Gesendete sind weg, mit falschem Text oder anderem Anhang

  • Moin zusammen,


    ich bin hier neu und freue mich auf eine hoffentlich wertvolle Information von den Erfahrenen im bereich Thunderbird.


    Mein Problem:


    Am 16. Juli 2009 richtete ich bei Thunderbird Filter zur E-Mail-Verteilung in spzezielle Unterordner ein und weiterhin legte ich dann diese Unterordner
    im Baum an. Darauf folgend erstellte ich eine E-Mail, welche ich als Vorlage abspeicherte.


    Kurz darauf fiel mir auf, dass in meinem Ordner "Gesendete" keine richtigen Inhalte mehr angezeigt wurden. Wenn ich dort auf eine E-Mail klickte,
    dann waren die Texte ganz anderer, bereits gesendeter E-Mails vorhanden. Wenn die E-Mail einen Anhang hatten, war dieser durch einen ebenfalls
    total anderen ausgetauscht worden.
    Irgendwas habe ich dann geklickt und nun sind die Mails im Ordner "Gesendete" im Zeitraum vom 10. Juli bis zum 17. Juli, 10.00 Uhr, gänzlich verschwunden.
    Die davor lassen sich einwandfrei öffnen (habe sie aber vorsichtshalber in einen anderen Ordner verschoben und bei denen, die ich nach dem 17. Juli, 10.00 Uhr
    sendete, wird entweder gar kein Inhalt angezeigt oder wieder falscher.
    Die Empfänger der Nachrichten erhielten jedoch die richtige Mail


    Was kann da falsch laufen?


    Da ich die Mails für meine Agentur brauche, sind die gesendeten mir sehr wichtig und müssen unbedingt funktionieren.


    Wer weiß was?


    System: PC mit XP, Version Thunderbird 2.0.0.22 (20090605), Firewall über Fritzbox, AntiVir.


    vielen Dank im Voraus und Gruß


    skeiwolker

  • Hallo Skywalker und willkommen im Thunderbirdforum!


    Solange Du Dein Konto nicht komprimiert hast, sollten alle Mails da sein. Antivir sollte allerdings auch nicht auf Dein Profilverzeichnis c:\dokumente und Einstellungen\username\anwendungsdaten\thunderbird\profiles\langezahlenbuchstabenkombination
    zugreifen dürfen bzw. auf keinen Fall was drin ändern, also verschieben in Quarantäne etc. stellen dürfen.
    1. Möglichkeit: Gehe ins Kontextmenü Deines Gesendetordners auf Eigenschaften und betätige dort die Schaltfläüche Index wieder herstellen.
    2. Hilft das nicht, schließe thunderbird und lösche die Datei sent.msf im oben geschriebenen Verzeichns Unterverzeichnis Mail\kontoname.. Sie wird beim Neustart von Thunderbird wieder angelegt, und somit wird Dein Gesendet-Ordner neu indiziert.


    3. Hilft das auch nicht, dann lösche bei geschlossenem Thunderbird alle Dateien mit der Endung msf.
    Dann sollte beim Neustart aber die Welt wieder in Ordnung sein, es sei denn, Dein Antivir hat schon im Profilverzeichnis herumgewerkt.

  • Moin Rothaut,


    vielen Dank für Deine Hinweise, leider hat das alles nichts gebracht. Der Ordner "Gesendete" ist nun ganz leer, aber beim senden neuer Nachrichten ist nur
    der Betreff un der Absender im Ordner zu sehen. Wenn ich in die Vorschau sehe oder die E-Mail ganz öffne, dann bleibt der Ordner
    leer.


    Gibt es sonst noch Ideen oder wäre eine neue Installation richtig? Dann müsste ich allerdings wieder alles einstellen. Da ich mit 5
    verschiednen Konten als Unterordner von Posteingang über die Filter arbeite, wäre das schon ein Stück arbeit.


    Was kann ich noch checken?


    Gruß


    Skeiwolker

  • Moin,


    ich habe mir jetzt so weiter geholften:


    Als Unterordner von "Gesendete" habe ich einen Ordner namens "Gesendete ab 27.07.09" angelegt.
    Dann habe ich bei allen Konten unter "Kopien & Server" den Pfad für das Ablegen gesendeter Nachrichten
    verändert, also entsprechend diesen neuen Ordner angegeben.


    Das klappt. Die Mails werden wieder komplett angezeigt.


    Trotzdem wüsste ich gerne, warum der ursprüngliche Ordner "Gesendete" das nicht mehr kann und wo die
    verschollenen Nachrichten geblieben sind.


    Gruß


    skeiwolker

  • Guten Abend!


    Wie groß ist denn Dein Gesendet-Ordner, wenn Du ihn mit dem Windows-Explorer anschaust, also der ursprüngliche Gesendetordner, und je nach Einstellung Deiner Konten, ob Du einen gemeinsamen Posteingang für alle oder einen separaten bentutzt, hast Du ja mehrere Gesendetordner, die heißen sent ohne Endung. Und solange die nicht 0 Bytes groß sind, sind die Mails auch da. Öffne doch mal so einen Sentordner, also so eine Datei mit Wordpad, ob da was zu lesen ist.

