


    nun nutze ich seit einigen Tagen Thunderbird 2.0.0.21 und drehe langsam durch.


    In den vergangenen Tagen ist mir aufgefallen, das mein Papierkorb nur wenige Mails enthält. Das habe ich nun mal beobachtet und komme zu folgendem Schluss:


    Thunderbird löscht in meinem Papierkorb mails, die älter sind als 7 Tage. In sämtlichen Einstellungen ist vermerkt, das Thunderbird keine Mails löschen soll.


    Ich greife per IMAP auf meine Mails zu.


    Woran kann das liegen?


    Schönen Gruß


    ole

  • Hallo Ole,


    du hast auch die ordnerspezifische Einstellung mit Rechtsklick>Eigenschaften>Speicherplatz kontrolliert und nicht nur die in den Konten-Einstellungen?
    Hast du mal die Einstellungen auf dem Server kontrolliert?

  • Jupp! Auch die Einstellungen habe ich kontrolliert. Habe auch dort eingestellt, das nichts gelöscht werden soll. Stelle ich es um auf "Kontoeinstellungen verwenden" ändert sich nichts. Nach 7 Tagen sind die Mails weg.


    Am Server kann ich nichts diesbezügliches einstellen.

  • Hi, teste doch mal, TB immer nur im Offline Modus zu starten und dann erst online zu gehen, wenn du den Papierkorb geprüft hast. Wenn der Fehler von TB ausgeht, müsste das Löschen ja auch offline durchgeführt werden.
    Wer ist denn der Mailprovider?

  • Werde Thunderbird morgen mal im Offline-Modus starten.


    Ist kein Mailprovider, sondern unsere eigener Mailserver. Darauf läuft Confixx und ist für die Mails zuständig.

  • Habe nun in den vergangenen Tagen TB mal online und mal offline gestartet. Die eMails im Papierkorb werden unabhängig davon immer nach 7 Tagen gelöscht.


    Hat irgendwer noch ne Idee? Das Problem MUSS irgendwie gelöst werden, da TB sonst für mich nutzlos ist! :-(

  • Guten Morgen Ole,


    merkwürdig.
    Erstelle mal ein neues Profil und teste es dort. Da du ja mit IMAP arbeitest, ist das ja nicht so aufwändig.

  • Ich habe aktuell 3 Profile (alle Imap) im TB bei denen das Phänomen auftritt.


    Werde gleich mal eines löschen und neu erstellen. Berichte dann in 2-3 Tagen.


    Kann es an der Masse der Mails liegen? Alle drei Postfächer zusammen beinhalten im Moment deutlich über 10.000 Mails. Die Mails sind auf verschiedene Ordner aufgeteilt, der größte Ordner (gesendet) hat aktuell 4600 Mails.

  • na ja,

    Zitat

    Ich habe aktuell 3 Profile (alle Imap) im TB bei denen das Phänomen auftritt.
    Werde gleich mal eines löschen und neu erstellen. Berichte dann in 2-3 Tagen.

    löschen musst du ja nicht gleich, kannst es ja parallel betreiben ;) Ich glaube nur, du verwechselst gerade Profile und Konten?
    Schau mal unter Punkt 11 Anleitung (ist auf dieser Seite oben per Button oder links unter Navigation per Link erreichbar)


    Die Masse der Mails sehe ich nicht als Grund, zumal ja nur im Papierkorb gelöscht wird, oder?


    Btw: sehe gerade erst

    Zitat

    Ist kein Mailprovider, sondern unsere eigener Mailserver. Darauf läuft Confixx und ist für die Mails zuständig.


    Und du bist sicher, dass es da keine entsprechende Einstellung für den Papierkorb gibt?


    Und:

    Zitat

    Das Problem MUSS irgendwie gelöst werden, da TB sonst für mich nutzlos ist!

    also ich habe ja schon viele Gründe gehört, die TB nutzlos machen, wenn... aber der sich aufräumende Papierkorb :gruebel:

  • Hi ole1210,


    ich kann zwar auch nicht so recht nachvollziehen, wieso Nutzer einen Papierkorb als Archiv benutzen, aber es steht dir frei, dieses zu tun ... .
    (Ich würde auf dem Server einen Agenten laufen lassen, der alle vom Nutzer gelöschten Mails automatisch in ein entsprechendes Archiv verschiebt, und dieses Archiv je nach Bedarf nicht mit zur Anzeige im Client importieren.)


    Aber zu deinem eigentlichen Problem:
    Bist du wirklich ganz sicher, dass vom Thunderbird ein entsprechender Löschbefehl ausgesendet wird? Das könntest du sowohl mit einem die Verbindung belauschenden Sniffer untersuchen (zugegeben: etwas Frickelei verbunden mit entsprechendem Wissen über die Protokolle), oder du legst einfach ein Dummie-Konto an, welches du mal 10 Tage nicht per Thunderbird besuchst.
    Ich habe da so einen kleinen Verdacht, dass die Konfiguration des Mailservers genau das mit dem Papierkorb macht, was normalerweise mit allen Papierkörben der Welt gemacht wird: Kleine Gnadenfrist für den User mit dem übereifrigen Löschfinger und dann nach einer vorgegebenen Zeit weg mit den gelöschten Dateien.
    Genau das kann ein Administrator bei allen gängigen imap-Servern in deren Konfigurationsdateien hinterlegen. Ich bin mir nicht sicher, ob Confixx (was ja auch nur ein Konfigurationstool für diverse Server ist!) so viele Feinheiten anzeigen kann. Deswegen geben sich "gelernte Administratoren" auch nicht so gern damit ab, und konfigurieren lieber per Editor :-)


    Also, lenke mal deine Aufmerksamkeit in diese Richtung.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Soo...ich habe nun noch einige Tage herumprobiert und kann 100%ig sagen, das Thunderbird die Mails löscht.


