IMAP zurück zu POP3?

  • Hallo,
    ich arbeite mit zwei IMAP-Konten, wovon eines aus Platzgründen auf POP3 zurückgestuft werden soll. Gibt es etwas, was ich beachten muss: Ich habe ziemliche Angst, dass ich alle meine kostbaren Mails verliere, wenn ich an den Einstellungen rumfuhrwerke...
    Danke schon mal!
    Mariam

  • Hallo,


    zunächst würde ich in den Eigenschaften der IMAP-E-Mail-Ordner sicherstellen, dass alle Ordner "offline" verfügbar sind und alle Mails lokal heruntergeladen sind.


    Danach ein neues Pop-Konto einrichten OHNE dass IMAP-Konto anzutasten. Nach EInrichtung kannst du die Mails innerhalb Thunderbird markieren und vom IMAP-Ordner in einen POP-Ordner kopieren.


    Wenn alles geklappt hat, dann kannst du später das IMAP-Konto löschen.


    Übrigens: Mit einer Sicherheitskopie deines Profilordners bist du immer auf der sicheren Seite.

  • Hallo Allblue,
    vielen Dank, hat prima funktioniert! Wobei das Kopieren der Eingangsmails ins neue Konto dazu geführt hat, dass ich sie nun doppelt habe, weil sie auch vom Server abgerufen wurden - was deutlich besser ist, als wenn ich sie gar nicht mehr hätte ;) Beim Postausgang komischerweise wars nicht so. Eine Kopie des kompletten Thunderbird-Ordners habe ich mir auf einer externen Speicherplatte gezogen, um ganz ganz sicher zu gehen, wobei ich allerdings wenig Ahnung habe, was ich im Notfall damit machen sollte, aber dann würde ich wieder fragen...
    1000 Dank und viele Grüße aus Frankfurt!
    Mariam