  • Hallo zusammen!


    Ich würde gerne genau hier anknüpfen, mein Problem ist das gleiche.


    In Benutzung ist TB 2.0.0.22 auf Win XP. Auch ich habe das Problem, dass meine Mails im Ordner "Gesendet" nicht angezeigt werden. Ich habe auch schon versucht die MSF-Dateien zu löschen - erfolglos. Die Sent-Datei hat 424MB, lässt sich aber leider mit dem Editor nicht mehr öffnen, weil die Fehlermeldung "Die Datei oder das Verzeichnis ist beschädigt" erscheint und zusätzlich die Meldung als Baloon-Tip erscheint, dass ich CHDISK ausführen soll.


    Ich habe erst jetzt grade Anti-Vir so eingestellt, dass er den Ordner nicht durchsuchen soll.


    Sieht da jemand noch Hoffnung?


    Grüße


    Janosch

  • @ Janosch


    Hi, was das wirkliche Problem ist, weiß ich leider auch nicht. Aber was Dir evtl. erst mal weiter helfen kann, ist meine Zwischenlösung.
    Ich legte, wie oben schon beschrieben, zwei Unterordner für den Ordner "Gesendete" an. Der eine Ordner ist für die alten Mails, die noch
    vorhanden und nicht beschädigt sind. Der andere ist für die neuen Mails, ab Datum der Einrichtung des Ordners.
    Die in dem Zwischenraum sind verschollen und wahrscheinlich echt defekt oder weg.


    Das mit den Unterordner funktioniert aber gut. Ich kann meine gesendten Mails wieder lesen und auch wieder weiter verschicken.
    Vielleicht hilft es Dir ja erst mal.


    @ Rothaut


    Vielen Dank für Dein Reindenken in die Angelegenheit. Ich habe die Sent-Ordner überprüft.
    Local Folders - Sent.msf = 2 KB (beim öffnen mit Editor kommt nur Müll zum Vorschein).
    Dann gibt es den Unterordner "Sent.sbd. Dort sind 4 Dateien drin. Sie tragen jeweils den Namen der Unterordner im Ordner "Gesenete"
    und zwei sind dann eben mit der Endung msf versehen, die anderen beiden haben keine Endung, sind unter Details nur als "Datei" benannt.
    Größe:
    alte-Mails.msf = 1,2 MB
    alte-Mails ohne Bezeichnung = 4,2 MB


    neue-Mails.msf = 33 KB
    neue-Mails, ohne Bezeichnung = 1 MB


    In den anderen Eingangs-Unterkonten, die ich ja vor kurzem angelegt hatte, sind zum Teil keine Sent-Dateien
    oder sie sind mit 0 KB entsprechend leer.


    So sieht es aus :confused:


    Kannst du Rückschlüsse daraus ziehen?


    Gruß


    Skeiwolker

  • @der janosch,
    Hallo,

    Zitat

    Ich habe auch schon versucht die MSF-Dateien zu löschen - erfolglos


    Du hattest TB dabei geschlossen? Fehlermeldung?

    Zitat

    Die Sent-Datei hat 424MB, lässt sich aber leider mit dem Editor nicht mehr öffnen


    Vermutlich kannst du den Ordner in TB auch nicht komprimieren?
    Installiere dir den HiEditor:
    http://www.tucows.com/preview/510927
    Gelingt es dir nicht, damit die Mbox zu öffnen, sehe ich keine Möglichkeit mehr, an die Mails zu kommen.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo mrb,


    danke für die Info.


    Ich hatte mich unglücklich ausgedrückt: Ich konnte die MSF-Datei natürlich löschen (TB war zu), dies hatte aber keinen Effekt.


    Der Ordner lässt sich in der Tat nicht mehr komprimieren, ich werde es mit HiEditor noch mal versuchen und mich dann umgehend melden (steht aber im Büro, wird erst Montag was).


    Herzlichen Dank!

  • guten Abend Skywalker!


    Die MSF-Dateien mit einem Editor zu öffnen, bringt gar nichts, das sind ja nur die Indexdateien, die also für die Ordnung sorgen. Der Ordner mit der Endung SBD ist eben ein Ordner, der Unterordner enthält, er wird auch im Windows Explorer als Ordner geführt.


    Wichtig sind für dich die Dateien ohne Endung zum Ö Öffnen, die solltest Du auch nicht löschen, ohne sie vorher zu sichern, wogegen die .msf-Dateien gefahrlos gelöscht
    werden können, weil sie beim Neustart des Vogels
    wieder erstellt werden.
    Sent-Dateien entstehen in Konten erst dann, wenn
    in diesem Konto das Erstemal gesendet wurde.

  • Zitat von "Rothaut"

    wogegen die .msf-Dateien gefahrlos gelöscht
    werden können, weil sie beim Neustart des Vogels
    wieder erstellt werden.


    Hallo :)


    gilt das denn auch für News? Ich möchte es hier jetzt nicht ausprobieren.


    Gruß Ingo