Kein Deutsches wörterbuch bei verson 2.0.0.22

  • Ich kriege kein Deutsches Wörterbuch rein, weder die alte noch die neue Version des Wörterbuches. :aerger:
    Ich werde jedes mal auf Thunderbird 3 verwiesen, diese Version ist aber noch nicht offiziell oder auf ältere deutsche Versionen, diese funktionieren aber auch nicht. Muss ich jetzt Thunderbird 3,... installieren was ich eher nicht will da ich angst habe dass dann nichts mehr geht. Ein polnisches Wörterbuch funktioniert aber bestens mit 2.0.0.22.
    Welche Lösungen gibt es da? :help: Danke!

  • Hallo!
    Ich muss mich mal einmischen, da ich das gleiche Problem habe:


    Ich habe unter XP folgende Version : Thunderbird-Version 2.0.0.22 (20090605)


    Weder >>> "deutsches_w__rterbuch-2.0-fx+tb+sm+fn.xpi"


    noch >>> "deutsches_w_ouml_rterbuch-1.0.1-fx+zm+tb.xpi"


    lässt sich installieren.


    Was nun?
    Fragt Pufel

  • Guten Morgen Pufel,


    und was heißt

    Zitat


    Weder >>> "deutsches_w__rterbuch-2.0-fx+tb+sm+fn.xpi"


    noch >>> "deutsches_w_ouml_rterbuch-1.0.1-fx+zm+tb.xpi"


    lässt sich installieren

    was geschieht denn? Und wie gehst du vor?

  • Hallo "rum"
    ... nun
    ich habe die Dateien in einen Ordner heruntergeladen, Thunderbird aufgerufen und über " Extras / Add ons / Installieren " die Installation gestartet. Erfolg: " .... konnte nicht installiert werde, da sie nicht kompatibel sind..."


    So war es mit beiden Dateien!

  • upps, jetzt habe ich das in einem neuen Testprofil getestet und du hast Recht.
    Hmm, man kann die max-Version manuell in der Datei hochsetzen oder mit MR Tech das tun lassen. Oder warten, bis das gefixt ist :rolleyes:

  • Hallo zusammen,
    irgendwann hatte ich auch solche Probleme, da habe ich einfach den Namen der Erweiterung gekürzt und da hat es funktioniert.
    Vielleicht ist das hier auch der Fall

  • Hoi,


    edvoldi : das

    Zitat


    da habe ich einfach den Namen der Erweiterung gekürzt


    neee, ne! :rolleyes: Und dann funktioniert das Ganze auch noch. :gruebel:


    Ok, ich habe nun Extras>Einstellungen>Verfassen>Rechtschreibung aufgerufen und dort "Weitere Wörterbücher.." und aus der Liste das deutsche WB genommen >Wörterbuch herunterladen und danach den Namen wortliste_von_http___tkltrans.sf.net__alte_und_neue_deutsche_rechtschreibung_-20060716-fx+tb+sm.xpi in wortliste.xpi geändert, dann Extras>Add-ons>Installieren und das wars.

  • Hallo rum,
    das war mir mit dem Shredder und den Hunsplell Wörterbüchern passiert.
    Hier sind die Namen noch länger und eine ältere mit kürzeren Namen funktionierte, darauf habe ich die neue Version auch verkürzt, sie waren mir eh viel zu lang und siehe da es funktionierte.
    Kommissar Zufall war im Spiel :lol:

  • Liebe Wörterbuchgeschädigte, zu denen ich nun auch gehöre :stupid:
    Nun ist es mir auch gelungen in mein E-Mail Programm das Wörterbuch zu installieren.
    Die Sache mit der Namenskürzung hat funktioniert. Es ergibt sich die Frage:
    Wieso kommt der Verfasser des Wörterbuches nicht auch auf solche Idee? :|
    Oder besser: Wie lange muss man Grübeln um auf solch einen langen Dateiname zu kommen? :verweis:
    Für die Leistung zur Erstellung der Datei aber ein Dankeschön :flehan:


    Danke an alle.... und,
    bis zum nächsten Problem verabschiedet sich
    "Pufel"

  • Ich habe die Version im Wörterbuch geändert. Es läßt sich jetzt installieren.
    Das kann relativ einfach gemacht werden:
    - "deutsches_w_ouml_rterbuch-1.0.1-fx+zm+tb.xpi" downloaden
    - *.xpi nach *.zip umbenennen
    - install.rdf aus der ZIP entpacken
    - install.rdf im Texteditor (z.B. Notepad) öffnen
    - Zeile in "<em:maxVersion>2.0.*</em:maxVersion>" ändern
    - install.rdf wieder in die ZIP packen
    - ZIP nach XPI umbenennen
    - über AddOns jetzt das Wörterbuch installieren


    Bei mir hat es mit Namenskürzung nicht funktioniert, daher die Lösung mit der Versionsänderung.


    -HeiWoMa-


    -


  • Vielen Dank für deinen guten Post.


    Wenn ich allerdings auf die runtergeladene XPI Datei klicke und dann auf umbenenne --> XPI in ZIP, ändert sich sofort der Dateityp in "ZIP komprimierter Ordner"... Klicke ich dann wiederum beim Umbenennen auf die Datei, ändert sich zwar die Endung, aber eben nicht der Dateityp. Somit komme ich nicht ans Ziel, denn beim Import über die Addons ins Thunderbird sind ja nur XPI Erweiterungen zulässig.


    Was mache ich da falsch?!


    Vielleicht könnte jemand obige Anleitung an einem Zwischenschritt ausführlicher gestalten, damit ich weiter komme bzw. mich auf meinen Fehler hinweisen.


    Herzlichen Dank und beste Grüße,
    Benny!