Yahoo.de: "Das RETR-Kommando ist fehlgeschlagen."[erl.]

  • Hallo,


    auf einem bestimmten Yahoo-Konto erhalte ich beim Abholen der Mails mit Thunderbird 2.0.0.17 immer die Fehlermeldung:


    Das RETR-Kommando ist fehlgeschlagen. Der Mail-Server pop.mail.yahoo.de antwortete: problem
    retrieving message.


    Das war schon so, als ca 430 Mails im Posteingang waren, da habe ich nur 129 abholen können bis obiger Fehler kam. Ich dachte daher ein bestimmtes Mail ist "korrupt". Jetzt habe ich das vermutete böse Mail gelöscht und auch alle Mails in einen Unterordner verschoben, der Posteingang ist also leer, kriege den Fehler aber immer noch.


    Was kann das sein?


    Danke, gruß franc

    TB 45 Windows 8.1-64 Stand: 2016-05-24
    IMAP Dovecot 2.2.9-1ubuntu2.1, SMTP Postfix 2.11.0-1ubuntu1, GMail, GMX

  • Hallo franc,

    "franc" schrieb:


    Das RETR-Kommando ist fehlgeschlagen. Der Mail-Server pop.mail.yahoo.de antwortete: problem
    retrieving message.


    gib mal diese Fehlermeldung bei Google ein. Du wirst feststellen, dass unterschiedliche Fehlerquellen genannt werden.

  • Lag wohl an irgendeiner Yahoo-Trägheit des Accounts. Etwas später, auch nach Ab- und Anmelden funktionierte es nämlich mit leerer Mailbox, und dann auch wieder nachdem ich die "gesunden" Mails zurückkopiert hatte.


    Nichts für ungut.


    Falls jemand mal ein ähnliches Problem hat:


    Im Webmail von yahoo (oder wem auch immer) einen neuen Ordner anlegen, z.B. TEMP und erstmal alle Mails dort hineinschieben. Also immer online im Webfrontend des Providers, nicht in Thunderbird.
    Hier bekam ich schon einen Yahoo-Fehler:


    Zitat

    Fehler 4:
    0: MoveMessages
    1: Server.MoveMessagesInvalidId
    2: Failed to move messages
    3: V2.1.0 B1358.22 07/02/2009 02:10 PM
    4: cg4.c41.mail.ird.yahoo.com


    Da konnte ich das böse Mail schon ausmachen und direkt löschen. Ansonsten müßte man dann stückweise (z.B. immer die Hälfte) der Mails zurückschieben und jeweils schauen ob Thunderbird einen Fehler wirft, bis man den Sündenbock gefunden hat. Den dann natürlich löschen. Evtl. dann Ab- und Anmelden und warten.

    TB 45 Windows 8.1-64 Stand: 2016-05-24
    IMAP Dovecot 2.2.9-1ubuntu2.1, SMTP Postfix 2.11.0-1ubuntu1, GMail, GMX

  • Hallo,

    Zitat

    Im Webmail von yahoo (oder wem auch immer) einen neuen Ordner anlegen, z.B. TEMP und erstmal alle Mails dort hineinschieben. Also immer online im Webfrontend des Providers, nicht in Thunderbird.


    Das geht auch bei einem POP-Konto nur im Webmailbereich..
    Etwas anderes waere es bei einmem IMAP-Konto. Dort geht beides und ohne Einschraenkungen.
    Gruss

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Ja, das stimmt. Das weiß allerdings sicher nicht jeder.

    TB 45 Windows 8.1-64 Stand: 2016-05-24
    IMAP Dovecot 2.2.9-1ubuntu2.1, SMTP Postfix 2.11.0-1ubuntu1, GMail, GMX