Lokalen Ordner für Backup aufteilen?

  • Hallo, dies ist mein erstes Mal im Forum, bitte um Nachsicht, wenn noch nicht alles perfekt klappt . . .


    Ich habe bisher in der Firma mit Outlook (vorgegeben) und zu Hause mit TB gearbeitet. Bisher hat alles mit TB gut geklappt, auch die Backups (habe immer das gesamte aktuelle Profil auf externe Festplatte kopiert). Nun wird der lokale Ordner aber sehr umfangreich, und das Backup dauert daher immer länger. Bei Outlook gibt es die Möglichkeit, für z.B. jedes Jahr eine .pst-Datei anzulegen, aber nur mit denen zu arbeiten, die gerade gebraucht werden. So muß auch immer nur die aktuelle .pst-Datei gesichert werden. Trotz Stöbern in den Foren ist es mir noch nicht gelungen, eine elegante Methode zu finden, um das mit TB auch zu machen - bin ich da etwa blind? Danke für Tips.


    TB-Version 2.0.0.22, Windows XP home

  • Hallo thunderbaer


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    Du kannst die Mails in zig Unterordner verteilen und diese einfach mit dem Add-on ImportExportTools (Mboximport enhanced)exportieren und dann in TB löschen. Dann kannst du bei Bedarf entweder einen Unterordner schnell importieren oder mit einem MBox-Viewer die Mails extern ansehen.
    Ich mache die tägliche Datensicherung ebenfalls durch einfache Kopie des Profilverzeichnisses, wobei ich die Ordner und damit die Maildateien ausgewählt habe und nur einmal die Woche das gesamte Profil sichere. Ich lasse das täglich per Task automatisch beim Herunterfahren machen. Das geht z.B. mit dem sehr guten und kostenlosen Personal Backup von Rathlev


    Btw:

    Zitat

    Hallo, dies ist mein erstes Mal im Forum, bitte um Nachsicht, wenn noch nicht alles perfekt klappt . .

    nach einer Begrüßung eine gute Fehlerbeschreibung, eigenständige Lösungssuche

    Zitat

    Trotz Stöbern in den Foren ist es mir noch nicht gelungen

    und die abschließende Angabe zu den Umgebungsbedingungen, was will man mehr?

  • Danke, rum


    Das ist ganau das, was ich mir Richtung vorgestellt habe. Jetzt ist aber noch ein kleines Problem aufgetaucht: Habe ImportExportTools runtergeladen, kann die Datei aberr nicht öffnen - wie wird das installiert?

  • Hi thunderbaer,


    > Habe ImportExportTools runtergeladen, kann die Datei aberr nicht öffnen - wie wird das installiert?


    Kleiner Tipp: Solche Geheimnisse verstecken wir in der Regel in unserer Anleitung bzw. in den FAQ hinter großen Buttons. Zur Tarnung damit sie niemand findet, steht "Fragen und Antworten (FAQ)" drauf.
    Mehr verrate ich aber nicht.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Nochmals zum Problem "Backup aufteilen":


    Im Profilordner gibt es unter "Local Folders" zu jedem Unterordner 3 Dateien, z.B zum TB-Unterodner "2008" die Dateien "2008", "2008.msf" sowie "2008.sbd" (das letztere als Ordner, der wieder entsprechend gegliederte Unterodner haben kann).


    Jetzt meine Frage:
    Würde es zum Backup reichen, diese 3 Files resp. Ordner pro Thema zu kopieren, dann im Profilordner zu löschen und nur bei Bedarf wieder reinzukopieren? Bei einem einfachen Test hat es so funktioniert, habe aber noch Hemmungen, mein gesamtes Archiv zu riskieren.


    Danke für Hinweise, ob ich mir das zu einfach vorstelle

  • Hallo,
    prinzipiell geht das, nur musst du die richtigen Dateien nehmen, also nur die ohne Endung.
    Die *.msf kann man immer getrost löschen und muss dieses sogar, falls du die MBox-Dateien (ohne Endung) wieder zurückkopierst.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    Einmal editiert, zuletzt von mrb ()

  • Guten Morgen,


    und es steht ja oben schon

    Zitat von "Peter"


    Kleiner Tipp: Solche Geheimnisse verstecken wir in der Regel in unserer Anleitung bzw. in den FAQ hinter großen Buttons.


    Schau mal dort unter Punkt 11 in die Erklärungen zu den Dateien im Profil.