    Ich nutze mehrere tage kein Thunderbird, dann häufen sich die Mails im papierkorb schön an. Starte ich dann Thunderbird, so ist im papierkorb alles weg, was älter als 7 Tage ist.


    Stelle ich den Papierkorb so ein, das keine Mails gelöscht werden, so werden trotzdem Mails gelöscht.


    Stelle ich den Papierkorb so ein, das alle Mails gelöscht werden, die älter als 90 Tage sind, so werden trotzdem die Mails gelöscht, die erst 8 Tage alt sind.


    Die Einstellungen habe ich sowohl im Papierkorb direkt, als auch direkt im Konto vorgenommen. Ohne Unterschied.


    Die Mails werden immer beim Start von Thunderbird gelöscht und immer nur dann, wenn ich Thunderbird online starte. Starte ich thunderbird Offline, so bleibt der Papierkorb auf dem Server unberührt(logisch) und auch die runtergeladenen Mails bleiben unberührt. Ändere ich dann den Status von Offline auf Online, so sind die Mails wech.


    Ich habe Thunderbird mehrfach neu installiert (vorher ALLES, inkl. verweister Dateien, Registry-Einträge etc. entfernt), Konten deinstalliert und neuinstalliert etc.


    Ich bin mit meinem latein absolut am Ende, weiß nur, das es 100%ig an Thunderbird liegt.

  • Guten Morgen,


    das

    Zitat


    Ich habe Thunderbird mehrfach neu installiert (vorher ALLES, inkl. verweister Dateien, Registry-Einträge etc. entfernt), Konten deinstalliert und neuinstalliert etc.

    hilft im Regelfall nichts, da TB Daten und Programm ja strikt trennt. Bitte erstelle wirklich mal ein komplett neues Profil mit dem Profilmanager (thunderbird.exe -p) und teste dort.

    Zitat

    Ich nutze mehrere tage kein Thunderbird, dann häufen sich die Mails im papierkorb schön an.

    wie denn das, oder meinst du auf dem Server?
    Mails in anderen Ordnern bleiben brav erhalten?
    Btw: ich habe zum Archivieren extra Archiv-Ordner angelegt.

  • Auch wenn ich immer noch nicht nachvollziehen kann, wieso jemand den Papierkorb als Archiv nutzt ...


    Zitat von "ole1210"

    ..., weiß nur, das es 100%ig an Thunderbird liegt.


    Woher weißt du das so genau?
    Ich weiß das erst, wenn ich die Logauszüge eines Sniffers sehe, aus denen eindeutig die Löschbefehle des Clients zu ersehen sind. Bis dahin betrachte ich das als Behauptung.


    Gleichzeitig behaupte ich einfach mal, dass die Fehlerquote bei selbst administrierten Servern jeglicher Art größer ist, als wenn diese von professionellen Admins gewartet werden. Dort sind "Konfigurationsoberflächen" eh nicht gern gesehen, da sie nur einen kleinen Teil der Konfigurationsdateien widerspiegeln. Das, was der unbedarfte Hilfsadmin nicht sehen sollte, ist da ausgeblendet. Manchmal ist es schon ganz gut, sich die echten Konfigurationsdateien mit einem Dateibetrachter anzusehen (<= soll ein versteckter Tipp sein).


    Noch ein Tipp: Auch schon durch das Abmelden eines Clients vom Server werden dort bestimmte Prozesse ausgelöst.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • @ rum:
    Die Festplatte war 100% TB-frei. Kann aber auch gerne mal ein neues Profil erstellen.


    Meinte das so:
    Habe Tagelang ohne Thunderbird gearbeitet, sondern direkt den Webmailer genutzt. Da bleibt alles schön im Papierkorb drin. Sobald ich TB starte, wird der papierkorb gelöscht.


    @p_l:
    woher ich das weiß? Lies mal mein Posting mit Verstand durch! Arbeite ich ohne TB, füllt sich der papierkorb. Starte ich den TB, leert sich der papierkorb.


    Wie kommst du darauf, das ich den server selbst administriere? habe ich nie behauptet, tue ich auch nicht!


    Dein erster Tipp sagt mir nix, dein erster Tipp ist hinfällig, warum steht in meinem ersten Posting: Die Mails werden beim STARTEN vom TB gelöscht, nicht beim abmelden.


    Ich würde vorschlagen, dui kommst mal von deinem hohen Ross runter und gibst ein paar verständlich Tipp und erzählst nicht immer nur, das es Anwenderfehler seien. Sollte das nicht möglich sein, dann klinke dich doch bitte aus dem Thread aus und lass anderen Nutzernm die Möglichkeit Hilfe zu leisten!

  • Hallo,

    Zitat

    Ich würde vorschlagen, dui kommst mal von deinem hohen Ross runter und gibst ein paar verständlich Tipp und erzählst nicht immer nur, das es Anwenderfehler seien. Sollte das nicht möglich sein, dann klinke dich doch bitte aus dem Thread aus und lass anderen Nutzernm die Möglichkeit Hilfe zu leisten!


    Ich weiß nicht, ob jetzt jemand der Helfer überhaupt noch einen Gedanken verschwendet, dir zu helfen. Ich jedenfalls nicht.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,


    ich habe den hier ursprünglich stehenden Beitrag (inkl. Folgebeitrag) wegen Doppelposting gelöscht.
    Der entsprechende Thread ist hier TB 24.6.0 löscht ungefragt Mails aus Papierkorb nach 7 Tagen zu finden.
    Damit dieser alte Thread nicht nochmals "aufgewärmt" wird, schließe ich ihn.